Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Google stellt STADIA vor - Die neue Gaming-Plattform, die dich auf jedem Screen AAA-Videospiele spielen lässt

News #21.815: 19.03.2019, 22:51
Das Besondere an Stadia: Keine Boxen oder Downloads, dafür Ultra HD und 60 Fps. Im Sommer gibt es weitere Infos.
Der Release ist 2019!







QUELLE & TEXT: [LINK ZU STORE.GOOGLE.COM]
[LINK ZU WWW.GAMEFRONT.DE]

DStroke *, 422 Zeichen •

Kommentare

Döner
Döner
Registriert:
08.12.2011, 00:13:53
Kommentar #1 vom 19.03.2019, 23:30:18 Uhr
Jetzt klaut Goolge auch noch ABXY tasten
Dukemon *
Dukemon
Registriert:
26.12.2010, 01:26:54
Kommentar #2 vom 20.03.2019, 06:30:12 Uhr
Jetzt klaut Goolge auch noch ABXY tasten

Und das PlayStation Tasten Layout. Es ist echt tragisch, dass seit dem GameCube niemand mehr ein eigenes Layout entworfen hat, um etwas besseres zu finden.

Im Bezug auf Streaming, finde ich die Vorstellung beängstigend , dass die Hersteller bestimmen wie lange ich das gekaufte Spiel spielen darf. Nintendo hat mit dem Wii Shop bewiesen , dass Hersteller nicht zögern den Stecker zu ziehen ohne Aufwand betrieben zu haben die Inhalte auf aktuelle Vertriebsplattformen zu übertragen . Die gekauften Spiele sind weg oder zumindest dieses jahr noch.
Meine CDs DVDs und BRDs kann mir niemand nehmen .
Rolf Belmont *
Rolf Belmont
Registriert:
24.07.2018, 10:36:34
Kommentar #3 vom 20.03.2019, 10:41:39 Uhr
Ganz ehrlich, ich habe durch diese Ankündigung wieder etwas Angst um Nintendo.
Sofern diese angebliche Kollaboration mit Microsoft nicht zustande kommt, wird es schwer für die Japaner mit der Weltmacht Google mitzuhalten. Die Entwickler werden sich vermutlich eher auf Stadia stürzen um ihre Spiele auf jeden erdenklichen Bildschirm zu bekommen. Warum dann noch die Umkosten von Cartridges aufbringen? Die Switch verliert ihr Alleinstellungsmerkmal immer mehr. An dieser Stelle zeigt es sich nochmal, wie wichtig IPs und Franchises sind. Nintendo hat in diesem Bereich eindeutig die Nase vorn. Doch fürchte ich, es wird nicht auf Dauer ausreichen und keine unbedingte Sicherheit darstellen.

Ich bin mir gleichzeitg aber sicher, dass Nintendo immer noch zukünftig den Weg Videospiele zu spielen bereichern wird und sich neue Ideen einfallen lassen werden. Man sieht es ja an Stadias kopierten Standard-Controller... Ein Share-, ein Helpbutton und der Konami-Code auf der Unterseite machen keine Innovation!

Dieses ganze State Share und andere angesprochene Punkte werden das Gaming an sich signifikant beeinflussen, davon bin ich überzeugt! Ob das jetzt gut oder schlecht sein wird, kann ich aber nicht sagen...
Hobbit
Hobbit
Registriert:
19.10.2017, 20:57:13
Kommentar #4 vom 20.03.2019, 12:41:02 Uhr
Öhm... Streaming... Hust... Internet in Deutschland... Hust...
Aber ja, es könnte der Gaminglandschaft gefährlich werden...
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #5 vom 20.03.2019, 18:11:45 Uhr
Hmm... also es klingt ja auf dem Papier interessant, aber bei Streaming bin ich immer sehr vorsichtig. (A) besitze ich das Spiel nicht, (B) habe ich keine Garantie, dass alles flüssig läuft, wenn die Verbindung schlecht. Bzw. wenn sie mal abbricht, kann man gar nicht spielen. Abseits davon ist mir der technische Krimskrams recht unwichtig - ich will einfach gute Spiele spielen und die Nintendo-exclusives sind nunmal nur auf Nintendo-Konsolen. Ich erkenne aber das große Potenzial des Konzepts an und muss sagen, dass es cool ist, so früh schon eine Anwendung von Style Transfer in Echtzeit zu sehen. Ich verfolge seit geraumer Zeit den Youtube Channel Two Minute Papers und die Technologie ist wirklich noch recht frisch.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #6 vom 20.03.2019, 18:16:03 Uhr
Habs bei uns im Discord auch schon geschrieben. Man sollte auch bedenken, was da alles wieder für Daten gesammelt werden. Wer wann was wie lange mit wem spielt und so.
miscrtnone
miscrtnone
Registriert:
06.11.2016, 17:19:08
Kommentar #7 vom 21.03.2019, 13:17:43 Uhr
Die Leuts von Google machen das wirklich klug. Stadia zu verbinden mit Chrome und Youtube ist ein genialer Schachzug!

