Lehrer, dessen Sohn an Leukämie (Blutkrebs) erkrankt ist, bekommt von seinen Schülern eine Switch

News #18.237: 02.12.2017, 18:04
Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

Teacher Nathan Neidigk is giong through some tough times. His wife passed a few years back, and now his son is battling Leukaemia. The medical expenses associated with the battle means Neidigk and his son had to shelve plans to purchase a Switch. This is where Neidigk's students decided to swoop in and save the day with their surprise. The class came together to purchase a Switch as a surprise for Neidigk

QUELLE: [LINK ZU GONINTENDO.COM]

Link500 *, 631 Zeichen •

Kommentare

Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #1 vom 02.12.2017, 18:49:34 Uhr
Solche Aktionen gehen mir ans Herz, sie zeigen, dass der Mensch noch über eine Soziale-Ader verfügt. Jenes vermisse ich, wenn ich immer wieder höre, dass Menschen in Lebensgefahr schweben und keine Rettungsgasse gebildet wird, als Ausgebildeter Ersthelfer macht mich dies nicht nur traurig, sondern vor allem wütend.
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #2 vom 03.12.2017, 12:13:43 Uhr
Das ist wirklich ein super liebe Geste. Und da haben die Schüler ja auch echt einiges an Geld zusammengelegt! Der Lehrer scheint wohl einer der beliebteren Sorte zu sein. ...und diese Klasse hat bei ihm jetzt bestimmt auch ein paar Punkte gut ;)
eMGe *
eMGe
Registriert:
14.02.2011, 12:35:00
Kommentar #3 vom 03.12.2017, 14:01:19 Uhr
Allein die Geste ist einfach großartig. Da ist das, was man schenkt oft gar nicht so wichtig. Manchmal kann auch einfach nur eine Karte große Freude bereiten.
Tarik
Tarik
Registriert:
08.02.2011, 04:37:16
Kommentar #4 vom 04.12.2017, 12:23:29 Uhr
Und dann noch zwei Spiele und ein Case dazu? Wow. Erstklassige Aktion!
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.