Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Ich will, ich will, ich will!

Kolumne vom 25.03.2013, 02:02

Viel wurde über die Wii U bis jetzt geschimpft und verunglimpft. Zu teuer, zu langsam, blödes Line-up, Sony und Microsoft werden Nintendo übertrumpfen, das Miiverse ist zu umständlich, zu viele Spiele wurden verschoben, zu viele U-Versionen von Multiplattformern sind verstümmelt worden, Nintendo hat den Anschluss verloren, keine wichtigen exklusiven Third-Party-Games an Bord, nur Nintendo-eigene Franchises werden gepusht und so weiter und so weiter und so weiter... Davon ist sicherlich eine Menge richtig und nur weniges dürfte allzu weit hergeholt sein, aber...

...gibt es eigentlich nichts, was Nintendo und die Wii U im Moment richtig machen? Gibt es nichts, wo man sagen kann: "Ja, die Wii U macht XY total richtig, bin froh, dass ich sie zuhause stehen habe". Ich für meinen Teil freue mich natürlich auf mehrere Titel, die kürzlich angekündigt wurden, wie etwa New Super Luigi U, das noch unbetitelte Wii-U-3D-Super-Mario und... und... öhm... tja, öhm... und... *hüstel* ...ich glaube, das war's auch schon.

Doch das, wonach mein Herz sich sehnt, ist ein Burner wie F-Zero, der genauso fetzt, wie damals F-Zero GX für den GameCube - aber mit online für wenigstens 8 bis 10 Fahrer/innen! Ich will Super Street Fighter 4 mit den aktuellen Add-ons haben, ich will ein 2D-Zelda im Stil der Game-Boy- und SNES-Ableger - und ein 2D-Metroid in der Art des SNES gleich dazu. Und ich will KEINE GamePad-Gimmick-Geschichten, sondern verflixt nochmal einfach nur einen normalen Controller. Ich will nicht, dass meine Wii U ab und zu einfriert, wenn ich online spiele, ich will Umlaute für Passwörter im Browser, ich will Filme von USB gucken können, ich will und ich will und ich will...

Seht Ihr, und schon jammere ich wieder, weil ich irgendwas will. Schon maule ich wieder herum, dass irgendwas nicht stimmt. Ich weiss, es ist nicht leicht, es allen recht zu machen. Die Einen wollen Eho-Shooter, die Anderen Jump'n'Runs, die Einen wollen Retro, die Anderen wollen nur die ausgefeilteste 3D-Grafik... Es ist sicher nicht einfach, den Geschmack von allen zu treffen und sich permanenter Kritik auszusetzen.

Und Nintendo gibt sich wahrlich alle Mühe der Welt, die Wii U attraktiv zu machen und auf die Wünsche aller einzugehen - oder? Wir kriegen massig neue Games, einige wurden sogar schon angekündigt, obwohl deren Entwicklung gerade erst begonnen hat, es kommen in Bälde sogar Updates, die das System schneller machen. Die Nintendo Direct für die Wii U Mitte Januar ist kaum vorbei, der Jubel darüber ebbt allmählich ab und schon wieder nur gefordert und kritisiert.

Woran liegt das? Sahen die Trailer nicht genial aus? Waren die Franchises nicht hochwertigen Namens? Ja sicher, Colonial Marines scheint ein Desaster zu sein, und dass Rayman verschoben wurde - mögen diejenigen, die diese Entscheidung trafen, von Globox jeden Tag 10000 schlechte Witze erzählt bekommen!!! Ja natürlich, die Wii U ist etwas zu teuer, das GamePad ist nicht die Offenbarung, für das es immer hingestellt wird...

Aber gibt es denn nichts, was wir an der Wii U zu schätzen wissen? Gibt es denn nichts, worauf wir uns freuen? Gibt es niemanden, der nicht für eine einzige Sekunde lang überlegte, ob der Kauf der Wii U nicht vielleicht doch eine übereilte Handlung war, weil man dem Hype nicht widerstehen konnte?

