Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition

Nintendo Wii

Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition, Covermotiv
MEHR ALS NUR ORDENTLICH
Wir brauchen gar nicht darüber diskutieren, dass die folgenden vier genannten Videospiele absolute Meilensteine sind, super, klasse, grandios, brilliant: Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 2: The Lost Levels, Super Mario Bros. 3. Diese vier Titel waren und sind prägend nicht nur für Nintendo, sondern für die gesamte Videospielindustrie, und sie sind auch heute noch mehr als nur spielbar.

Für die, die es eventuell doch noch nicht wissen, sei vorab erklärt: Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 2: The Lost Levels und Super Mario Bros. 3 erschienen zwischen 1987 und 1991 für das (europäische) NES, Nintendos erster Heimkonsole, sie alle waren große wirtschaftliche Erfolge, und wurden dutzendfach von der Konkurrenz kopiert!

Dann, Anfang der 1990er, erschien das Super Nintendo, das das NES ablöste. Und es dauerte nicht lange, nämlich bereits im Jahre 1993, da brachte Nintendo ein Remake dieser vier Games heraus, das als ein einziges Modul unter dem Namen Super Mario All-Stars auf dem SNES erschien. Die Grafik wurde runderneuert, also moderner, aber ansonsten hatte man alles so belassen, wie es war. Und auch dieser Titel verkaufte sich mehr als nur ordentlich. Nicht zu vergessen all die Neuauflagen, die dann später noch für den GameBoy Color und den GameBoy Advance erschienen, aber im Grunde allesamt nur minimal veränderte Ports der NES- und SNES-Version waren.

Umso mehr kann ich mir die Diskussion um das Für und Wider ersparen. ;) Denn es gibt ohnehin viel zu viel "Für" und nicht allzu viel "Wider". Stattdessen richte ich mein Augenmerk lieber auf das Gesamtpaket, welches Nintendo zu Ehren von Marios 25. Geburtstag auf der Wii zelebriert. Die Rede ist von "Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition", das jetzt dieser Tage darauf wartet, gekauft zu werden. :)

FÜR UND WIDER
Also, was genau erwartet uns bei dieser Jubiläumsedition? Zuerst natürlich Super Mario All-Stars, das in vollkommen unveränderter Form vorliegt. Ich habe die Disc jetzt rauf- und runtergespielt, wie damals schon die Originale für NES und SNES, und ich habe keinerlei Unterschiede feststellen können. Deshalb gibt es für mich keine Zweifel, dass das Wii-"Super Mario All-Stars" nichts anderes ist, als das ursprüngliche SNES-"Super Mario All-Stars".

Einerseits ist das sehr gut, andererseits sehr schade. Die wunderbare Spielbarkeit bleibt so zwar unangetastet und man muss als Fan nicht befürchten, irgendeinen Kompromiss einzugehen, aber wieso gibt es keinen 60Hz-Modus? Wieso wurden nicht mal die In-Game-Menüs nachträglich eingedeutscht? Nicht, dass es ein Problem ist, statt "Speichern" ein "Save" oder statt "Wähle Spiel" ein "Select Game" zu lesen - soviel Englisch kann bestimmt jede/r .

Aber im Grunde nur das SNES-ROM auf eine Disc zu bannen, ist irgendwie etwas lieblos, finde ich. Leider gibt es nicht mal den Wii-typischen "Lege die Handgelenksschlaufe um"- oder einen "Halte die Wii-Fernedienung waagerecht"-Screen, wenn man die Disc startet, denn sie geht sofort in das kleine SMAS-Münzlogo über, gefolgt vom SMAS-Titelbild, und das verstärkt den Eindruck, man habe schlicht die SNES-Vorlage unverändert neuveröffentlicht.

Etwas schade auch, muss ich sagen, ist, dass es demnach nicht auch noch Super Mario World und Super Mario World 2: Yoshi's Island auf diese Jubiläums-Disc geschafft haben.

