Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Komplette Nintendo Direct

News #21.653: 14.02.2019, 00:13

DStroke *, 87 Zeichen •

Wie fandet ihr die direct diesmal?

1
2
3
4
5
6
unentschlossen
[Abstimmen nicht mehr möglich]

Kommentare

Klokl
Klokl
Registriert:
15.06.2013, 09:49:53
Kommentar #1 vom 14.02.2019, 11:35:08 Uhr
Spiel nach Spiel nach Spiel. Ein paar nette Überraschungen. Fire Emblem hat nicht zu viel der Direct in Anspruch genommen. Demos sind immer willkommen.
Alles in allem würde ich sagen: Ich fand die Direct wirklich gut.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #2 vom 15.02.2019, 06:10:22 Uhr
ich hab auch nicht viel, an dem ich meckern könnte, eine gut gemachte direct, mit abwechslung und ein, zwei überraschungen. dennoch vermksste ich details. es wurde zu keinem spiel wirklich was gesagt oder erklärt. es waren mehr infoslideshows mit bewegten bildern. mario maker 2 zb. ja, es gibt neue elemente, und sicher kann man wieder auch online zocken und teilen, aber kann man jetzt aucb level-koknvolute erstellen? oder oberwelten? das sind dinge, mit denen meine freude auf einen titel steht oder fällt. auch alles andere, wie dragonquest... gameplay? details zu diesem und jenem? leider nur storylineumrisse... von mir darum eine gut drei.
super-yoshi
super-yoshi
Registriert:
05.03.2012, 14:30:45
Kommentar #3 vom 15.02.2019, 11:58:49 Uhr
Für mich persönlich war die Direkt eher eine Enttäuschung. Außer der Ankündigung des Zelda Spiels, war nichts für mich dabei. Ich hatte eher mit weiteren Infos zu AC, Luigis Mansion 3 (o. ä. AAA Titel) gerechnet. Es ist die erste Direkt 2019, daher bin ich total entspannt und Nintendo hatte ja bereits einige hochkraätige Überraschungen angekündigt (diese waren für mich aber jetzt erstmal nicht dabei). Ich ganz persönlich träume ja von einem neuen Paper Mario Spiel (oder halt ein Remake meines liebling Teils "Die Legende vom Aönentor").
Daher die Note 4 (bitte nicht auf mich eindreschen, ist nur aus meiner persönlichen Sicht so).
KirbyNKE
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #4 vom 16.02.2019, 11:59:26 Uhr
Ich hatte eher mit weiteren Infos zu AC, Luigis Mansion 3 (o. ä. AAA Titel) gerechnet.

Eben!

Daher die Note 4 (bitte nicht auf mich eindreschen, ist nur aus meiner persönlichen Sicht so).

Warum sollte das irgendjemand tun und ein Problem damit haben? Es ist deine Empfindung und dazu gibt es auch die Noten! :) Es ist einfach auch so, dass Nintendo auch objektiv fast nichts zu ihren eigenen Titeln genannt hat! Jetzt würden wieder einige kommen und sagen, "ja, aber sie konzentrieren sich immer nur auf die aktuellsten Titel bla bla" , erstens ist das nicht so und zweitens ist das einfach so wie ich es eben geschrieben habe.
Klokl
Klokl
Registriert:
15.06.2013, 09:49:53
Kommentar #5 vom 16.02.2019, 13:06:45 Uhr
Ich denke mal, dass mehr Informationen zu den gezeigten Spielen in den nächsten Wochen / Monaten nach und nach kommen werden. Hätte Nintendo jetzt schon alles zu allen Spielen gezeigt, (vermute ich jetzt mal) wäre die Direct mindestens doppelt so lang geworden.
Somit werden (hoffentlich) in der Zeit, bis ein Spiel raus kommt neue Informationen nach geworfen. (Ich will jetzt nicht 4 Monate lang lesen/hören müssen, dass Super Mario Maker 2 jetzt Steigungen hat. [Wusstet ihr, dass man nun auch Gefälle in Super Mario Maker 2 einfügen kann.])

Es ist deine Empfindung und dazu gibt es auch die Noten!

