Brooklyn Racing Challenge for Nintendo Wii

Nintendo Wii

Brooklyn Racing Challenge for Nintendo Wii, Covermotiv
3..., 2..., 1...? NEIN! 1..., 2..., 3...!

Lenkräder für die Wii exstieren schon lange - sogar länger, als das "Original" von Nintendo; das Wii Wheel. Und seit Nintendo mit seinem Wii-Lenkrad herausrückte, müssen sich die Hersteller von Zubehör ins Zeug legen, dem etwas entgegen setzen zu können.

Brooklyn ist einer derjenigen Hersteller, dem das gelang! Mit dem "Racing Challenge" getauften Set schickt man sich an, Nintendo die Wii-Lenkrad-Vorherschaft streitig zu machen.

Brookyln legt in sein Paket gleich DREI Lenkräder, ist dabei aber nur ZWEIMal so teuer. Alle drei Lenkräder sind von derselben Form, Größe, Griffigkeit... Kurzum: Sie sind jeweils identisch. Einzig die Farben an den Seiten sind anders: grün, rot und blau.

HALTEPOSITIONEN
Man legt also die Wiimote in die Mulde, was auch wunderbar klappt. Die Wiimote liegt fest, wackelt also nicht, und kann auch nicht von allein herausrutschen. Unterhalb der Lenkräder ist eine Aussparung, damit man den B-Button bedienen und die Wiimote später mit dem Daumen wieder herausdrücken kann. An der Stelle, an welcher der Pointer-Sensor an der Wiimote liegt, befindet sich ein kleines Fensterchen, damit man die Wiimote nicht extra herausnehmen muss, wenn man auf die Schnelle jene Funktion verwenden möchte/muss. Auch befindet sich eine kleine Öffnung, durch die die Handgelenksschlaufe passt, unterhalb der Mulde.

Die Lenkräder sind leicht, robust und liegen gut in den Händen - alle Buttons lassen sich gut bedienen und erreichen, sogar aus unterschiedlichen Haltepositionen. Und weil der B-Button recht nah am Rand liegt, kann man je nach Größe und Halteposition der Hände mit Ring-, Mittel- und Zeigefinger leicht an ihn herangelangen, ohne ihn zu verfehlen oder akrobatische Halte-Kunststücke machen zu müssen, um ihn erreichen zu können.

FAZIT
Gutes Set! Zwar ist das Wii Wheel von Nintendo etwas ergonomischer und liegt noch besser in den Händen, doch dafür würden drei davon 30€ kosten, hier zahlt man für drei nur 20 - und bekommt sogar noch unterschiedliche Farben geboten.

Wer gern Rennspiele mit Freunden spielt, hat hiermit ein gutes und preiswertes Zubehör gefunden.

TheUnknown *, 2.164 Zeichen, veröffentlicht am 20.11.2008 •

Schulnote: 2


Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Vidis/Brooklyn
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!
Releasedate: 01.12.2008, Preis: ca. 20€

Bilder

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.