Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Nintendo möchte die Switch Online Service Attraktivität steigern und den Service Inhalt erweitern

News #21.069: 10.11.2018, 01:11
"We think Nintendo Switch Online had a good launch, but the service has only just begun, so we have no plans to disclose any current subscriber ratios or number of subscribers at this time. Our objective for launching the service is to bring 'More Games. More Features. More Fun.' to Nintendo Switch. Our focus at this point is on boosting the appeal of the service. We need to further enhance the content of the service for the subscriber base to reach a certain size, so that is what we're working on, with the understanding that the time it will take to do so will be measured in years.

As for the kind of service this will develop into in the future, Nintendo Switch Online is essentially a digital service, but we are also offering controllers specifically for use with Nintendo Entertainment System - Nintendo Switch Online exclusively to subscribers of the service. We see the need to develop the service beyond being merely digital, in ways play to our strengths as a company that operates an integrated hardware and software business."


QUELLE & TEXT: [LINK ZU NINTENDOEVERYTHING.COM]

DStroke *, 1.227 Zeichen •

Kommentare

TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #1 vom 10.11.2018, 07:44:33 Uhr
das mit den controllern ist richtig und falsch gleichzeitig. ich als kunde seh ich das so: es ist schon cool, mit nes controllern auch nes games zu zocken, aber die kosten extra und das sicher auch wieder nicht zu knapp, liegen ansonsten nur rum, denn sooooviel nes spiel ich auch wieder nicht, und die passen wohl auch nur an die switch. das fühlt sich für mich nicht nach "service beyond digital" an, sondern einfach nur nach zubehör, das mich zum kauf verführen soll.
Hobbit
Hobbit
Registriert:
19.10.2017, 20:57:13
Kommentar #2 vom 10.11.2018, 11:48:06 Uhr
Zumal die nutzlos werden, sobald das Abonnement ausläuft, ist also nur ein teures Extra zum Bezahlservice...

Da mich die NES-Titel gar nicht interessieren, macht es den Service für mich nicht attraktiver.
Onlinespiele habe ich ohnehin nur Lagkart 8 und Worms, dessen Onlinemodus so verbugt ist, dass man schon vor der Onlinegebühr keine Gegner gefunden hat.

Pokémon wäre jetzt ein Argument, aber LG ist weder ein richtiger Teil, noch hat er sinnvolle Onlinemöglichkeiten.

[Kein neuer Kommentar mehr möglich]

Diskussionen
in News

News #21491 Nintendo sagt, die Koopalinge sind nicht Bowsers Kinder, aber Bowser Jr. ist Bowsers Sohn
3 Kommentare, zuletzt 17.01.2019, 14:14:08 Uhr
News #21490 Die besten Switch-Games 2018: Platz 1 geht nicht an Nintendo selbst
2 Kommentare, zuletzt 17.01.2019, 14:00:15 Uhr
News #21485 Videolan erwägt, den VLC Media Player auf die Switch zu bringen
11 Kommentare, zuletzt 17.01.2019, 09:32:51 Uhr
News #21486 Geister-Event: Fire Emblem-Fest Teil 2
1 Kommentar, zuletzt 16.01.2019, 23:20:49 Uhr
News #21483 Digital Foundry beschäftigt sich mit einem möglichen Switch-Upgrade
1 Kommentar, zuletzt 16.01.2019, 19:55:12 Uhr
News #21468 Gerücht: Dataminer fand Titel von SNES Spielen beim Switch Onlineservice
17 Kommentare, zuletzt 16.01.2019, 17:02:39 Uhr
News #21480 Pokémon Co. erklärt, warum Charizard zum Pokémon Trainer in Super Smash Bros. Ultimate zu...
4 Kommentare, zuletzt 15.01.2019, 14:38:59 Uhr
News #21481 Super Smash Bros. Ultimate Glitch gibt King K. Rool eine gigantische Krone
1 Kommentar, zuletzt 15.01.2019, 13:40:13 Uhr
News #21469 Ariana Grande mag wirklich Pokémon: Let's Go
2 Kommentare, zuletzt 14.01.2019, 16:35:55 Uhr
News #21470 Fan Art: The Legend of Zelda: Breath of the Wild meets einen Pokeball in diesem coolen Crossover Design
1 Kommentar, zuletzt 14.01.2019, 09:04:43 Uhr
News #21467 Super Smash Bros. Ultimate hat sich öfter Verkauft als Super Smash Bros. 3DS in Japan
1 Kommentar, zuletzt 14.01.2019, 00:41:12 Uhr
News #21464 Neuer Super Smash Bros. Ultimate Glitch lässt Pikmins gigantisch werden
5 Kommentare, zuletzt 13.01.2019, 20:53:53 Uhr
News #21466 Switch eShop Fehler setzt den Preis von Zelda: Breath of the Wild auf 240$
2 Kommentare, zuletzt 13.01.2019, 19:15:26 Uhr
News #21461 Nintendo Minute: Travis Strikes Again: No More Heroes Co-Op Gameplay
1 Kommentar, zuletzt 12.01.2019, 12:53:54 Uhr
News #21450 NIS kündigt neues Spiel am 17. Januar an
1 Kommentar, zuletzt 11.01.2019, 20:31:06 Uhr