Kann es sein, dass ich dir Direct anders/falsch bewerte? Ich Bewerte die Direct an sich und weniger, ob das gezeigte Spiel etwas für mich ist oder nicht. Jeder hat ja seine Lieblingsspiele. Ich kann zum Beispiel Null Komma nichts mit Animal Crossing anfangen, hätte aber dennoch gesagt, dass es eine gute Direct war, wenn Animal Crossing anstelle von Fire Emblem gezeigt worden wäre.
Wäre ich nur nach Spielen gegangen, hätte ich auch eine 4 bis 5 gegeben, da nichts neues für Super Mario Party, kein neues F-zero, Pikmin 4, nichts zu Kid Icarus oder traditionelles Paper Mario angekündigt wurde.
Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #6 vom 16.02.2019, 17:34:43 Uhr
Für mich war es eine durchschnittliche Direct.

Mein Highlight der Direct war Astral Chain. Der Trailer sagt mir, dass es mich genauso begeistern wird, wie Bayonetta 1+2 und the Wonderful 101. Ein der weniger Titeln, die ich mir noch vorbestellen werden.

Yoshis Crafted World sieht weiterhin interessant aus, stellt für mich aber keinen Most Have da, auch wenn Yoshis Wholly World mir sehr gefallen hat. Vielleicht kann mich die Demo ja wieder umstimmen.

Assassins Creed III Remastered ist eine Bereicherung für die Switch und dann noch mit Libaration. Allerdings habe ich den dritten Teil schon auf der Wii U gespielt und werde deshalb verzichten. Ich kann es allerdings jeden nur empfehlen.

Das selbe gilt für The Legend of Zelda: Links Awakening, ich kenne es schon aus der VC-Version des 3DS. Aktuell habe ich nicht das Bedürfnis nach einer Neuauflage.
miscrtnone
miscrtnone
Registriert:
06.11.2016, 17:19:08
Kommentar #7 vom 16.02.2019, 17:55:58 Uhr
Für mich war das eine durchschnittliche 0815 Direct, zwischen 3 und 3-.
Was fehlt ist das Zeigen von einem einzelnen aufwendigen großen Leuchtturmprojekt. Eine Karotte, die man alten Switchbesitzen und neuen Interessenten vor die Nase hält (und nein, Link's Awakening gehört da ganz bestimmt nicht zu, eher etwas von der Anziehungskraft eines richtig neuen Zelda oder Mario Karts). Dabei ist es noch nicht mal notwendig zwangsweise viel zu zeigen (das kann man dann später tun und für eine spätere Direct aufsparen). Wichtig ist nur zu wissen um was es sich handelt.
Zudem war die Direct angefüllt mit kleineren Updates, DLCs zu alten Titeln und Indiespielen. Die kleinen Sachen wirken für mich immer wie (eigentlich besser separat abgehandelte) Füller.
Rolf Belmont *
Rolf Belmont
Registriert:
24.07.2018, 10:36:34
Kommentar #8 vom 16.02.2019, 18:55:13 Uhr
Für mich war das eine durchschnittliche 0815 Direct, zwischen 3 und 3-.

Präsentation und Aufbau waren meinem Geschmack nach auch gesundes Mittelmaß mit Tendenz nach oben. Was mich zu einer Bewertung von 2 führte, waren die Titel und Demos, welche gleich nach der Direct zur Verfügung standen.

Im ersten Moment habe ich Astral Chain für Shin Megami Tensei gehalten. Während ich Link's Awakening gleich im Intro erkannt habe, dank den vorher rumorenden Gerüchten.
miscrtnone
miscrtnone
Registriert:
06.11.2016, 17:19:08
Kommentar #9 vom 16.02.2019, 20:34:11 Uhr
Präsentation und Aufbau waren meinem Geschmack nach auch gesundes Mittelmaß mit Tendenz nach oben.

Da würde ich sogar sagen dass es besser war als ein gesundes Mittelmaß, ich fand das alles sehr sympatisch präsentiert, wie eigentlich jede Direct an die ich mich erinnere. Wenn ein Unternehmen mit Milliardenumsatz eine Präsentation auf mehr oder weniger auf Mittelstufenniveau halten würde, die auch noch eine Aufzeichnung wäre, dann wäre ich wirklich verwundert.
Rolf Belmont *
Rolf Belmont
Registriert:
24.07.2018, 10:36:34
Kommentar #10 vom 16.02.2019, 22:50:02 Uhr
Damit meinte ich natürlich an bisherigen Directs gemessen. Es ist natürlich immer Geschmackssache und da reizten mich Rune Factory 4 und 5 herzlich wenig. Mario Maker 2 ist zwar klasse, aber ich hatte am Erstling schnell das Interesse verloren. Von beiden Dragon Quest Teilen weiß ich ja schon, auch wenn mich die Neuerungen in Dragon Quest XI wirklich begeistern. Die Demos und Tetris 99 haben es für mich gerissen. Außerdem ist FF IX mein Lieblingsteil.
KirbyNKE
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #11 vom 17.02.2019, 12:28:07 Uhr
@miscrtnone: richtig guter Kommentar, der es auf den Punkt bringt. Ich hatte gestern eine richtig "interessante" Diskussion und finde , dass eine direct auch aus verschiedenen Gründen objektiv gut oder schlecht sein kann! Wie seht ihr das?
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #12 vom 17.02.2019, 16:33:24 Uhr
Der einzig "objektive" Faktor ist doch wirklich, wie viele Leute die Direct am Ende dazu bewegen wird, sich eine Switch bzw. die Spiele zu kaufen. Alles andere ist doch eher Geschmackssache. Ich hab immer das Gefühl, dass viele Fans viel zu hohe Erwartungen an etwas haben, was im Grunde nur eine etwas dynamische Sammlung an Pressemitteilungen werden soll.

