Tetris Party Live

Nintendo DSi

Tetris Party Live, Covermotiv
GROßE NACHFRAGE
Wow, in den letzten Jahren scheint es eine regelrechte Tetris-Manie zu geben, denn anders, als dass eine große Nachfrage besteht, kann ich mir nicht erklären, wieso schon ganze 5 "Tetris Party"-Titel allein für Nintendo-Plattformen erhältlich sind.

Besonders interessant ist dabei, wie sich Tetris Party Live schlägt, weil dieser Titel für schlappe 5€ als DSiWare-Download zu haben ist. Welche Modi werden geboten? Welche Optionen werden bereitgestellt? Wie sieht's mit dem Multiplayer aus? Also habe ich, als kleiner Tetris-Fan, mir das gute Stück mal heruntergeladen und es ausgiebig gespielt, um eben diese Fragen für Euch beantworten zu können.

EINZELSPIELER
Im Hauptmenü gibt es neben den Optionen und einem Tutorial-Crashkurs, wie man Tetris spielt, nur einen Einzelspieler- und den WiFi-Connection-Modus. Das heisst, Tetris Party Live kann schon mal nicht via Offline-Multiplayer gespielt werden, schade.

Ich wähle also zuerst den Einzelspieler und bekomme "Marathon" und "Gegen den Computer" geboten. Im Marathon, als dem typischsten Tetris-Spielmodus von allein, kann ich einstellen, ob ich endlos oder solange spielen will, bis ich 150 Reihen aufgelöst habe, und auf welcher Geschwindigkeitsebene (von 1 bis 15) ich starten möchte.

Bei "Gegen den Computer" wird eben der Marathon gespielt, allerdings natürlich im Versus-Modus, sodass ein CPU-Spieler mein Gegner ist und man sich gegenseitig Reihen hin- und herschiebt, wenn man selbst Reihen auflöst. Die Betonung liegt übrigens auf ein CPU-Gegner, denn gegen 2, 3 oder mehr CPUs gleichzeitig zu spielen, ist nicht möglich. Dafür kann ich zumindest einstellen, auf welcher Schwierigkeitsstufe (1 bis 5) die CPU spielen soll; und bereits auf 3 spielt sie sehr, sehr zügig und clever. Etwas verwundern tut mich die Tatsache, dass es hier keine Items gibt und dass sie auch nicht per Option aktiviert werden können.

WIFI-CONNECTION
Hier stehen zwei Spielvarianten zur Auswahl. Zunächst der Versus-Marathon, der in einer Gruppe von 2 bis 4 Personen gespiel werden: weltweit, nach Kontinent (Japan, Amerika, Europa, Asien, Ozeanien und Afrika) oder nur gegen Freunde (Stichwort: Freundesliste!). Nach Wunsch darf ich außerdem bestimmen, ob ich möchte, dass in meiner Gruppe mit oder ohne Items gespielt werden soll.

Dann gibt's noch den Duellflächen-Modus. Wie der Terminus "Duell" bereits impliziert, wird hier immer nur zu zweit gespielt, und zwar weltweit, nach Kontinent oder nur gegen Freunde. Weitere Optionen gibt es allerdings nicht. Keine Items, keine Bestimmung der Spielfeldgröße, oder, oder, oder - nichts!

Zu guter Letzt bliebe nur noch die Verwaltung der Freundesliste, sodass ich einerseits meinen eigenen Code erfahren kann, um ihn anderen mitzuteilen, oder ich Freunde hinzufügen oder entfernen kann.

TECHNIK
Technisch gibt es nichts zu bemängeln. Tetris Party Live hat das bekannte "Tetris Party"-Look & Feel, und bietet auch Optionen, um etwa den Hintergrund, die Sounds oder meinen Avatar einzustellen. Da es auf dem DSi ja leider keine Miis gibt, muss Tetris Party Live mit 15 vorgefertigten Avataren auskommen, was aber auch vollkommen ausreichend ist.

Gespielt wird ausschliesslich mit Steuerkreuz und Buttons, also ganz klassisch - und das funktioniert natürlich wunderbar. Der Touchscreen tritt zudem nicht mal in den Menüs in Aktion; auch dort wird ausschließlich mit dem Steuerkreuz ausgewählt und mit den Buttons bestätigt oder rückgängig gemacht.

FAZIT
Das, was Tetris Party Live tut, tut es sehr gut! Dennoch bin ich unschlüssig, wie sehr mir Tetris Party Live gefällt. Es kostet nur 5€ und dafür bietet es zwei Singleplayer- und zwei WiFi-Multiplayer-Modi, bei jeweils sauber umgesetztem Gameplay.

So gesehen ist der Preis schon irgendwie ok, aber dennoch vermisse ich zumindest 2-3 weitere Singleplayer-Modi und wenigstens einen für den lokalen Multiplayer. Wie soll man denn auf langen Autofahrten z.B. mit den Geschwistern Tetris spielen? Oder welche Motivation hat man als Einzelspieler/in, wenn man nach 1-2 Stunden erstmal wieder genug vom "Marathon" hat, denn gegen die CPU zu gewinnen oder zu verlieren, ist auf Dauer nicht sonderlich spaßig.

Deshalb ist Tetris Party Live vor allem für diejenigen interessant, die online spielen und dabei Geld sparen wollen. Alle anderen sollten, wenn sie einen DS oder DSi besitzen, vielleicht überlegen, ob ein gebrauchtes Tetris DS oder Tetris Party Deluxe nicht die bessere Wahl wäre. Wer sogar einen 3DS hat, darf als weitere Alternative das gerade erst erschienene und 3DS-exklusive "Tetris" berücksichtigen.

TheUnknown *, 4.611 Zeichen, veröffentlicht am 08.11.2011 •
Singleplayer: 74%
Multiplayer: 81%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Nintendo of Europe
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüberhinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Nintendo WiFi Connection Kann über den Nintendo DSi Shop heruntergeladen werden Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Releasedate: 03.12.2010, Preis: 500 Nintendo Points (entspricht 5€), 1-4 Spieler/innen

Bilder

Tetris Party Live, Screenshot #1Tetris Party Live, Screenshot #2Tetris Party Live, Screenshot #3Tetris Party Live, Screenshot #4

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.