Ich für meinen Teil bin unschlüssig. Ich bin soweit schon mit der Wii U zufrieden - und auch Games wie Mario Kart U, das Wind-Waker-Remake, Pikmin 3 werden sicherlich mehr als nur nett, aber Games, nach denen ich mir alle 10 Finger lecken würde - Fehlanzeige. Da sehe ich nur New Super Luigi U und den Nachfolger von Super Mario Galaxy 2.

Naja, wie ist das denn mit Dir, liebe/r Leser/in? Auch immer nur schimpfen und stänkern? Nie wirklich glücklich mit der Wii U? Woran liegt das? Kann Nintendo noch was von Sony und Microsoft lernen? Was könnte Nintendo besser machen? Ist alles in bester Ordnung? Die Welt strahlt in den buntesten Farben und die Zukunft könnte nicht besser aussehen? Oder liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen?

TheUnknown *, 4.110 Zeichen •

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!

Umfragenteilnahmen
in Kolumnen

Kolumne Pokémon - Die Herrschaft von Feuer und Wasser
zuletzt 11.02.2019, 18:39:38 Uhr
Kolumne Nur die Harten komm' in' Garten!
zuletzt 11.11.2018, 13:45:57 Uhr
Kolumne Sonic, der umstrittenste Igel der Welt
zuletzt 17.10.2018, 16:13:04 Uhr
Kolumne Pokémon-Metagamer - Bloß eine Bande von Cheatern?
zuletzt 07.09.2018, 19:37:49 Uhr
Kolumne Braucht die Switch wirklich Netflix & Co.?
zuletzt 28.08.2018, 12:07:19 Uhr

Diskussionen
in Kolumnen

Kolumne Die ewig gleiche Formel der LEGO-Games
4 Kommentare, zuletzt 08.03.2019, 17:29:13 Uhr
Kolumne Warum ein Port von Xenoblade Chronicles X vollkommen Sinn macht!
5 Kommentare, zuletzt 13.02.2019, 10:12:00 Uhr
Kolumne Wollen wir wirklich ein neues Metroid?
6 Kommentare, zuletzt 21.11.2018, 00:37:57 Uhr
Kolumne Nur die Harten komm' in' Garten!
1 Kommentar, zuletzt 11.11.2018, 15:05:10 Uhr
Kolumne Pokémon - Die Herrschaft von Feuer und Wasser
3 Kommentare, zuletzt 08.11.2018, 16:17:34 Uhr
Kolumne Welche Charaktere gehören denn nun in Smash?
6 Kommentare, zuletzt 21.10.2018, 12:48:12 Uhr
Kolumne Dragon Ball FighterZ - Vom Wieder-Kind-sein
16 Kommentare, zuletzt 06.10.2018, 17:31:57 Uhr
Kolumne Pokémon-Metagamer - Bloß eine Bande von Cheatern?
5 Kommentare, zuletzt 14.09.2018, 18:39:36 Uhr
Kolumne Sonic, der umstrittenste Igel der Welt
3 Kommentare, zuletzt 28.08.2018, 15:38:27 Uhr
Kolumne Nur aufgewärmte und teure Games für Switch?
11 Kommentare, zuletzt 11.08.2018, 02:04:04 Uhr
Kolumne Gleiche Fortsetzung... Bäähh! Wie wäre es mal mit "Mario meets Horror"?
1 Kommentar, zuletzt 11.08.2018, 00:45:57 Uhr
Kolumne Nintendo Labo: Ein Vater zieht Bilanz
3 Kommentare, zuletzt 09.08.2018, 15:55:55 Uhr
Kolumne Waluigi-Fanbase vs. Smash Bros.
5 Kommentare, zuletzt 30.07.2018, 14:36:20 Uhr
Kolumne Spiele als interaktive Filme
4 Kommentare, zuletzt 18.06.2018, 22:13:31 Uhr
Kolumne Monster Hunter auf der Switch - ein Trauerspiel
3 Kommentare, zuletzt 17.06.2018, 18:50:05 Uhr