Hat Nintendo überzeugen können?

Kolumne vom 14.06.2013, 13:45

Ich denke, ich erspare Euch und mir mal die reißerische Fragerei, ob Sony, Microsoft oder Nintendo am besten war - äh, während der E3, meine ich. Eigentlich interessiert uns alle ja eh nur, wie Nintendo sich insgesamt geschlagen hat!

Die drei Präsentationen liegen nun 3-4 Tage hinter uns, wir haben alles etwas sacken lassen und sogar noch diverse kleine Extrainfos erhalten (ich empfehle, wie bereits in [LINK ZU PODCAST #6], auch noch mal, die Nintendo Developer Directs anzugucken)...

Jetzt stellt sich die Frage, was Ihr denkt. Hat Nintendo überzeugen können? Seid Ihr total hin und weg? Seid Ihr zufrieden? Seid Ihr enttäuscht? Oder kann Nintendo Euch jetzt ein für alle Mal kreuzweise?

Ich für meinen Teil bin zufrieden. Auf eine Handvoll Games freue ich mich sehr (A Link Between Worlds, Super Mario 3D World, Tropical Freeze, Mario Kart 8), einige sind nett und werden bei Gelegenheit mal gezockt werden (z.B. Pikmin 3 oder Yoshi's New Island) und nur weniges ist mir total egal (z.B. Pokémon X und Y). Ich habe also alles in allem nichts, worüber ich mich wirklich beschweren kann - schließlich ist die Mischung sehr breit gefächert und ich erwarte nicht, dass mir 100% aller Spiele total gefallen. Dazu gibt's bald einen besseren Akku für das GamePad.

Um so richtig auf Wolke 7 zu schweben, fehlte mir ein Titel, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Ein Metroid im SNES-Style, ein neues F-Zero, zusätzlich zu 3D World vielleicht noch ein "richtiges" 3D-Mario, irgendsowas halt. Was mir echt fehlte, war Downloadable Content für Spiele, die ich schon besitze. Vielleicht LEGO City Undercover.

Außerdem hat Nintendo versäumt, bei einigen Spielen zu erklären, worum es sich dabei handelt: Was macht man z.B. in Bayonetta 2? Natürlich habe ich mir das längst zusammengegoogelt, aber es wäre Nintendos Aufgabe gewesen, das nicht auf mich abzuwälzen, sondern mir das zumindest in 1-2 Sätzen oder mit ein paar Gameplay-Ausschnitten zu erläutern; wenigstens das Genre.

Aber wie seht Ihr das? Was habt Ihr zu sagen? Klärt mich auf, diskutiert mit! :)

TheUnknown *, 2.128 Zeichen •

Hat Nintendo überzeugen können?

5,26%Voll und ganz! Ich bin total geflasht!
57,89%Ja, ich bin zufrieden, habe bis auf Kleinigkeiten keine echte Kritik!
26,32%Naja, war ganz ok, aber da wäre noch einiges gegangen! War ausreichend!
5,26%Bis auf wenige Spiele war das alles nur Käse - von der Präsentation bis zum restlichen Line-up!
5,26%Hmm, neee, eher nicht. Nintendo ist mit Müh und Not an einer Katastrophe vorbeigeschlittert!
0,00%Soll das ein Witz sein? Damit wollen die was reißen? Lächerlich!
Du musst eingeloggt sein, um abstimmen zu können!

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.