Mario Party Star Rush Gameplay

News #12.894: 18.08.2016, 16:03
Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

DStroke *, 118 Zeichen •

Kommentare

Crazy Canary
Crazy Canary
Registriert:
20.07.2013, 18:59:54
Kommentar #1 vom 18.08.2016, 17:15:58 Uhr
Gerade mal eine Minute ins Video hinein und schon fangen die wieder an mit ihrem "Nie mehr Warten"-Geblubber. Persönlich bin ich ja der Meinung, dass die Runden sich erst durch endlose Textboxen, lange Solo-Events (z.B. Einzel-Minigames) und Items, die man mit jedem zweiten Schritt erhält, in die Länge zogen. Mir kann's durchaus nur so vorkommen, aber da sind 20 Runden Mario Party 1 mit keinen Items und kurzen ?-Events schon kürzer als 10 Runden in den neueren Mario Partys.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #2 vom 18.08.2016, 21:30:50 Uhr
der typ, der immer alles erklärt, ist auffallend drängelig, bei dem schwingt dauernd so ein "nu mach ma hin, ey, wir warten!"... soviel zu "alle spielen gleichzeitig", hähä...
DStroke *
DStroke
Registriert:
09.05.2010, 03:40:32
Kommentar #3 vom 19.08.2016, 16:57:57 Uhr
Wer hat es denn auf der Gamescom gespielt? Kann jemand was dazu sagen?
froster
froster
Registriert:
02.06.2013, 15:27:18
Kommentar #4 vom 19.08.2016, 17:05:46 Uhr
Zitat von DStroke:
Wer hat es denn auf der Gamescom gespielt? Kann jemand was dazu sagen?

Wie in einem anderen Post erwähnt konnte ich bereits die Vollversion spielen (knapp 2Std lang) und falls Fragen bestehen beantworte ich diese sehr gerne :-)
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #5 vom 19.08.2016, 17:17:57 Uhr
ja, dann her damit. details, bitte. gameplay, zufälle, glück, spielmodi, spieldauer und und und...
froster
froster
Registriert:
02.06.2013, 15:27:18
Kommentar #6 vom 20.08.2016, 10:43:14 Uhr
Mario Party Star Rush bietet mit "Toad Scramble" einen Hauptmodi der in fünf verschiedenen Welten spielt, jede Spielewelt enthält drei Spielbretter welche nicht nur anders aussehen sondern auch eine unterschiedliche Mechanik, Spieldauer und Anzahl der Bosse besitzen. Die Spieldauer ist dabei sehr unterschiedlich und eine einzelne Session kann bis zu einer Stunde dauern, bei unserem Test hat eine einzelne Session immer mind. 30 Minuten gedauert. Toad Scramble ist im Gegensatz zu Mario Party 9 oder auch Mario Party 10 überhaupt nicht glücksbasierend. Das taktische Vorgehen hat bei Mario Party wieder das Ruder übernommen und ein spielerischer Tiefgang lässt sich wieder spüren. Da jeder Verbündete spezielle Fähigkeiten hat ist es grundsätzlich sinnvoll zu überlegen wohin man auf dem Brett als nächstes laufen könnte, denn auf den Brettern liegen Gegenstände die nur bestimmte Verbündete nutzen können und vielleicht einen Stern enthalten könnten.
Ziel ist es bei Toad Scramble die Bosse des Spielbrettes zum Erlegen zu bringen und deren Sterne zu übernehmen, dafür muss man auf dem Spielbrett genau auf das Feld des Bosses landen. Das ist aber manchmal gar nicht so einfach denn manchmal blockieren Fallen den Weg zum Boss. Diese kann man auf unterschiedlicher Art und Weise aus dem Weg schaffen. Auf einem Brett gab es einem Schalter Mechanismus welcher die unterschiedliche Bereiche des Brettes abgesperrt hat, wenn man Pech hatte wurde man sogar in einem Bereich eingesperrt und musste erst wieder den Bereich aufsperren lassen. Doch auch wenn man nicht das Glück hat direkt auf dem Bossfeld zu langen trotzdem kann man im anschließenden Bosskampf um den Stern mitkämpfen. Die Münzen die auf dem Brett liegen oder welche man in Minispielen gewinnt werden am Ende während der Siegerehrung in Sterne umgewandelt (10 Münzen bringen einen Stern). Zusätzlich gibt es Award Sterne z.B. für den der die meisten Felder gewandert ist.