Wir wissen doch, dass dieses Jahr die 8. Pokémon-Generation, Luigi's Mansion 3 und Animal Crossing rauskommen und trotzdem wird gemeckert. Ein übereilter Video-Showcase wird auch nicht viel an der Kaufentscheidung ändern oder gar bewirken, dass das Spiel früher rauskommt. Wenn's da ist, ist es da, und dann wird es auch total schnuppe sein, wie viel man für wie lange davor wusste.
numberone
numberone
Registriert:
20.06.2014, 12:10:12
Kommentar #13 vom 17.02.2019, 20:06:13 Uhr
Ich hab immer das Gefühl, dass viele Fans viel zu hohe Erwartungen an etwas haben, was im Grunde nur eine etwas dynamische Sammlung an Pressemitteilungen werden soll.

Das ist wohl der große Fehler das viele zu viel erwarten. Es ist einfach nicht möglich das jeden Monat ein AAA Titel kommen kann. Wäre das so wäre Nintendo nach 2 Jahren auch komplett durch und müsste schon wieder eine neue Konsole auf den Markt bringen. Zudem mit dem was man ja weis was auch noch dieses Jahr kommt kann man echt zufrieden sein.
KirbyNKE
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #14 vom 19.02.2019, 08:24:27 Uhr
Es ist einfach nicht möglich das jeden Monat ein AAA Titel kommen kann.

Darum geht es gar nicht. Niemand erwartet wirklich jeden Monat einen "AAA" Titel, (OK einige vielleicht schon, aber das sind dann "trolle" oder Leute die wirklich zu viel erwarten) aber man kann schon erwarten dass Nintendo genügend Informationen zu ihren eigenen spielen bereithält und genügend bietet.
Natürlich ist man zufrieden, wenn Mal mindestens ein Spiel dabei ist, dass einem gefällt. Wenn Nichts dabei ist, ist man halt enttäuscht, nicht wahr? Darüber sollte man schon Mal nachdenken wie ich finde .
Wie miscrtnone schon geschrieben hat, vielleicht einfach Mal ein neues 2D im vorraus und danach halt das Remake.
Was ist zb mit den längst fälligen Super Mario Party Dlcs, splatoon, die du auch alle nanntest.
Vielleicht Home Run Mode für Smash?
Mit dem Switch online system, welches vermutlich jeder in die Tonne kloppen möchte?
Am Anfang dachte ich , dass wir endlich wenigstens(!) SNES Spiele bekommen, statt smm2.

Wäre das so wäre Nintendo nach 2 Jahren auch komplett durch und müsste schon wieder eine neue Konsole auf den Markt bringen

Nintendo hat zu Wii und 3DS Zeiten bewiesen, dass es auch anders geht.
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #15 vom 19.02.2019, 17:30:21 Uhr
Damit bewertest du aber nicht mehr Directs oder Nintendos generelle Informationspolitik, sondern was für Spiele und Services sie für die Zukunft planen.
Hobbit
Hobbit
Registriert:
19.10.2017, 20:57:13
Kommentar #16 vom 19.02.2019, 17:32:25 Uhr
Es ist einfach nicht möglich das jeden Monat ein AAA Titel kommen kann. Wäre das so wäre Nintendo nach 2 Jahren auch komplett durch und müsste schon wieder eine neue Konsole auf den Markt bringen.

