Nintendo kündigt Nintendo LABO an

News #18.588: 17.01.2018, 23:08
Die beiden ersten Sets erscheinen am 27.04.2018

Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]


QUELLE & TEXT: [LINK ZU WWW.NINTENDO.DE]

DStroke *, 216 Zeichen •

Kommentare

websconan
websconan
Registriert:
16.06.2010, 13:38:56
Kommentar #1 vom 17.01.2018, 23:15:56 Uhr
Ganz ehrlich? Was für ein Müll, finde ich. Meine Hoffnungen sind dahin :(
DStroke *
DStroke
Registriert:
09.05.2010, 03:40:32
Kommentar #2 vom 17.01.2018, 23:25:23 Uhr
Zitat von websconan:
Ganz ehrlich? Was für ein Müll, finde ich. Meine Hoffnungen sind dahin :(

Haha nanana, es ist was für Kinder haben sie ja gesagt. Ich finde die Idee kreativ, bin gespannt was da noch alles kommt. Das wird in den Medien große Wellen schlagen, sowas gibt es in dieser Form jetzt noch nicht wirklich und sie gehen back to the roots als Spielzeughersteller.

Mal schauen wie teuer das sein wird und woe lange die Pappe hält.
Littlelink *
Littlelink
Registriert:
02.01.2018, 18:01:02
Kommentar #3 vom 17.01.2018, 23:26:33 Uhr
Ganz deiner Meinung :)
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #4 vom 17.01.2018, 23:29:30 Uhr
Zitat von websconan:
Ganz ehrlich? Was für ein Müll, finde ich. Meine Hoffnungen sind dahin :(

Warum? Nimmt Dir das irgendwas weg? Die ganzen anderen Games hast Du immer noch, und die die bereits angekündigt wurden und kommen, bleiben auch erhalten.
Crazy Canary
Crazy Canary
Registriert:
20.07.2013, 18:59:54
Kommentar #5 vom 17.01.2018, 23:32:09 Uhr
Das soll für Kinder, noch dazu kleinere Kinder sein? Da wollte ich einen Monat nach Release ne Statistik haben wie viele davon auch nur eines dieser Dinger kaputt gemacht haben, sei das beim Zusammenbauen, Benutzen oder Lagern.

Und wenn man sich die Games anschaut, fühle ich mich stark an 1-2-Switch erinnert, was nicht gut ist (Miyamoto MUSS einfach sein Giant Robo-Projekt wo einbauen, nicht wahr? Nicht alles, was du anfasst, ist Gold, Shigeru! Denk da nur an Star Fox Zero).

Ich kann die heutige Generation an Kindern nicht sehen wie sie sich an Kanton erfreuen könnten. Aber ich hoffe ich werde vom Gegenteil überzeugt.

Wenn's nicht allzu teuer ist, hol ich's mir, nur um sie nie aufzupacken, geschwiege denn zusammenzubauen.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #6 vom 17.01.2018, 23:33:06 Uhr
Zitat von Crazy Canary:
Da wollte ich einen Monat nach Release ne Statistik haben wie viele davon auch nur eines dieser Dinger kaputt gemacht haben, sei das beim Zusammenbauen, Benutzen oder Lagern.

Haha, habe ich im Discord auch eben gesagt! :)

Wobei: Die Pappe wird garantiert nicht billig sein! Wenn ich allen an den Preis für das Switch-Dock denke!
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #7 vom 17.01.2018, 23:37:32 Uhr
Zitat von websconan:
Ganz ehrlich? Was für ein Müll, finde ich. Meine Hoffnungen sind dahin :(