Die Minispiele und Bosskämpfe sind Mario Party-typisch wieder erste Klasse und hier und da sind sogar einige Klassiker aus den ersten beiden Mario Party's mit dabei. Besonders viel Spaß hat ein Pac-Man Klon gemacht wo Münzen gesammelt werden mussten in einem Labyrinth und wo ich von Geistern gejagt wurde aber zum Glück konnte ich denen mit herumliegenden Itemboxen mächtig einheizen!

Ein weiter Spielmodus ist "Ballon Jagd", der Name lässt es nicht direkt vermuten, aber Ballon Jagd entspricht dem klassischen Mario Party-Gameplay. Hier stehen drei Spielbretter zur Verfügung auf welche wir bis zu 30 Runden spielen dürfen (die Rundenzahl lässt sich wieder einstellen). Auch hier bewegen sich alle Spieler gleichzeitig übers Feld. Nach jeder Runde wird ein Minispiel gespielt wo es darum geht Münzen zu gewinnen um an einem Sternen Ballon einen Stern kaufen zu können. Die klassischen Mario Party-Items wie Pilz, Gold Pilz, Gift Pilz, Tauschblock, Duellhandschuhe sind wieder mit von der Partie aber auch neue Items sind mit dabei.

Events oder Spielfelder wo man die hälfte von allem verliert gibt es nicht!
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #7 vom 20.08.2016, 12:13:39 Uhr
"bla bla bla überhaupt nicht glücksbasierend bla"

Day One Buy
Crazy Canary
Crazy Canary
Registriert:
20.07.2013, 18:59:54
Kommentar #8 vom 20.08.2016, 12:51:34 Uhr
Hm... ich geh mal davon aus, dass man auch wieder nur eine Version des Games braucht, um mit anderen zu spielen. Also für mich würd das in dem Fall auch ein Day One-Kauf werden.
DStroke *
DStroke
Registriert:
09.05.2010, 03:40:32
Kommentar #9 vom 20.08.2016, 12:55:20 Uhr
Zitat von Ligiiihh:
"bla bla bla überhaupt nicht glücksbasierend bla"

Day One Buy

Hahaha so dachte ich auch geil :rofl:
froster
froster
Registriert:
02.06.2013, 15:27:18
Kommentar #10 vom 20.08.2016, 14:11:39 Uhr
Zitat von Ligiiihh:
"bla bla bla überhaupt nicht glücksbasierend bla"

Day One Buy

Dankeschön, dass hab ich auch verstanden :D
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #11 vom 21.08.2016, 07:59:19 Uhr
Zitat von froster:


Zitat von Ligiiihh:
"bla bla bla überhaupt nicht glücksbasierend bla"

Day One Buy

Dankeschön, dass hab ich auch verstanden :D

Also ich hab alles gelesen und danke Dir für Deine Eindrücke! :)
froster
froster
Registriert:
02.06.2013, 15:27:18
Kommentar #12 vom 21.08.2016, 08:13:34 Uhr
Zitat von TheUnknown:


Zitat von froster:


Zitat von Ligiiihh:
"bla bla bla überhaupt nicht glücksbasierend bla"

Day One Buy

Dankeschön, dass hab ich auch verstanden :D

Also ich hab alles gelesen und danke Dir für Deine Eindrücke! :)

