Super Mario Chess - Collector's Edition

Merchandise

Super Mario Chess - Collector's Edition, Covermotiv
ALUMINIUMKASTEN
Da ja im Moment eine kleine Release-Flaute herrscht, wie wär's vielleicht Mal wieder damit, in Natura zu spielen - ohne Buttons und ohne Bildschirm!? Zum Beispiel "Super Mario Chess", das hier bei mir eintrudelte, um meine Eindrücke zu schildern. ...also: Let's-e gooooo!

Enthalten ist das Schachspiel in einem stablien Aluminiumkasten - ah, am Rand ist auch das Nintendo Qualitätssiegel zu finden! - , der etwa 27x27cm breit und lang, sowie gut 8cm hoch ist - und (mitsamt Inhalt) ca. 2 KG wiegt. Nachdem die Folie außenrum und auch der obere Deckel entfernt wurde, blickt man zuerst auf einen Teil der Spielfiguren. Stilecht handelt es sich dabei um Bowser, Bowser Jr., Mario, Luigi, etc. Der erste Eindruck ist wirklich großartig.

FIGUREN
Alle Figuren sind hochwertig aus (höchstwahrscheinlich) Vinyl gefertigt und alle Details sind, wie man sie aus den Videospielen kennt. Sogar die Proportionen zueinander sind bedacht worden. Bowser ist in Umfang und Größe die Nummer 1 - logisch; außerdem ist, nebenbei bemerkt, seine Pose sau-cool. Bowser Jr. ist etwa halb so groß und halb so umfangreich wie Bowser, hat weniger und kleinere Stacheln auf dem Rückenpanzer und so weiter. Sogar sein Schlabberlätzchen zeigt, wie es sein muss, acht Zähne und ringsum die unsauber rot ausgemalten Lippen dazu.

Also wirklich alles so, wie es sein sollte. Ich könnte hier jetzt alle Figuren durchgehen, aber ich würde immer nur dasselbe schreiben: "Alles wunderbar, sehr detailiert und so, wie man es kennt!". Dennoch ist gut einem Drittel der Figuren meines Exemplars hier und da ein kleines Körnchen Farbe ab oder Mal hier und Mal da leicht über die Kanten gemalt. Das fällt nur bei genauerer Betrachtung auf, und stört selbst dann nicht wirklich, aber erwähnen muss ich es nunmal, nicht wahr? :)

Sind also die erste Lage der Figuren und darunter auch die zweite Lage der Figuren entnommen, folgt das Schachbrett selbst. Dies wechselt sich farblich mit 8x8 blauen und weisen Quardraten ab; hier ist alles perfekt gezeichnet, nichts steht über, keine Kanten wurden übermalt - nichts; astrein. Das Schachbrett ist aus ca. 0,3cm hoher, stabiler Pappe und liegt zweimal ineinander gefaltet im Alukasten und macht in allen Punkten einen hochwertigen, sauber verarbeiteten Eindruck.

Beim Aufbauen des Schachspiels fiel mir auf, dass es ungewohnt ist, die Super-Mario-Figuren den normalen Schachfiguren zuzuordnen, aber das ist reine Routine, die sich, wie bei allem, mit der Zeit einstellt. So haben wir:

  1. Mario / Bowser als Könige
  2. Luigi / Bowser Jr. als Königinnen
  3. Peach und Daisy / 2x Kamek als Läufer
  4. 2x grüner Yoshi / 2x Birdo als Springer (Pferde)
  5. 2x Toad / 2x Gumba als Türme
  6. 8x gelbe Münzen / 8x grüne Koopa-Troopa-Panzer als Bauern

Die Idee, die Guten gegen die Bösen antreten zu lassen, ist so simpel und naheliegend, wie sie genial ist. Dennoch bin ich nicht gaaaanz sicher, ob nicht vielleicht Peach als Marios Königin die bessere Wahl gewesen wäre; dafür finde ich die Idee, Bowser Jr. als Königin für Bowser umso besser optimal passend. Und als gelbe Münzen für Bauern wären vielleicht auch Power-Up-Pilze gut gewesen...? Aber egal, das ist alles Geschmackssache! :)

Alle Spielfiguren stehen ohne Probleme von ganz allein, fallen also nicht dauernd um oder haben Gleichgewichtsprobleme, sodass man ruhig Mal mit der Hand gegen sie stoßen darf, ohne die Anordnung der Figuren zu gefährden - sehr löblich! Dass das so ist, dafür sorgen die roten (bei den Guten) und die grünen (bei den Bösen) Plastiksöckelchen, die unter den Figuren (offenbar) verklebt oder verschraubt sind - jedenfalls lassen sie sich auch mit Gewalt und Wärmeeinwirkung nicht ablösen.

Da die Figuren entsprechend ihrer Proportionen zueinander nicht alle gleichgroß sein können, ist es schwer, eine Standardgröße zu nennen, aber alle Figuren lassen sich gut greifen und mit zwei (Daumen und Zeigefinger) oder drei Fingern (Daumen, Mittel- und Zeigefinger) führen. Nur die Gumbas und die Koopa-Troopa-Panzer sind aufgrund ihrer flachen Höhe und rundlichen Form ein kleinwenig fummelig und können hin und wieder aus den Fingerkuppen gleiten.

ANLEITUNG
Auch eine achtseitige Anleitung liegt im Alukasten. Sie bietet 4 Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch). Die Anleitung selbst ist im Grunde voll ok, könnte aber vielleicht, für Kinder, auch mit einigen Bildern erklären, wie welche Figur ziehen darf, und vor allem, wie die Startaufstellung aller Figuren zu sein hat. Dies steht als Text korrekt erklärt niedergeschrieben, aber manchmal sagt ein Bild nunmal mehr als 60 Worte.

Fairerweise bedenken sollte man aber: Es kauft sich ein Schachspiel eigentlich sowieso nur, wer die Regeln bereits kennt; und wer einzig als Sammler/in an dieser Collector's Edition interessiert ist, wird das Spiel vermutlich eh nicht auspacken. Dennoch könnte die Spieleanleitung natürlich ein wenig "runder" sein, sagen wir mal, bildhafter in den Beschreibungen.

FAZIT
Ein tolles Set, bei welchem nur winzige Makel den sonst so guten Eindruck trüben. Definitiv einen Kauf wert! Vor diesem Kauf empfehle ich aber dringend, die Preise aller bekannten Händler zu prüfen, denn da gibt es einen wirklich gewaltigen Spielraum, weshalb sich jede Menge Geld sparen lässt!

TheUnknown *, 5.284 Zeichen, veröffentlicht am 22.01.2012 •

Schulnote: 1


Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei BETA Service GmbH
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!
Releasedate: 27.11.2009, Preis: ca. 35-70€

Bilder

Super Mario Chess - Collector's Edition, Screenshot #1Super Mario Chess - Collector's Edition, Screenshot #2Super Mario Chess - Collector's Edition, Screenshot #3Super Mario Chess - Collector's Edition, Screenshot #4Super Mario Chess - Collector's Edition, Screenshot #5

Kommentare

1998Plays
1998Plays
Registriert:
17.09.2014, 20:31:01
Kommentar #1 vom 28.12.2014, 21:09:06 Uhr
Wir sind uns wohl alle einig, dass Schach wohl das beste Spiel auf diesem Planeten ist, da kann man auch mehre Editionen mit verschiedenen Themenbereichen rausbringen. Wie wäre es denn mit Schach DC vs. Marvel mit Hulk als Königin?:grins:
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.