Nintendo plant langfristig mit der neuen Marke Arms

News #16.282: 05.05.2017, 15:54
Laut dem verantwortlichen Producer Kosuke Yabuki soll sich Nintendos neue Marke "ARMS" fest in der Welt der Videospiele etablieren und sich wenn möglich über Jahrzehnte großer Beliebtheit erfreuen.

Mit ARMS haben wir es mit einem Fighting-Titel zu tun, der laut Entwicklerangaben intelligenten Gebrauch von den Möglichkeiten der Joy-Con-Controller machen soll.

Im Gespräch mit den britischen Kollegen der EDGE verlor der verantwortliche Produzent Kosuke Yabuki noch einmal ein paar Worte über "ARMS" und merkt an, dass Nintendo intern auf einen langfristigen Erfolg hofft. "Es wäre ein Traum, wenn sich die ARMS-Marke über Jahrzehnte hält", so Yabuki.

"Aber im Moment wissen nur wenige Leute in der Welt etwas über ARMS: Das sind in der Regel diejenigen, die immer alles über neue Spiele und Technologien wissen. Und ich will gerne, dass diese Menschen ARMS spielen und damit Spaß haben - es hat einen brandneuen Spielstil, neue Charaktere und eine neue strategische Spielmechanik", führt dieser aus.

"ARMS" erscheint am 16. Juni exklusiv für Switch.

QUELLE: [LINK ZU WWW.PLAYM.DE]

Link500 *, 1.178 Zeichen •

Kauft ihr euch ARMS

38,46%Ja
15,38%Nein
46,15%Noch Unentschlossen
[Abstimmen nicht mehr möglich]

Kommentare

Döner
Döner
Registriert:
08.12.2011, 00:13:53
Kommentar #1 vom 05.05.2017, 15:58:46 Uhr
Das Heißt ARMS Charakter/e in SSB5 fast schon bestätigt.
Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #2 vom 05.05.2017, 16:00:42 Uhr
ARMS hat mich bis jetzt ganz und garnicht überzeugt. Es sieht für mich eher wie ein besseres Wii Sport Boxen aus. Zwar hat man eine große Waffenauswahl aber ich erwarte von ARMS das es keine große Langzeitmotivation mitbringt. Mal schauen was die Reviews zu ARMS sagen.
Crazy Canary
Crazy Canary
Registriert:
20.07.2013, 18:59:54
Kommentar #3 vom 05.05.2017, 17:49:01 Uhr
Ich hoffe doch, dass das bedeutet, der Titel wird noch nach dem Release mit neuen Inhalten wie Handschuhen, Arenen, Modi oder Kämpfern versorgt.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #4 vom 05.05.2017, 18:23:07 Uhr
Ich warte immer noch erstmal ab, ob ich mir Arms kaufen werde. Interessiert bin ich, aber meine Skepsis überwiegt einfach noch.
Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #5 vom 05.05.2017, 19:00:10 Uhr
Zitat von TheUnknown:
Ich warte immer noch erstmal ab, ob ich mir Arms kaufen werde. Interessiert bin ich, aber meine Skepsis überwiegt einfach noch.

Geht mir genau so.
Tif
Tif
Registriert:
09.11.2016, 15:44:03
Kommentar #6 vom 05.05.2017, 20:19:43 Uhr
Zitat von TheUnknown:
Ich warte immer noch erstmal ab, ob ich mir Arms kaufen werde. Interessiert bin ich, aber meine Skepsis überwiegt einfach noch.

Ich bin auch noch unentschlossen. Aber ich muss dem Spiel zu gute halten dass es in den wenigen Monaten seit der Ankündigen für mich immer interessanter wurde. Nach der Enthüllung im Januar dachte ich mir noch: "Och ne, nen olles Boxspiel das ist gar nicht mein Ding". Aber durch die ganzen Infos und Videos der letzten Wochen denke ich mittlerweile doch darüber nach es mir zu kaufen.
Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #7 vom 06.05.2017, 00:58:16 Uhr
Zitat von Tif:


Zitat von TheUnknown:
Ich warte immer noch erstmal ab, ob ich mir Arms kaufen werde. Interessiert bin ich, aber meine Skepsis überwiegt einfach noch.

Ich bin auch noch unentschlossen. Aber ich muss dem Spiel zu gute halten dass es in den wenigen Monaten seit der Ankündigen für mich immer interessanter wurde. Nach der Enthüllung im Januar dachte ich mir noch: "Och ne, nen olles Boxspiel das ist gar nicht mein Ding". Aber durch die ganzen Infos und Videos der letzten Wochen denke ich mittlerweile doch darüber nach es mir zu kaufen.

Das nennt man gutes Marketing.
Nintendo hängt sich da voll rein dieses Spiel gut zu bewerben.
miscrtnone
miscrtnone
Registriert:
06.11.2016, 17:19:08
Kommentar #8 vom 06.05.2017, 10:30:42 Uhr
Wenn sie gleichzeitig den Pro-Controller unterstützen und dieser im Kampf Vorteile bringen sollte (was gar nicht so unwahrscheinlich ist, denn eine Taste zu drücken dauert einfach kürzer und ist damit reaktionsschneller, als mit dem Arm zu schwingen), dann können sie sich das hier in die Haare schmieren:

Zitat:
Mit ARMS haben wir es mit einem Fighting-Titel zu tun, der laut Entwicklerangaben intelligenten Gebrauch von den Möglichkeiten der Joy-Con-Controller machen soll.

... Ich würde mich wundern, wenn in einem kompetitiven Spiel, wie ARMS wohl eines sein soll, nicht die effektivste Eingabemethode benutzt würde. Ich bin daher dafür, dass sie die Unterstützung für den Pro-Controller streichen, falls dieser Vorteile bringt.
numberone
numberone
Registriert:
20.06.2014, 12:10:12
Kommentar #9 vom 06.05.2017, 18:05:04 Uhr
Ich finde das Spiel weiterhin nicht grade groß. Ich würde mich mehr Freuen wenn Nintendo sich bei wirklich guten Games so reinhängt wie bei Arms.
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.