Bitte bitte :-)
Vielleicht noch ein kleiner Vermerk zu deinen letzten MP Reviews: du hattest dort sehr verständlich kritisiert dass es ganz egal ist ob man die Minispiele gewinnt oder nicht und das das Gewinnen eine Zufallssache ist. Bei MPSR muss man die Minispiele gewinnen und man muss auf dem Brett nachdenken denn bei MPSR bekommt man nix geschenkt.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #13 vom 21.08.2016, 09:16:08 Uhr
Zitat von froster:


Zitat von TheUnknown:


Zitat von froster:


Zitat von Ligiiihh:
"bla bla bla überhaupt nicht glücksbasierend bla"

Day One Buy

Dankeschön, dass hab ich auch verstanden :D

Also ich hab alles gelesen und danke Dir für Deine Eindrücke! :)

Bitte bitte :-)

Vielleicht noch ein kleiner Vermerk zu deinen letzten MP Reviews: du hattest dort sehr verständlich kritisiert dass es ganz egal ist ob man die Minispiele gewinnt oder nicht und das das Gewinnen eine Zufallssache ist. Bei MPSR muss man die Minispiele gewinnen und man muss auf dem Brett nachdenken denn bei MPSR bekommt man nix geschenkt.

das lässt hoffen!
websstefan *
websstefan
Registriert:
16.06.2010, 13:38:56
Kommentar #14 vom 21.08.2016, 12:58:26 Uhr
Das sieht ja wirklich sehr gut aus. Vor allem, das es drei klassische Bretter gibt. Sowas hätte es unter NDCube nie gegeben. Da hätten wir höchstens Mario Party 10 als Handheldversion bekommen und das wäre nicht so gut gewesen. Schön, das endlich wieder die Minispiele mehr Entscheidungsmacht haben, denn bei MPIT war viel zu viel zufall dabei. Gut, das ich die Vorbestellung nicht storniert habe xD
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #15 vom 21.08.2016, 17:25:24 Uhr
Zitat von websstefan:
Vor allem, das es drei klassische Bretter gibt. Sowas hätte es unter NDCube nie gegeben.

Aber NDCube ist der Entwicker. :x
Lunk
Lunk
Registriert:
20.07.2016, 16:13:20
Kommentar #16 vom 21.08.2016, 18:31:20 Uhr
Zitat von Ligiiihh:


Zitat von websstefan:
Vor allem, das es drei klassische Bretter gibt. Sowas hätte es unter NDCube nie gegeben.

Aber NDCube ist der Entwicker. :x

Nein, dieses Spiel wird von Nintendo selbst entwickelt. :nein:
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #17 vom 21.08.2016, 20:43:38 Uhr
Zitat von Lunk:


Zitat von Ligiiihh:


Zitat von websstefan:
Vor allem, das es drei klassische Bretter gibt. Sowas hätte es unter NDCube nie gegeben.

Aber NDCube ist der Entwicker. :x

Nein, dieses Spiel wird von Nintendo selbst entwickelt.

[LINK ZU WWW.CLASSIFICATION.GOV.AU]
[LINK ZU NINTENDOEVERYTHING.COM]

Momentan gibt es aber auch, wie ich sehe, widersprüchliche Aussagen zu der Sachlage. Auf Mario Wiki wird z.B. auf diese Quelle verwiesen, die das besagt. Auf Wikipedia selbst wird das EPD genannt, hierzu gibt es jedoch keine Quellen, die das belegen. Wenn Nintendo aber in ihrer Klarifikation angeben, dass es ND Cube ist, gehe ich mal davon aus, dass das stimmt.
websstefan *
websstefan
Registriert:
16.06.2010, 13:38:56
Kommentar #18 vom 21.08.2016, 23:41:57 Uhr
Selbst wenn es doch NDCube ist, dann wundert es mich schon sehr, das es offenbar so wenig glücksbasierend ist. Vielleicht gab es auch einen Dämpfer von Nintendo.
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.