Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Ab in den Urlaub - überall und jederzeit

News #19.642: 17.05.2018, 14:28
GO VACATION für Nintendo Switch sorgt ab 27. Juli mit über 50 Spielen für Multiplayer-Spielspaß

Rechtzeitig zu den Sommerferien lädt der neue Titel die ganze Familie zu mehr als 50 verschiedenen Spielen ein

Fallschirmspringen, Schneeballschlachten, Beach-Volleyball, Tennis und viele weitere Aktivitäten verschönern den Urlaub



Die Reise in die Ferien ist nur noch einen Wimpernschlag entfernt. Das gilt zumindest für alle Familien, die eine Nintendo Switch besitzen. Denn in ganz Europa erscheint am 27. Juli das neue Spiel GO VACATION für die tragbare TV-Konsole. Es verwandelt jedes Zuhause in die idyllische Ferieninsel Kawaii, die mit mehr als 50 originellen Freizeitaktivitäten lockt - zum Beispiel mit Fallschirmspringen, Beach-Volleyball, Tennis und sogar mit Schneeballschlachten.

GO VACATION wurde von der renommierten Softwareschmiede BANDAI NAMCO Studios Inc. entwickelt. Der Titel umfasst eine Vielzahl von Einzel- und Multiplayer-Spielen, die sowohl lokal als auch via kabelloser Verbindung Spaß verbreiten - und das für bis zu vier Personen. Einige Spiele nutzen dabei die Möglichkeiten der Bewegungssteuerung. Virtuelle Tennisschläger zu schwingen oder Schneebälle zu werfen wird dadurch intuitiv einfach.

Auf die SpielerInnen warten täglich neue Überraschungen, während sie die Insel Kawaii durchstreifen und dort vier verschiedene Ferienresorts entdecken. Auf ihren Erkundungstouren - beispielsweise zu Fuß, zu Pferd, oder mit dem Schneemobil - stoßen sie immer wieder auf Sammelobjekte und diverse Aufgaben. Diese und viele weitere Möglichkeiten können sie nutzen, um einen höheren Level zu erreichen oder die eigene Spielfigur kreativ zu stylen. Obendrein können sie ihre eigene Ferienvilla auf der Insel dekorieren, an Imbissständen leckeres Essen genießen oder eine Fotosafari unternehmen. Dabei nehmen sie spielinterne Bilder der liebenswerten Tiere auf, die sich in jedem Resort verstecken. Dazu kommen regelmäßige Herausforderungen aber auch Geschenke wie Spezialkostüme oder Hunde der unterschiedlichsten Rassen.

Fazit: Wer einmal Ferien auf Kawaii gemacht hat, will immer wieder kommen. Und dank der Mobilität von Nintendo Switch ist das überall und jederzeit möglich.

QUELLE & TEXT: Pressemitteilung

Link500 *, 2.352 Zeichen •

Kommentare

Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #1 vom 17.05.2018, 14:30:29 Uhr
Moment mal, das gab es doch schon für die Wii. Schon wieder ein Remake, welches keiner brauch. :naja:
Tarik
Tarik
Registriert:
08.02.2011, 04:37:16
Kommentar #2 vom 20.05.2018, 14:40:05 Uhr
Ich hätte es schon gerne auf der Switch (da wir Wii Sports/Wii Sports Resort) ja offenbar nicht bekommen.
Aber dann bitte schön mit Mii-Support wie auf der Wii. Warum müssen die Miis aussterben? MK8D wird das einzige Spiel mit Mii-Support bleiben, vllt noch Smash, das wars. Dabei ist es doch nicht schlimm, sie optional zu unterstützen.

[Kein neuer Kommentar mehr möglich]

Diskussionen
in News

News #21491 Nintendo sagt, die Koopalinge sind nicht Bowsers Kinder, aber Bowser Jr. ist Bowsers Sohn
2 Kommentare, zuletzt 17.01.2019, 12:32:00 Uhr
News #21485 Videolan erwägt, den VLC Media Player auf die Switch zu bringen
11 Kommentare, zuletzt 17.01.2019, 09:32:51 Uhr
News #21486 Geister-Event: Fire Emblem-Fest Teil 2
1 Kommentar, zuletzt 16.01.2019, 23:20:49 Uhr
News #21490 Die besten Switch-Games 2018: Platz 1 geht nicht an Nintendo selbst
1 Kommentar, zuletzt 16.01.2019, 23:16:28 Uhr
News #21483 Digital Foundry beschäftigt sich mit einem möglichen Switch-Upgrade
1 Kommentar, zuletzt 16.01.2019, 19:55:12 Uhr
News #21468 Gerücht: Dataminer fand Titel von SNES Spielen beim Switch Onlineservice
17 Kommentare, zuletzt 16.01.2019, 17:02:39 Uhr
News #21480 Pokémon Co. erklärt, warum Charizard zum Pokémon Trainer in Super Smash Bros. Ultimate zu...
4 Kommentare, zuletzt 15.01.2019, 14:38:59 Uhr
News #21481 Super Smash Bros. Ultimate Glitch gibt King K. Rool eine gigantische Krone
1 Kommentar, zuletzt 15.01.2019, 13:40:13 Uhr
News #21469 Ariana Grande mag wirklich Pokémon: Let's Go
2 Kommentare, zuletzt 14.01.2019, 16:35:55 Uhr
News #21470 Fan Art: The Legend of Zelda: Breath of the Wild meets einen Pokeball in diesem coolen Crossover Design
1 Kommentar, zuletzt 14.01.2019, 09:04:43 Uhr
News #21467 Super Smash Bros. Ultimate hat sich öfter Verkauft als Super Smash Bros. 3DS in Japan
1 Kommentar, zuletzt 14.01.2019, 00:41:12 Uhr
News #21464 Neuer Super Smash Bros. Ultimate Glitch lässt Pikmins gigantisch werden
5 Kommentare, zuletzt 13.01.2019, 20:53:53 Uhr
News #21466 Switch eShop Fehler setzt den Preis von Zelda: Breath of the Wild auf 240$
2 Kommentare, zuletzt 13.01.2019, 19:15:26 Uhr
News #21461 Nintendo Minute: Travis Strikes Again: No More Heroes Co-Op Gameplay
1 Kommentar, zuletzt 12.01.2019, 12:53:54 Uhr
News #21450 NIS kündigt neues Spiel am 17. Januar an
1 Kommentar, zuletzt 11.01.2019, 20:31:06 Uhr