Warum bräuchte N dann schneller ne neue Konsole? Mehr als ein Ableger pro Konsolengeneration und Reihe ist durchaus möglich ;)
Also wenn N nicht genug Manpower hat OK, aber mehr Spiele verkürzen nicht die Lebensspanne einer Konsolengeneration^^
KirbyNKE
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #17 vom 19.02.2019, 21:51:44 Uhr
Es ist einfach nicht möglich das jeden Monat ein AAA Titel kommen kann. Wäre das so wäre Nintendo nach 2 Jahren auch komplett durch und müsste schon wieder eine neue Konsole auf den Markt bringen.Warum bräuchte N dann schneller ne neue Konsole? Mehr als ein Ableger pro Konsolengeneration und Reihe ist durchaus möglich ;)

Also wenn N nicht genug Manpower hat OK, aber mehr Spiele verkürzen nicht die Lebensspanne einer Konsolengeneration^^

ABSOLUT Richtig! Danke dafür. Warum nicht einfach mehr Leute einstellen und nebenher am Remake arbeiten während andere sich um "wichtigere" Titel/Dinge kümmern z.b. Es gibt keine Gründe dies nicht zu tun.
und ich hatte vergessen zu schreiben, dass vielleicht all das bald auch kommt (hoffentlich) aber sie sind mehr als berechtigt gefordert zu werden. Mario Party und Online allemal.
Und das kam alles nunmal nicht in der aktuellen Direct. Selbst wenn sie für viele gut bis sehr gut gewesen sein mag.
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #18 vom 20.02.2019, 02:10:08 Uhr
ABSOLUT Richtig! Danke dafür. Warum nicht einfach mehr Leute einstellen und nebenher am Remake arbeiten während andere sich um "wichtigere" Titel/Dinge kümmern z.b. Es gibt keine Gründe dies nicht zu tun.

Du machst es dir ein bisschen zu einfach. Du kannst als Firma nicht automatisch Prozesse schneller ablaufen lassen, indem du einen Haufen Leute einstellst und dann dir naiv erhoffst, dass das gut klappen wird. Du musst mit jedem Mitarbeiter aufs Neue feststellen, ob diese Person überhaupt mit der Erwartung des Produktionswerts von Nintendos mithalten und mit den anderen Mitarbeitern gut harmonieren kann. Nintendo besitzt eine sehr strikte Entwicklungspolitik, und wenn sie eben mal einen großen Haufen Leute einstellen, die dann letztendlich nicht dazu in der Lage sind, gescheite Ergebnisse abzuliefern, haben sie nicht nur einen Haufen Geld verloren, sondern auch wertvolle Zeit. Sie müssen auch den Arbeitsplatz für solche Leute zur Verfügung stellen, und Platz gibt es vor allem in Japan nicht unendlich. Das kostet alles viel Geld, Miete, Computer und Programme sowie die Pendelkosten für die Mitarbeiter zu organisieren. Geld, das nur gut investiert ist, sobald man die richtigen Mitarbeiter gefunden hat, was sehr viel Organisationsaufwand ist.

Abgesehen davon werden die Ports auch mit Sicherheit geoutsourced, es wäre also nicht so, als würde Nintendo das Gros ihrer Mitarbeiter mit solchem Kram beschäftigen.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #19 vom 20.02.2019, 06:36:46 Uhr
Warum nicht einfach mehr Leute einstellen und nebenher am Remake arbeiten während andere sich um "wichtigere" Titel/Dinge kümmern z.b. Es gibt keine Gründe dies nicht zu tun.

Aber genau so wird das doch auch gemacht. Am Remake mag zwar Retro Studios, RND1 oder was auch immer dranstehen, aber da porten doch nicht alle Leute dran rum. Die Teams sind sicher ausgelastet mit Ideenfindung oder Entwicklung neuer Titel. Das anders zu machen wäre finanzieller Wahnsinn. Du brauchst doch nicht 100% Manpower für einen Port.

Und nur, weil Ninty nicht jeden Monat was Neues oder Geportetes bringt, heisst das nicht, dass nichts kommen wird. Denk an SMM2. Das kam für uns aus dem Nichts und wurde sicher nicht erst im Januar gestartet. Wie Du schon indirekt erwähnt hast, bringen sie nicht jeden Monat was und hätten dann egtl wirklich alles schon abgearbeitet. Darum ziehen die das über die Monate. Zumal, auf Nintendos Hardware laufen die eigenen Games immer am besten. Käme dauernd ein Smashhit von Nintendo, sähen die Indies und 3rds alt aus und blieben oder gingen wieder weg. Wer kauft XY, wenn er gerade erst Zelda gekwuft hat und nächsten Monat gleich Mario Kart käme? Selbst Nintendos eigene Titel würden dann schlechter laufen. Nicht jeder hat die Lust oder Zeit, ein Games am Stück durchzuknallen. Also spielt man das dosiert und dann dauert es länger, bis man was Neues braucht. Und wenn dann schon Mario Kart gerade neu war, aber jetzt kommt bald Mario Odyssey, warum das alte Game kaufen? Ich warte noch ein wenig auf das Neue... Darum kommt das alles mit Verzug.

