Gear.Club Unlimited 2 erscheint exklusiv für Nintendo Switch

News #20.488: 16.08.2018, 17:55
Dies gab Entwickler Microids heute bekannt.

"With the pedal to the metal, race along more than 1800 miles of roads!
On the mountainside, through a nature park, in the middle of the desert or along the coast, defend your position over the course of more than 250 races, including championships, missions and challenges.

As you progress through the races, admire the growing collection of cars in your personal garage. Gear Club Unlimited 2 has more than 50 licensed cars from the world's most famous manufacturers, such as the Porsche 718 Boxster, 918 Spyder, 911 GT2RS, Dodge Viper, Lotus 3-Eleven or McLaren 720s.
Personalize them and make them unique! You can change their appearance with the paint and bodywork, or change their driving performance with engine tuning."

Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]


QUELLE & TEXT: [LINK ZU WWW.NINTENDOLIFE.COM]

CaptainOlimar *, 980 Zeichen •

Kommentare

Jojo
Jojo
Registriert:
26.04.2012, 19:15:13
Kommentar #1 vom 16.08.2018, 21:20:49 Uhr
Das ist ziemlich cool! Der Vorgänger jedenfalls war recht ordentlich, auch wenn man ihm gerade in Sachen Grafik angemerkt hat, dass es ursprünglich ein Mobile-Game ist. Gear Club deckt auf der Switch ein Genre ab, das sonst bisher dünn besiedelt ist.
KirbyNKE *
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #2 vom 17.08.2018, 00:30:33 Uhr
Hmm, find ich nicht! Es gab bisher schon so einige Rennspiele und es wird auch nicht lang dauern bis es noch mehr werden!! Wenn du meinst mit realistischen Autos und eine realistische Simulation, yep nur einige bisher!
Jojo
Jojo
Registriert:
26.04.2012, 19:15:13
Kommentar #3 vom 17.08.2018, 08:41:22 Uhr
Genau das meinte ich. Klar, es ist kein GT oder Forza, aber es ist ein Anfang. Und zum zweiten Teil weiß zumindest ich noch nicht so viel. Vielleicht macht der ja einiges besser als der erste.
DStroke *
DStroke
Registriert:
09.05.2010, 03:40:32
Kommentar #4 vom 17.08.2018, 09:47:58 Uhr
Wäre ja cool wenn Nintendo dadurch auch Mal eine eigene Serie bekommen würde
Jojo
Jojo
Registriert:
26.04.2012, 19:15:13
Kommentar #5 vom 17.08.2018, 13:41:37 Uhr
In anderen Genres hat das ja auch geklappt, z.B. mit Bayonetta und Xenoblade, die ja heute auch quasi Nintendo-Serien sind. Auch wenn ich zugeben muss, dass deren Seriendebut qualitativ in einer anderen Liga spielt, als das erste Gear Club. Sie müssten dann jetzt schon einiges bieten.
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendo auf YouTube Eyes on Nintendo auf Twitter Eyes on Nintendos Discord Server Eyes on Nintendo auf Vimeo Eyes on Nintendo auf iTunes Eyes on Nintendo auf Spotify Eyes on Nintendo auf blubrry Eyes on Nintendo auf TuneIn Eyes on Nintendo auf podcast.de
RSS-XML-Feed: News RSS-XML-Feed: Podcasts RSS-XML-Feed: Reviews
Diese Webseite kann Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.