Mario & Yoshi

Nintendo Entertainment System

Mario & Yoshi, Covermotiv
In diesem Puzzlespiel, welches einem Tetris sehr nahe steht, kommen neben vielen bekannten Gegnern aus Super Mario Bros. (wie z.B. Gumba oder Blooper) auch Yoshi und Mario in einem Spiel vor, wie zuvor in Super Mario World 2: Yoshi's Island.

Puzzle 1 oder 2
Am Anfang habt ihr die Wahl, ob ihr lieber alleine oder doch mit einem anderen Spieler spielen wollt. Danach kommt ihr ins Einstellungs-Menü, in dem ihr grundlegende Spieleinstellungen wie die Spielgeschwindigkeit (ihr könnt zwischen "LOW" und "HIGH", also langsam und schnell wählen) oder den Level bestimmt. Startet ihr auf niedrigen Leveln, habt ihr ein kleineres "Handicap", soll heißen, dass ihr mit weniger Blöcken am Anfang startet. Mit jedem Level wird dann die Anzahl der Blöcke am Anfang höher. Doch dazu später mehr. Außerdem könnt ihr eine von 3 verschiedenen Hintergrundmusiken wählen, sodass ihr immer eine andere Melodie hören könnt. Habt ihr alles eingestellt, geht es direkt weiter zum Spiel!

Mario oder Luigi? Oder doch lieber Yoshi?
Nun fallen, je nach Spielgeschwindigkeit, "Gegner" von oben herab, unter anderem Gumbas, Piranha-Pflanzen, Blooper und Buu Huus. Schafft ihr es, zwei gleiche Gegner aufeinander zu stapeln, verschwinden sie und ihr kriegt sowohl Punkte zu eurem Score dazu und natürlich auch freien Raum, den ihr nach Möglichkeit nutzen solltet! Eine Anmerkung hierzu: Nebeneinander gelegte Gegner verschwinden nicht. Ihr habt insgesamt vier Spalten zur Verfügung, in die ihr die Gegner stapeln könnt. Nachdem die Gegner, die gerade runtergefallen sind, auf einem Block oder dem Boden aufgekommen sind, kommen gleich die nächsten. Unter den 4 Spalten befindet sich Mario bzw. Luigi, wenn ihr im Zweispielermodus als zweiter Spieler antretet. Dieser hat die Fähigkeit, die einzelnen Spalten zu drehen, um die Spalten mit den meisten Gegnern aus dem "Beschuss" zu nehmen, denn wenn sich die Gegner bis zur Decke stapeln, ist das Spiel vorbei! Natürlich könnt ihr mit ihm auch die Spalten so drehen, dass sie durch einen fallenden Gegner verkleinert werden, indem er auf einen gleichen Gegner drauffällt.

Wo ist Yoshi? Himmel, da kommt eine Eischale!
Neben Gumbas, Piranha-Pflanzen,Bloopern und Buu Huus regnen auch Schalen von Yoshi-Eiern auf euch herab. Es gibt zwei Arten von Schalen: Ober- und Unterschalen. Sinnvoll ist es, zuerst eine Unterschale zu platzieren, und die Spalte dann mit Mario dahin zu drehen, wo eine Oberschale runterkommt. Wenn ihr eine Oberschale, aber keine Unterschale habt, was oft nicht zu vermeiden ist, verschwindet die Oberschale einfach, wenn sie auf einen Gegner trifft. Wenn unter den Gegnern jedoch eine Eischale verborgen liegt, bahnt sich die Oberschale kurzerhand ihren Weg bis zur Unterschale, durch Gegner hindurch, die nachgeben und verschwinden. Wenn nun endlich zwei Schalen aufeinander getroffen sind, schlüpft daraus ein kleines Yoshi-Baby und euer Score springt in die Höhe. Je nachdem, ob Gegner verschwunden sind oder nicht, entlastet sich für euch die momentane Lage.

Steuerung? Gut! Grafik? ...
Die Steuerung ist in diesem Spiel recht gut gelungen. (Anmerkung: Dieses Spiel ist mit der Wii-Fernbedienung, dem Classic-Controller und dem Gamecube-Controller spielbar, für "Control Stick" ist das Steuerkreuz der Wii-Fernbedienung das Gegenstück) Ihr könnt fast nur Mario steuern, mit A oder B dreht ihr die Spalten, mit dem Control Stick bewegt ihr ihn nach rechts und links. Wenn ihr den Control Stick nach unten drückt, werden die Gegner schneller, die von oben herab fallen, und rasen in einem ziemlichen Tempo. Die Grafik dieses Spiels hingegen mag nicht mehr aktuell sein, da es ein NES-Spiel ist, aber für ein Puzzle-Spiel wie Mario & Yoshi ist sie mehr als ausreichend.

Alles in allem ist dieser Puzzle-Klassiker die 500 Nintendo Points auf jeden Fall wert.

Mario Margana, 3.821 Zeichen, veröffentlicht am 02.06.2008 •
Singleplayer: 82%
Multiplayer: 85%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Nintendo of Europe
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüberhinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Singleplayer: 74,33%
Multiplayer: 75,67%
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Kann über den Nintendo Wii Shop heruntergeladen werden Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Releasedate: 10.12.1992, Preis: 500 Nintendo Points (entspricht 5€), 1-2 Spieler/innen

Bilder

Mario & Yoshi, Screenshot #1Mario & Yoshi, Screenshot #2Mario & Yoshi, Screenshot #3Mario & Yoshi, Screenshot #4

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.