Darum abwarten. Die neuen Titel kommen. Nur, weil Ninty sie nicht ankündigt oder veröffentlicht heisst das nicht, dass sie da alle nur Kaffee und Tee trinken.

PS: Mich nerven die Ports auch etwas. Aber ich lasse sie einfach liegen und spiele dafür ein Spiel von jemand anderem. Mich wundert eh, warum viele immer nur auf die großen Marken schauen und dann so tun, als käme nach Smash Ultimate wieder monatelang nicht gescheites. Das Gegenteil ist der Fall. :)
KirbyNKE
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #20 vom 20.02.2019, 12:01:54 Uhr
PS: Mich nerven die Ports auch etwas. Aber ich lasse sie einfach liegen und spiele dafür ein Spiel von jemand anderem. Mich wundert eh, warum viele immer nur auf die großen Marken schauen und dann so tun, als käme nach Smash Ultimate wieder monatelang nicht gescheites. Das Gegenteil ist der Fall. :)

Mich nerven doch Ports gar nicht , ganz im Gegenteil! Kann ich auch immer wieder nur sagen.

Und nur, weil Ninty nicht jeden Monat was Neues oder Geportetes bringt, heisst das nicht, dass nichts kommen wird

Und ich schrieb auch, dass ich weiß, dass nicht jeden Monat etwas kommen kann. Jedoch sollte man die Mitarbeiter, wie du schon schriebst, effizient verteilen.
Retro Studios haben gefühlt 10 Jahre, was bitte gemacht?
Ich schrieb etwas ganz anderes. Nochmal:
Ordentlicher Online-Service, genügend Support für bereits bestehende Spiele wie smash (was ja auch kommt, aber es hieß in der direct: " ja, es kommt (bald) was", schön weiß ich (wissen wir) schon seit Monaten, Wenn dann etwas konkreter.) und DRINGENDST für super Mario Party. Als Beispiel.
Zumal das in letzter Zeit versprochen wird, ich weiß vieles oder einiges ist auch PR, aber halt auch nicht alles. Und wie gesagt, vielleicht kommt das meiste noch, ganz bestimmt, aber wenigstens ein bisschen was sagen und beruhigen: dann und dann kommt das und das oder ist das eventuell geplant.
Zu WiiU Zeiten wurde vieles mehr vertröstet, deswegen verstehe ich nicht ganz, warum das von so vielen so einfach weggesteckt wird.
Es ist nicht unberechtigt, was da verlangt wird. Vor allem nicht wenn die Switch schon fast zwei Jahre auf dem Markt ist.
numberone
numberone
Registriert:
20.06.2014, 12:10:12
Kommentar #21 vom 20.02.2019, 19:44:32 Uhr
Es ist einfach nicht möglich das jeden Monat ein AAA Titel kommen kann. Wäre das so wäre Nintendo nach 2 Jahren auch komplett durch und müsste schon wieder eine neue Konsole auf den Markt bringen.Warum bräuchte N dann schneller ne neue Konsole? Mehr als ein Ableger pro Konsolengeneration und Reihe ist durchaus möglich ;)

Also wenn N nicht genug Manpower hat OK, aber mehr Spiele verkürzen nicht die Lebensspanne einer Konsolengeneration^^

Das ist richtig aber mehr als ein Ableger von AAA Titeln gibt es ja nicht. N würde jetzt nie noch ein Smash für Switch machen irgendwann wäre man durch und es würde dann nur noch Schrott oder Ports kommen. Ist doch mit der Ports auch so 50% der Spieler finden diese Unnötig und wollen lieber neue sachen haben. Aber grade diese Spiele machen doch die Auswahl der Spiele breiter und wer diese nicht kaufen will muss ja nicht. Grade an MK8D sieht man wie groß der bedarf ist da viele das Spiel kaufen die es auch schon hatten weil einfach ein Titel wie MK ist für jede N Konsole einfach der Titel da es nie langweilig wird.
KirbyNKE
KirbyNKE
Registriert:
02.05.2012, 14:53:03
Kommentar #22 vom 20.02.2019, 23:13:51 Uhr
Das ist richtig aber mehr als ein Ableger von AAA Titeln gibt es ja nicht