Ich gehe davon aus, dass Game-Streaming in Zukunft für eine wachsende Gruppe eine weitere interessante Alternative darstellen wird! Ich selber nutze schon länger den Steam Link fürs lokale Netzwerk um PC-Spiele auf den großen Bildschirm zu bekommen und das funktioniert verblüffend gut trotz überhaupt nicht aufeinander abgestimmter Komponenten.

Gerade für Switchbesitzer mit einer guten Breitbandverbindung könnten sehr interessante Zeiten anbrechen. Sie hätten damit endlich Zugriff auf eine größere Spieleauswahl. Zudem hat die Switch die Charakteristika eines hervorragenden Streamingclients.

Ob Streaming langfristig für das Geschäftsmodell eine Gefahr darstellt:?!?
Das hängt von verschiedensten Faktoren ab und wird sich noch zeigen.
Klar ist aber, Streaming wird lokale Rechenpower nicht von heute auf morgen verdrängen, sondern dies wird ( vorausgesetzt die Konsumenten nehmen es an) ein Peu-à-peu-Prozess der sich über Jahre hinziehen wird. Denn Game-Streaming kann nur wachsen mit dem Ausbau den Breitbandverbindungen, ob über Kabel oder Funk (5G). Der Ausbau liegt aber nicht in der Hand von Google und co., Google und co. kann nur die Nachfrage erhöhen.

Habs bei uns im Discord auch schon geschrieben. Man sollte auch bedenken, was da alles wieder für Daten gesammelt werden. Wer wann was wie lange mit wem spielt und so.

Wo stellt das denn etwas Neues dar? Ist das nicht schon Alltag auf fast allen Clients wie Steam, Origin, usw.? Und selbst wenn sie mehr sammeln sollten als andere, ich denke, die Anzahl der Spieler, die so etwas vom Spielen abhält, wird nicht marktrelevant sein.

[Kein neuer Kommentar mehr möglich]

Umfragenteilnahmen
in News

News #22217 Die Komplette Nintendo Direct E3 2019
zuletzt 12.06.2019, 12:38:08 Uhr
News #22166 Übersicht über alle E3 PK Termine
zuletzt 11.06.2019, 14:15:16 Uhr
News #22077 Super Mario Maker 2 - Direct 16.05.2019
zuletzt 17.05.2019, 07:20:38 Uhr
News #21997 Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers für PlayStation 4 und Nintendo Switch
zuletzt 27.04.2019, 13:01:52 Uhr
News #21719 Pokémon Direct - 27.02.2019
zuletzt 05.03.2019, 10:09:03 Uhr

Diskussionen
in News

News #22287 MariCar GoKart-Anbieter muss 50 Millionen Yen an Nintendo zahlen
7 Kommentare, zuletzt 26.06.2019, 18:32:43 Uhr
News #22273 Platinum Games hat einige konstruktive Gespräche über Wonderful 101 geführt
2 Kommentare, zuletzt 22.06.2019, 13:43:30 Uhr
News #22264 Bowser spricht über seine erste Erfahrungen mit Nintendo
2 Kommentare, zuletzt 20.06.2019, 19:13:09 Uhr
News #22263 Nintendo Labo und Gris gewinnen bei den 2019 Games of change Awards
1 Kommentar, zuletzt 20.06.2019, 11:11:41 Uhr
News #22247 Pokémon Schwert & Schild Treehouse Live Segment wurde auf YouTube mit Dislikes überhäuft
7 Kommentare, zuletzt 17.06.2019, 16:21:00 Uhr
News #22240 Nintendo Treehouse: Overcooked! 2 - Yooka-Laylee and the Impossible Lair - RAD - The Dark Crystal: Age of Re...
1 Kommentar, zuletzt 14.06.2019, 21:04:27 Uhr
News #22228 3 Sachen, die du über Damon X Machina wissen solltest
3 Kommentare, zuletzt 13.06.2019, 22:34:47 Uhr
News #22214 Kämpfer-Pass: Zwei neue Kämpfer
5 Kommentare, zuletzt 13.06.2019, 20:00:23 Uhr
News #22225 Nintendo möchte nicht verraten, ob Zelda im Breath of the Wild Nachfolger spielbar ist
1 Kommentar, zuletzt 13.06.2019, 09:20:10 Uhr
News #22216 Sega antwortet auf die Frage, warum Sonic beim Surfen in Mario & Sonic bei den olympischen Spielen Tokyo...
1 Kommentar, zuletzt 12.06.2019, 18:11:29 Uhr
News #22193 Microsoft E3 Pressekonferenz
6 Kommentare, zuletzt 12.06.2019, 15:48:47 Uhr
News #22215 Banjo und Kazooie von Nintendo
7 Kommentare, zuletzt 12.06.2019, 15:47:41 Uhr
News #22218 Fire Emblem: Three Houses - Switch Trailer
1 Kommentar, zuletzt 12.06.2019, 15:31:57 Uhr
News #22213 E3 2019: Umfangreiches Line-up für Nintendo Switch angekündigt
1 Kommentar, zuletzt 12.06.2019, 01:37:07 Uhr
News #22200 Ubisoft E3 PK
2 Kommentare, zuletzt 11.06.2019, 19:56:23 Uhr