Die 2016-Tops & -Flops für Wii U und 3DS

Podcast #92
vom 14.12.2016, 20:38 Uhr

Aufgezeichnet am 11.12.2016
eMGe, TheUnknown und DStroke besprechen mit ihren Gästen 1998plays und Tif im Detail, was ihnen in 2016 an Wii U und 3DS gefallen und was missfallen hat - und zwar in einer XXL-Sonderausgabe!

Timecodes & Themen

  1. 0:00:00 = Einleitung / [Dauer: 0:01:27]
  2. 0:01:27 = Einführung unseres Gasts Tif / [Dauer: 0:04:06]
  3. 0:05:33 = Einführung unseres Gasts 1998plays / [Dauer: 0:01:29]
  4. 0:07:02 = Unsere Wii-U-Tops aus dem Jahr 2016 / [Dauer: 0:00:13]
  5. 0:07:15 = TheUnknowns 2016er-Tops für Wii U / [Dauer: 0:10:27]
  6. 0:17:42 = Tifs 2016er-Tops für Wii U / [Dauer: 0:06:41]
  7. 0:24:23 = DStrokes 2016er-Tops für Wii U / [Dauer: 0:10:07]
  8. 0:34:30 = 1998plays' 2016er-Tops für Wii U / [Dauer: 0:04:26]
  9. 0:38:56 = eMGes 2016er-Tops für Wii U / [Dauer: 0:06:16]
  10. 0:45:12 = Unsere Wii-U-Flops aus dem Jahr 2016 / [Dauer: 0:00:14]
  11. 0:45:26 = TheUnknowns 2016er-Flops für Wii U / [Dauer: 0:17:20]
  12. 1:02:46 = Tifs 2016er-Flops für Wii U / [Dauer: 0:05:16]
  13. 1:08:02 = DStrokes 2016er-Flops für Wii U / [Dauer: 0:08:55]
  14. 1:16:57 = 1998plays' 2016er-Flops für Wii U / [Dauer: 0:03:47]
  15. 1:20:44 = eMGes 2016er-Flops für Wii U / [Dauer: 0:04:33]
  16. 1:25:17 = Unsere 3DS-Tops aus dem Jahr 2016 / [Dauer: 0:00:10]
  17. 1:25:27 = TheUnknowns 2016er-Tops für 3DS / [Dauer: 0:06:20]
  18. 1:31:47 = Tifs 2016er-Tops für 3DS / [Dauer: 0:06:08]
  19. 1:37:55 = DStrokes 2016er-Tops für 3DS / [Dauer: 0:06:14]
  20. 1:44:09 = 1998plays' 2016er-Tops für 3DS / [Dauer: 0:07:23]
  21. 1:51:32 = eMGes 2016er-Tops für 3DS / [Dauer: 0:03:29]
  22. 1:55:01 = Unsere 3DS-Flops aus dem Jahr 2016 / [Dauer: 0:00:05]
  23. 1:55:06 = TheUnknowns 2016er-Flops für 3DS / [Dauer: 0:09:53]
  24. 2:04:59 = Tifs 2016er-Flops für 3DS / [Dauer: 0:03:09]
  25. 2:08:08 = DStrokes 2016er-Flops für 3DS / [Dauer: 0:06:20]
  26. 2:14:28 = 1998plays' 2016er-Flops für 3DS / [Dauer: 0:03:23]
  27. 2:17:51 = eMGes 2016er-Flops für 3DS / [Dauer: 0:03:48]
  28. 2:21:39 = Verabschiedung & Outtake / [Dauer: 0:00:39]

Die Ausgabe als Download


Die Ausgabe als Direkt-Stream


Die Ausgabe anhören bei...

YouTube Vimeo

1998Plays, DStroke *, eMGe *, TheUnknown *, Tif

Wie hat Dir diese Ausgabe gefallen?

100,00%sehr gut
0,00%gut
0,00%befriedigend
0,00%ausreichend
0,00%mangelhaft
0,00%ungenügend
Du musst eingeloggt sein, um abstimmen zu können!

Kommentare

Intendor
Intendor
Registriert:
17.10.2015, 17:42:42
Kommentar #1 vom 15.12.2016, 01:31:55 Uhr
Endlich wieder Hörfutter...
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #2 vom 15.12.2016, 07:21:02 Uhr
Deine Freude freut mich natürlich, aber das letzte Mal ist ja erst zwei Wochen her. :-)
Crazy Canary
Crazy Canary
Registriert:
20.07.2013, 18:59:54
Kommentar #3 vom 15.12.2016, 16:57:20 Uhr
Also persönlich fand ich das Jahr in Bezug auf Nintendo eher mittelmäßig. Qualitativ sind sie natürlich gut, aber ich hab die meisten Games schon lange wieder vergessen. Vielleicht werd ich langsam mit jungen 21 Jahren alt, aber ich hatte Sachen wie Tokyo Mirage Sessions, Star Fox Zero, Fire Emblem Fates, Pokken Tournament unlängst vergessen. Das soll nicht heißen, sie wären qualitativ schlecht oder so, sie haben einfach nicht bei mir aus Gründen, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, geklickt.