Das stimmt einfach so nicht! Wieso schreibst du das dann immer?
Und es muss ja nicht so sein, nur weil es sonst auch so war. ;)
Von Mario Galaxy zu Galaxy 2 hat's einerseits auch ein wenig gedauert, andererseits halt auch nicht, denn es waren auf der einen Seite viele neue Ideen, Aber sie hatten eben schon eine Vorlage und habens wahrscheinlich schon ne Zeit lang entwickelt. nur als Beispiel. Mir ist auch bewusst , dass wir auch froh sein können, wenn dann Mal die IPS mehr wir sonst bedient werden, denn Selbstverständlich ist es auch nicht.

Grade an MK8D sieht man wie groß der bedarf ist

Genau deswegen wäre doch beispielsweise mk9 Mal ganz nett (gewesen und fällig....)

[Kein neuer Kommentar mehr möglich]

Umfragenteilnahmen
in News

News #22384 Neues Switch Modell mit stärkerem Akku kommt
zuletzt 19.07.2019, 13:35:56 Uhr
News #22217 Die Komplette Nintendo Direct E3 2019
zuletzt 12.06.2019, 12:38:08 Uhr
News #22166 Übersicht über alle E3 PK Termine
zuletzt 11.06.2019, 14:15:16 Uhr
News #22077 Super Mario Maker 2 - Direct 16.05.2019
zuletzt 17.05.2019, 07:20:38 Uhr
News #21997 Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers für PlayStation 4 und Nintendo Switch
zuletzt 27.04.2019, 13:01:52 Uhr

Diskussionen
in News

News #22387 Splatoon 2 Entwickler sagt, dass Team hat noch nicht über die Zukunft der Franchise nachgedacht!
2 Kommentare, zuletzt 18.07.2019, 20:13:17 Uhr
News #22384 Neues Switch Modell mit stärkerem Akku kommt
4 Kommentare, zuletzt 18.07.2019, 19:37:41 Uhr
News #22383 Nintendo kündigt neue Joy-Con Farben an
4 Kommentare, zuletzt 18.07.2019, 19:34:24 Uhr
News #22382 Pünktlich zu Halloween - Luigi's Mansion 3 erscheint am 31. Oktober
1 Kommentar, zuletzt 17.07.2019, 16:45:21 Uhr
News #22378 Super Monkey Ball: Banana Blitz HD für Oktober angekündigt
2 Kommentare, zuletzt 17.07.2019, 09:05:19 Uhr
News #22373 Eiji Aonuma über The Legend of Zelda: Link's Awakening - Warum sie dieses Remake machen, Grafikstyle, D...
1 Kommentar, zuletzt 14.07.2019, 19:03:41 Uhr
News #22371 GERÜCHT: Luigi's Mansion 3 erscheint am 4. Oktober
2 Kommentare, zuletzt 14.07.2019, 16:56:58 Uhr
News #22369 Mortal Kombat Film Reboot wird FSK 18 und Fatalities haben
3 Kommentare, zuletzt 13.07.2019, 17:26:12 Uhr
News #22357 Nintendo Switch Lite erscheint am 20.09.2019 in 3 Farben
6 Kommentare, zuletzt 12.07.2019, 21:14:56 Uhr
News #22362 Nintendo erklärt, warum jetzt die richtige Zeit für die Switch Lite ist
2 Kommentare, zuletzt 12.07.2019, 09:05:24 Uhr
News #22363 Der eShop wird User auf Inkompatibilität mit der Switch Lite hinweisen
3 Kommentare, zuletzt 11.07.2019, 13:50:55 Uhr
News #22354 Bekommen wir jemals Pokémon Snap 2? Das sagt Nintendo jetzt
3 Kommentare, zuletzt 10.07.2019, 21:23:46 Uhr
News #22349 Tetris 99 erscheint im Einzelhandel
2 Kommentare, zuletzt 09.07.2019, 15:22:32 Uhr
News #22347 Region Locked - Der Vorgänger der Mario&Luigi-Serie
1 Kommentar, zuletzt 09.07.2019, 09:36:52 Uhr
News #22341 Shantae 5 Intro Video (mit Super Smash Bros. Tease?)
1 Kommentar, zuletzt 08.07.2019, 21:45:02 Uhr