Bigben Interactive Protect Kit für Wii U GamePad

Nintendo Wii U

Bigben Interactive Protect Kit für Wii U GamePad, Covermotiv
STAUBKONTAMINIERT
Warum kommt Nintendo da eigentlich nicht selbst drauf? Wieso pappen nicht ab Werk gleich direkt Schutzfolien auf die Touchscreens? Tja, auch beim Wii U GamePad wurde diese Möglichkeit vergeben, sodass Besitzer/innen der Wii U sich nach Dritthersteller-Produkten umsehen müssen.

Ich empfehle darum, das Bigben Interactive Protection Kit für das Wii U GamePad in Betracht zu ziehen. Wie das bei den Schutzfolien für Touchscreens heute üblich ist, geschieht die Anbringung auf die typische Weise: bei der in zwei Stufen auf der Ober- und der Unterseite eine separate Schicht abgezogen wird und während der Anbringung auf dem Screen mit dem beigelegten Glattstreicher-Schaber Luftblasen herausgeschoben werden.

Dazu gehört aber auch, dass man die Anbringung wie immer in einer möglichst staubfreien Umgebung und mit ruhiger Hand sowie etwas Geduld vornimmt, da etwaige Staubpartikel, die beim Anbringen zwischen Folie und Screen gelangen, nie wieder von der Folie runterzubekommen sind - und die Folie somit unabänderlich "staubkontaminiert" wurde, wenn man so will.

FAZIT
Lediglich die Verpackung selbst ist etwas fummelig, da man den umschließenden, vakuumversiegelnden Blister nicht einfach so öffnen kann, sondern dieser nur mit Schere oder Messer klein bei gibt, und man sich schlimmstenfalls auch noch den Finger leicht aufritzt (da der Blister an den Schneidestellen natürlich scharfkantig wird), oder man im schlimmsten Fall außerdem in die innenliegende Schutzfolie hineinschneidet; darum beim Öffnen/Aufschneiden des Blisters bitte vorsichtig sein!

Ansonsten aber natürlich eine sinnvolle Sache, die man in sein Budget für die Wii U ruhig mit einrechnen sollte, denn lieber noch mal eine Handvoll Euros extra ausgeben, als später Macken und Kratzer auf dem Touchscreen zu haben, denn mit denen muss man früher oder später immer rechnen.

TheUnknown *, 1.874 Zeichen, veröffentlicht am 26.11.2012 •

Schulnote: 2


Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei DeLaSocial
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!
Releasedate: 30.11.2012, Preis: ca. 5-7€

Bilder

Bigben Interactive Protect Kit für Wii U GamePad, Screenshot #1Bigben Interactive Protect Kit für Wii U GamePad, Screenshot #2

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.