Müsste ich aber von WiiU ein Game im spezifischen anprangern, dann wäre das das Twilight Princess-Remake, wo ich fast gar keine Unterschiede zum Original gesehen hab (vor allem die Charakter-Modelle sind noch immer so kantig wie bisher, da wurde nichts verändert). Im allgemeinen wurde meiner Meinung nach zu wenig neu gemacht/verbessert. Und das was anders ist, find ich nicht sonderlich besser. Zudem vermisse ich die Fuchtelsteuerung schon ziemlich. Kann auch daran liegen, dass ich das Original im Vergleich zu den anderen Zeldas als sonderlich gut empfinde. Viel zu trüb und trostlos, aber das wollten die Zelda-Fans ja ...

Als positiv habe ich hingegen Color Splash empfunden. Es war jetzt kein Äonen-Tor oder Super Paper Mario, aber nach Sticker Star ist es schon ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn Sie beim nächsten Mal, das Kampfystem beibehalten, die Weltkarte durch eine mehr zusammenhängende Welt ersetzen, das Skript und den Humor so hochhalten wie hier und vielleicht ein bisschen mehr NPC-Variation reinbringen, dann könnt ich damit gut leben.

Mein 3DS-Flop, den ich zugegebenermaßen nicht gespielt oder gekauft hab, ist der komplett sinnfreie Mario Maker-Port. Kein Online, kein Sinn überhaupt Level zu bauen.

Als 3DS-Top, wie sollte es auch anders sein, hab ich Pokemon Mond. Bin zwar erst vor meinem zweiten Trial mit Lana und hab bereits 29 Pokemon auf Level 31, aber das Game gefällt mir jetzt schon sehr gut. Aber zu den genauen Details komme ich dann, wenn ich's fertig hab (gibt's eigentlich schon ne Rezension zu Sonne und Mond hier? Oder ist die noch in Arbeit?). Kirby Planet Robobot, Ace Attorney Spirit of Justice und Bravely Second waren aber auch Highlights des Jahres.

Zu Flops im Gaming allgemein fällt mir No Man's Sky ein, aber jeder, der über den Nintendo-Suppenrand hinausschaut, weiß, was das für eine Katastrophe war. Immerhin kann man jetzt Gebäude bauen ...

Ein weiterer Flop wäre da auch Batman Arkham VR. Ach, du möchtest dich durch die Batcave schwingen? Den Haken darfst schießen, aber dorthin transportieren wir dich dank Ausblende und Einblende. Ach, wir fliegen mit dem Batwing Nightwing zu Hilfe. Ne, wenn wir einblenden, bist du gleich da. Ach und die Story? Die ist dämlicher als in jedem Comic! Mann, was für eine Verschwendung!

Aber nun zu den Tops und da verweise ich einfach auf meine Top 10-Liste:
  1. Overwatch (PC)
  2. Pokemon Sonne & Mond (3DS)
  3. Uncharted 4: A Thief's End (PS4)
  4. BioShock The Collection (PS4) (hab noch nie BioShock gespielt und einfach nur Wow!!)
  5. Stardew Valley (PC)
  6. Inside (PS4)
  7. Final Fantasy XV (PS4)
  8. Owlboy (PC)
  9. The Last Guardian (PS4)
  10. Tales of Berseria (PS4)

Honorable Mentions erhalten World of Final Fantasy (PS4), Kirby Planet Robobot (3DS), Bravely Second (3DS), Yokai Watch (3DS), Dark Souls III (PS4), Digimon Story Cyber Sleuth (PS4) und Ratchet & Clank (PS4).
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #4 vom 19.12.2016, 20:57:28 Uhr
Mein Rückblick für 2016 ist äußerst mager. Einen 3DS habe ich ja nicht und für die Wii U habe ich exakt ein einziges Spiel gekauft: Color Splash.
In meiner Top 5 Wii U-Spiele 2016 setze ich Paper Mario auf Platz 3. Die ersten zwei Plätze wurden dieses Jahr nicht verdient. PM:CS war in Ordnung. Optisch brilliant, Humor bis zum Zerplatzen, aber das Gameplay hat mich einfach nicht richtig fesseln können. Ich spiele zurzeit nochmal PM2 und hab da einfach deutlich mehr Spaß dran.