Was für Hoffnungen? Nintendo hat weder zu viel noch zu wenig gesprochen, als sie sagten, dass es an Jüngere und Junggebliebene gerichtet sei. Morgen werden meine kleinen Brüder zu mir angerannt kommen und "KAAAAUFEN" schreien, weil's genau den Grad an Fantasie anspricht, den Kinder haben. Insofern muss man nicht alles haten, was sich nicht auf das subjektive Geschmacksempfinden bezüglich Spiele projizieren lässt. Das ist halt eine klare Zielgruppe, an die das gerichtet ist.
Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #8 vom 17.01.2018, 23:41:13 Uhr
Ich stelle mir vor, dass Kinder, bis zum Ende der 4. Klasse, damit richtig Spaß haben können. Ich bin da leider ein paar wochen zu alt für. Pappe finde ich als schlechte Wahl, da sie sich mit der Zeit zersetzt. Ich habe Barbie, Ironie, erwartet und bekomme ein Bastelkasten.
Crazy Canary
Crazy Canary
Registriert:
20.07.2013, 18:59:54
Kommentar #9 vom 17.01.2018, 23:42:54 Uhr
Zitat von TheUnknown:
Wobei: Die Pappe wird garantiert nicht billig sein! Wenn ich allen an den Preis für das Switch-Dock denke!

Jaja, kann mir locker vorstellen, dass die gute 80€ für verlangen, vielleicht noch mehr, und dann gibt's auch noch zwei Editionen!

Aber schau dir diese ganzen Mechanismen an, die da eingebaut sein sollen (oder waren die nur zur Show, kann auch gut sein? :denken:) So teuer der Kanton auch sein mag, dass ein wild, bockiges Kind das kaputt machen kann, ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Na mal abwarten, hab ich schon gewundert, dass die kein April-Game haben und fürchte LABO wird es sein.
Döner
Döner
Registriert:
08.12.2011, 00:13:53
Kommentar #10 vom 17.01.2018, 23:48:33 Uhr
Der Preis ist laut Nintendo NA :
The Variety Kit will be available at a suggested retail price of $69.99, and the Robot Kit will be available at a suggested retail price of $79.99. A special Customization Set that includes fun stencils, stickers and colored tape will also be available to purchase on April 20 at a suggested retail price of $9.99.

Ich frag mich wie das Piano Funktioniert, hat mehrere Tasten, woher die Switch erkennt welche Taste man Drückt, evt. der Sensor am Rechten Joy-Con :kratz:
1998Plays
1998Plays
Registriert:
17.09.2014, 20:31:01
Kommentar #11 vom 17.01.2018, 23:52:06 Uhr
Ich muss gestehen, ich finds irgendwie cool. Es ist irgendwie ulkig aber sieht verdammt witzig aus. Wenn man nur bedenkt was Microsoft und Sony auffahren um ihre Konsolen attraktiv zu machen und Nintendo kommt dann einfach mit Switch Zubehör aus Pappe mit passenden Spielen. Also ich bin ehrlich gesagt im nachhinein positiv gestimmt, vorallem weil ich finde, dass der Trailer mit der musikalischen Untermalung echt einiges her macht. Nintendo spricht halt den kindlichen Kern eines jeden an, auch wenn er sich zu alt für gewisses fühlt.
DStroke *
DStroke
Registriert:
09.05.2010, 03:40:32
Kommentar #12 vom 18.01.2018, 00:36:35 Uhr
Aber ja das Problem mit der Stabilität der Kartons und den Preis sehe natürlich persönlich als ein Problem an. Der Rest ist wie gesagt tatsächlich irgendwie witzig, bin gespannt was da noch kommen wird.
Woop-Woop
Woop-Woop
Registriert:
18.06.2017, 10:53:55
Kommentar #13 vom 18.01.2018, 05:56:23 Uhr
Eins muss man Nintendo lassen, es ist extrem Innovativ. Ob gut oder schlecht, wird sich zeigen. Für mich wohl eher nichts. Könnte auch ein Vollflop werden.
Ligiiihh
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #14 vom 18.01.2018, 08:22:08 Uhr
Ihr müsst das halt so sehen: Wenn's schief läuft, haben sie halt 'n bisschen Geld für Pappe ausgegeben. Bild Bild
eMGe *
eMGe
Registriert:
14.02.2011, 12:35:00
Kommentar #15 vom 18.01.2018, 10:03:11 Uhr
Muss zugeben, die Idee und die Umsetzung (muss ja alles aus einer flachen Pappe faltbar sein) ist schon irgendwie cool. Das Klavier funktioniert wahrscheinlich über die Kamera im Joy-Con, welche seitlich reingeschoben wird.
Klar gibt es auch duzende Apps, mit denen man Klavier spielen kann, aber etwas zu basteln und nachher richtig in der Hand zu halten, hat schon was.
Obwohl ich gerne bastel, aber das ist eher nichts für mich
Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #16 vom 18.01.2018, 10:43:42 Uhr
So nach einer Nacht muss ich sagen, etwas lacht mich LABO schon an, auch wenn ich weiterhin denke, dass es wie 1,2-Switch wahrscheinlich ein Spiel wäre, dass nach drei mal Spielen im Regal verstaubt.
websconan
websconan
Registriert:
16.06.2010, 13:38:56
Kommentar #17 vom 18.01.2018, 11:05:53 Uhr
Okay vielleicht war ich etwas "böse" wegen diesem Konzept/Spiel. Ich hätte es nur besser gefunden, wenn man dieses Spiel wann anders angekündigt hätte. Das Prinzip scheint ja für Kinder ganz nett zu sein, auch wenn die Preise etwas überteuert sind. Ob dieses Konzept erfolgreich sein wird, wird man sehen. Mich spricht es nur noch sonderlich an, auch wenn die gezeigten Dinge, sehr cool aussehen. Aber wann die VC, der Browser, die Apps, sowie der Onlinedienst kommt, steht immer noch in den Sternen. Wieso Nintendo?
DStroke *
DStroke
Registriert:
09.05.2010, 03:40:32
Kommentar #18 vom 18.01.2018, 14:45:03 Uhr
Hab gehört es gibt wohl die Ersatzteile umsonst, falls mal doch jemand auf die Angel oder das Klavier treten sollte :D
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #19 vom 18.01.2018, 15:23:48 Uhr
Zitat von DStroke:
Hab gehört es gibt wohl die Ersatzteile umsonst, falls mal doch jemand auf die Angel oder das Klavier treten sollte :D

