Mario Party - vor 9, wie 9 oder nach 9?

Kolumne vom 10.11.2012, 11:16

Bild


Seit 1999 haben wir den Überraschungshit Mario Party 1 von Nintendo mit abwechselndem "Würfel-Werfen" und "nacheinander Ziehen" auf den Brettern vom N64 über den Gamecube und DS bis hin zur Wii 2007 genießen dürfen. Heiße Duelle, fluchende Freunde und jede Menge Multiplayer-Spaß gab es in den 8 jahren zu erleben.

Doch irgendwelche Mankos wurden immer gefunden, die man Mario Party einfach nicht verzeihen konnte: einschläferndes Gameplay, COM-Spieler teils dumm und langsam, Minispiele nicht innovativ genug, langatmige Sequenzen, Kapsel-System...

Zwar hat Nintendo hier und da immer mal etwas verändert, jedoch nie etwas gravierendes, ... bis 2011. Mit Mario Party 9 kam der Umschwung. Nintendo wagte endlich eine Veränderung am Mario-Party-Franchise vorzunehmen. Das dennoch erfolgreiche Konzept des einzelnen Rundenwanderns wurde über den Haufen geschmissen und der "wir reisen zu viert in einem Gefährt" Modus war geboren. Die Karten verhielten sich anders, Items waren fast verschwunden, Sterne zu kaufen gab es auch nicht mehr.

Frischer Wind kann aber auch stinken. Viele Kritiken reagierten positiv auf das neue System, viele aber wiederum vermissten den alten Modus, zumal man den komplett entfernte und nicht mal als Option eingebaut hat, um Fans des alten System milde zu stimmen.

Die Wii U erblickt bald das Licht der Welt und asymetrisches Gameplay inkl. Touchpad Controller schreit doch förmlich nach einem neuen Mario Party.

Nun stellt sich aber die Frage: Wenn es einen 10. Teil geben soll, auf Wii U oder 3DS, soll er dann eher wie die Teile vor dem 9er in Old-School-Manier werden, genau das System des 9er fortsetzen oder vielleicht sogar wieder eine Veränderung erfahren?

Möchten wir rauchende Controller, Items, einzeln durch die Bretter sausen und mit Abzweigungen, die selbst in unserer Hand liegen, den taktischen Vorteil einheimsen.

Oder ist das Mario-Party-9-System endlich der willkommene Ablöser für das eingestaubte Brettgelaufe. Ist die Taktik intensiver, wenn man das Fahrzeug an Stellen lenkt, die der nächste Würfler nehmen muss und ins Verderben fährt?

Vielleicht sollte sich Nintendo aber auch komplett etwas neues ausdenken, wie man eine Mario Party mit einem Brettspielsystem noch verwirklichen kann, da ja die Touchpad-Funktion mit 5 Spielern eine ganz andere Dimension eröffnet.

Alt? Aktuell? Oder ganz neu? Was würdet ihr gerne sehen? What do U want?

DStroke *, 2.490 Zeichen •

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.