...ansonsten kann ich höchsten sagen, was Spiele einen Eindruck erweckt haben. Twilight Princess liebe ich total, aber das Remake hat einfach zu wenig Neues, um sich für mich zu rentieren. Hilft auch nicht, dass ich kurz vorher das Original gespielt hatte. Aber für Neulinge sicher den Kauf wert.
Zu Download-Titeln kann ich nichts sagen. Das geht komplett an mir vorbei.
Ansonsten... Starfox scheint ja eine miese Steuerung zu haben, Olympische Spiele jucken mich nicht mehr und dann bleibt eigentlich nichts mehr groß. 2016 war echt schwach. Daher ist bei mir auf Platz 1 der Flop Liste einfach das Jahr selbst - also zumindest als reiner Wii U Spieler. Pokémon-Spieler waren ja insgesamt gut versorgt. ...war Pokémon Tekken dieses Jahr? Das interessiert mich allerdings auch nicht.
Link500
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #5 vom 22.12.2016, 20:25:18 Uhr
Mal wieder eine sehr gelungene Ausgabe:

Meine Tops und Flops:
Wii U:
Top:
1. Paper Mario Colour Splash: Ein Wunderbares Game, einer der Besten Games der letzten zwei Jahre und für mich jede Sekunde jeden Cent wert. Diese Wunderschön Designte Papier Welt zu erkunden hat tierisch Spaß gemacht, daran erinnere ich mich heute noch gerne zurück. Leider waren zwei Shines auch mal gerne fast am gleichem Ort im Level so das man den Level praktisch zweimal sah. Sehr schön fand ich auch die zahlreichen Eastereggs die z.B. an Luigis Mansion erinnert haben.
2. Xenoblade X: Auch wenn es letztes Jahr erschien habe ich es erst dieses Jahr fertig gestellt. Mir at sehr gut gefallen das man eine große Welt hatte die man frei Erkunden konnte und das Kämpfen mit diesen Anzügen hat sehr viel Spaß gemacht. Leider war die Charakter auswahl viel zu Groß so das manche Charaktere furchtbar Unterlevelt waren. Die Story hatte leider auch nicht ganz Überzeugen können. Trotzdem ist Xenoblade X ein gutes Spiel.

Flop:
Star Fox Zero: Es ist kein schlechtes Game aber konnte die hohen Erwartunen nicht erfüllen vorallen ist mir die schwere Steuerung im Gedächtnis geblieben, da war the Wonderful 101 doch viel besser in den Luftpassagen zu spielen, und vorallen die Steuerung hat für einige Tode gesorgt, sehr ärgerlich :motz:. Außerdem war ich mit dem Game sehr schnell durch, viel schneller als erwartet.

N3DS:
Flop:
Mich hat dieses Jahr leider kein 3DS Game zum kauf bewältigen können:denken:

Über den Tellerrant Hinaus:
Dieses Jahr ist es geschehen ich habe mir eine PS4 gekauft:
Top:
1. Uncharted 4: A Thiefs End: Ein Word: Umwerfend und mein Game of the Year 2016. Es hat mich jede Minute an den Controller gefässelt, ich konnte garnicht abwarten was als nächstes Passiert in der Wundervollen Welt und das Obwohl ich ein Shooter Noob bin. Eins ins Klar, die ersten drei Teile werden Nachgeholt!
2. Beyound: Two Souls (Bundle Version): Interaktuelle Filme muss man mögen und ich mag Sie, weil man viel Stärker mit der Figur mitfühlt. Mir hat es sehr gut gefallen das man das Leben des Charakters von den Kindertagen an Miterlebt und während des Games durch höhen und Tiefen geht. Das Epische Finale wurde noch mit der Entscheidung Leben oder Tod getobt. Den Genre Bruder Until Down würde ich noch eine bisschen Besser einstuffen.
3. Watch Dogs 2: Watch Dogs 1 wollte ich immer haben aber Ubisoft hat es geschaft mir den Appetit zu Verderben. Mit Watch Dogs 2 empflammte dieser Appetit neu und hielt dem Spiel an, den das Spiel ist gut und hat sich der Kritik seines Vorgängers zu Herzen genommen. Es sehr schön das es neben Heck Missionen auch Rennen gibt z.B. mit der Drone das lockert das Spielgeschehen auf. Kritikpunkt der Saison Pass ist sehr Teur und ich werde wohl eher nach ein einzelnen Packet greifen.

Flops:
1. 500GB sind bei Weiten genus dachte ich mir, in wirklichkeit hat Final Fantasy XV es geschafft das ich Need for Speed Rivials löschen musste, unnötige Installation sei Dank, bald muss eine externe Festplatt her, aber auf keinen Fall von Toshiba, die haben meine Splatoon Punkte etc. ruiniert!
2. Far Cry: Primal: Selten habe ich bei einen Spiel so lange gebraucht bis ich es beendet habe, einfach weil es vorallen am Anfang mich garnicht gepackt hat und eher gelangweilt hat, da habe ich mir mehr erhoft. Im Gegensatz zum Beginn hat das Ende des Games mich schon Angesprochen und animiert weiter zu spielen aber insgesamt nur Mittelmäßig.
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.