Ich hab genau das Gegenteil gehört: Dass man eben doch auf seine Pappe aufpassen soll, weil es keinen kostenlosen Ersatz geben wird.
websconan
websconan
Registriert:
16.06.2010, 13:38:56
Kommentar #20 vom 18.01.2018, 17:06:05 Uhr
Angeblich soll es ja Anleitungen welche Kartons man benötigt kostenlos zur Verfügung gestellt werden, man würde also keine Nintendo Kartons zwingend benötigen. Aber ob das auch stimmt?
miscrtnone
miscrtnone
Registriert:
06.11.2016, 17:19:08
Kommentar #21 vom 20.01.2018, 16:50:38 Uhr
Die Werbung für die Switch richtete sich eher an Erwachsenen mit Kultspielen und das auch mit Erfolg. So innovativ die Idee auch ist, es befeuert natürlich das nach wie vor negativ anhaftende Kiddie-Image von Nintendo. Auch das viele Baustellen wie Onlineausbau, fehlende Features wie Voicechat und Browser nach wie vor in einem unausgebauten Zustand befinden und Ressourcen die man hierein stecken könnte, in LABO gesteckt werden, werden sicher einigen Leuten sauer aufstoßen und Kritikern neue Munition bieten. Ein späterer Zeitpunkt wäre vielleicht besser gewesen.
Crazy Canary
Crazy Canary
Registriert:
20.07.2013, 18:59:54
Kommentar #22 vom 20.01.2018, 20:47:36 Uhr
Naja, gut, dass die Kinder-Orientierung der Labo und dessen Werbung das Image der Switch ein wenig ankratzen könnten, davon bin ich auch besorgt. Aber ich denke nicht, dass Labo so ein ressourcen-intensives Projekt wie andere Games ist und bezweifle, dass dessen Entwickler überhaupt an dem Switch OS arbeiten.
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendo© 2002-2018, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.