Joy-Con Probleme vermutlich doch Hardware bedingt

News #15.868: 07.03.2017, 12:22
Der Teufel steckt wohl im Detail der Bluetooth Antenne des linken Joy-Cons. Da diese nämlich in der Platine integriert wurde im Gegensatz zum rechten, scheint der rechte Joycon die Verbindungsprobleme nicht zu haben.

Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]


QUELLE & TEXT: [LINK ZU WWW.NTOWER.DE]

DStroke *, 458 Zeichen •

Kommentare

websstefan
websstefan
Registriert:
16.06.2010, 13:38:56
Kommentar #1 vom 07.03.2017, 12:50:00 Uhr
Ist das beim Testen bei Nintendo niemanden aufgefallen? Genauso wie die WLAN Probleme...
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #2 vom 07.03.2017, 13:37:08 Uhr
...oder all die anderen. Bei einigen wird nicht mal erkannt, dass ein Modul drinsteckt, oder der Screen flackert wie Hölle, oder die Grafik ist total verschmiert...
Tif
Tif
Registriert:
09.11.2016, 15:44:03
Kommentar #3 vom 07.03.2017, 14:20:50 Uhr
Hat jemand von euch Probleme mit den Joy Cons?
Bei mir funktionieren sie Einwand frei. Ich kann sogar auf den Balkon/Küche (1-2 Wände dazwischen) und hab noch eine Verbindung.
Königshaki
Königshaki
Registriert:
17.11.2014, 07:47:49
Kommentar #4 vom 07.03.2017, 14:34:40 Uhr
... Also ich habe kein einziges Problem mit der Switch! Bin 100% zufrieden bis jetzt
websstefan
websstefan
Registriert:
16.06.2010, 13:38:56
Kommentar #5 vom 07.03.2017, 14:38:25 Uhr
Naja hatte nur einmal mit dem linken Joycons ein Problem. Nach einer Neusynchronisation ging alles wieder.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #6 vom 07.03.2017, 15:54:00 Uhr
Zitat von Tif:
Hat jemand von euch Probleme mit den Joy Cons?

In gewisser Weise ja. Ich benutze immer beide gleichzeitig, und egal, wie lange ich (beide gleichzeitig!) auflade, der linke wird nie voller als 75% (sagt jedenfalls die Anzeige im Switch-Systemmenü), während der rechte aber bis zu 100% voll werden kann. Aber ich bin da erstmal noch ruhig. Bei Akkus ist es nicht unbedingt selten, dass diese erst ein paar Mal leer und aufgeladen werden müssen, bis sie völlig korrekt laufen. Aber wenn sich das nicht nach dem 4. oder 5. Mal Leerspielen und Wiederaufladen gebessert hat, frage ich nach einem Austausch.
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.