Dafür legte Nintendo ein Extra bei, das "Super Mario History" benannt wurde. Hierbei handelt es sich um ein kleines Büchlein mit Konzeptskizzen, Randnotizen und dergleichen, und um eine Sountrack-CD, die aus allen Mario-Jumpern die jeweilige Titelmelodie, bzw. Stagemusiken beinhaltet. Und als kleinen Bonus gibt es noch 10 typische Mario-Jingles wie z.B. "Level geschafft", "Warpröhre betreten", "Münze einsammeln" oder "Leben verloren".

FAZIT
Die 30€ sind fair. Zwar kosten die vier NES-Einzeltitel auf der Virtual Console zusammen "nur" 21€, aber da das hier ja die SNES-Remakes sind, und weil Nintendo die gesamte SMAS-Compilation bestimmt nicht für nur 800, 900 oder 1000 Nintendo Points verhökern würde (jeder Titel einzeln für diesen Preis wäre wohl eher der Fall), ist es günstiger, sich stattdessen diese Disc zu besorgen, und bekommt noch dazu den History-Bonus.

Nichtsdestotrotz muss ich gestehen, ein gaaaanz kleines Bisschen enttäuscht zu sein, über diese Veröffentlichung. Man hätte diese Disc wahrlich perfekter und aufwendiger gestalten können, wie z.B., dass man in einem Hauptmenü auswählt, ob man jeweils die NES-Originale und/oder die GBC-/GBA/-SNES-Remakes spielen will, eventuell sogar wahlweise mit Eindeutschung. Und als Schmankerl obendrauf eben noch die beiden Super-Mario-World-Klassiker, die damals auf dem SNES urveröffentlicht wurden - nicht zu vergessen: 60Hz-Kompatibilität. Dafür hätte ich dann liebend gern auf die Titelmusiken-CD und das kleine History-Heftchen verzichtet.

Kurz und knapp: Die Disc ist günstig, schick gemacht, die vier Games sind über jeden Zweifel erhaben, und der Bonus ist eine nette Dreingabe. Dennoch wäre weitaus MEHR dringewesen, als nur das SNES-ROM unverändert(!) auf eine Wii-Disc zu pressen - so toll es auch ist!

TheUnknown *, 5.204 Zeichen, veröffentlicht am 02.12.2010 •
Singleplayer: 95%
Multiplayer: 90%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Nintendo of Europe
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüberhinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Singleplayer: 87,33%
Multiplayer: 82,67%
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Wii-Fernbedienung Wii Classic Controller GameCube-Controller Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Releasedate: 03.12.2010, Preis: ca. 30€, 1-2 Spieler/innen

Bilder

Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition, Screenshot #1Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition, Screenshot #2Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition, Screenshot #3Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition, Screenshot #4Super Mario All-Stars - 25 Jahre: Jubiläumsedition, Screenshot #5

Kommentare

KirbyNKE
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #1 vom 04.05.2012, 18:09:22 Uhr
Stimmt es wäre echt cool gewesen, wenn World oder so noch dabei gewesen wäre, weil 30 Mäuse......Uhhhhhhh......ganz, ganz knapp, aber leider war es ja auch nur eine begrenzte Anzahl, .............oder gebraucht kaufen?? :)

Aber es ist wirklich gut gemacht, vor allen dingen the lost levels kann ich jetz endlich spielen und super mario bros 2 etwas ungewohnt, aber geht auch und super mario bros. in lustiger Grafik, nicht so schlimm, weil ich ja noch das original hab ;)
JA5
JA5
Registriert:
09.08.2012, 22:44:35
Kommentar #2 vom 10.08.2012, 23:53:21 Uhr
Dann brauch ich es mir ja nicht holen, hab nämlich schon für Super Nintendo.
Man könnte auch warten bis man sich es für 8 € herunterladen kann...
WENN sie so dumm sind...
...was sie nicht sind...
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.