Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Nintendo Switch: Hersteller soll Flut an Indie-Spielen planen

News #20.228: 11.07.2018, 13:09
Bei diesem Plan von Nintendo ist Langeweile wohl ausgeschlossen: Auf der Nintendo Switch sollen bald wöchentlich 20 bis 30 Indie-Spiele erscheinen. An neuen Titeln dürfte es Nutzern der Hybrid-Konsole entsprechend nicht mangeln.

"Unterhaltsame First-Party-Spiele auf der ganzen Welt anzubieten, wird auch weiterhin eine unsere Stärken sein. Es ist für das Wachstum aber auch wichtig, die Zahl der Entwickler zu erhöhen, die Spiele für die Nintendo-Plattform machen", sagte Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima auf der jährlichen Aktionärsversammlung des Unternehmens. Nintendo wolle unabhängigen Entwicklern daher eine perfekte Umgebung schaffen, um ihnen die Veröffentlichung von Switch-Spielen zu vereinfachen.

Bereits jetzt erscheinen regelmäßig zahlreiche Spiele von Indie-Entwicklerstudios, wie Kimishima betont. Der Support von "Unity" spiele dabei eine wesentliche Rolle und das Unternehmen würde bald die Zahl von 1500 Titeln erreichen, die auf dieser Spiele-Engine basieren. "Nur um einen Eindruck zu vermitteln, wie stark der Sektor gewachsen ist", sagt er.

Einige der bereits im Nintendo eShop veröffentlichten Indie-Titel seien weltweite Erfolge geworden und Nintendo geht davon aus, dass unter den wöchentlich bis zu 30 geplanten Games-Veröffentlichungen weitere Verkaufsschlager sein werden. Diese seien zudem keine Konkurrenz für die hauseigenen Titel. Vielmehr würde die komplette Plattform von ihnen profitieren.

QUELLE & TEXT: [LINK ZU CURVED.DE]

Littlelink *, 1.568 Zeichen •

Kommentare

Hobbit
Hobbit
Registriert:
19.10.2017, 20:57:13
Kommentar #1 vom 11.07.2018, 14:05:13 Uhr
Bitte nicht...
Bereits jetzt ertrinkt der E-Shop in einer Flut an lieblos dahingeklatschten Pixelspielen ohne Tiefe...

Ja, ich mag Indies, aber bitte Klasse statt bloße Masse...
miscrtnone
miscrtnone
Registriert:
06.11.2016, 17:19:08
Kommentar #2 vom 11.07.2018, 14:47:46 Uhr
Ich weiß nicht ob das so eine gute Nachricht im Hintergrund des aktuellen 3rd-Partys-Supports ist.

Der AAA-Thirdpartys kommen immer noch eher vereinzelt und ich sehe auch keine Anzeichen dafür, dass die dicken Studios kurzfristig aufspringen wollen. Das riecht danach, als sollten Lücken gefüllt werden. Ob man mit Indies 3A-Lücken füllen kann?!? Ich denke eher nicht.
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #3 vom 11.07.2018, 17:44:15 Uhr
30 pro Woche? Das ist ja noch schlimmer als auf Steam. Das könnte mit einer ziemliche Zumüllung enden. Und für die Entwickler wird es dann auch immer schweriger, noch was mit ihrem Spiel zu verdienen, wenn es so viel Konkurrenz gibt.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #4 vom 11.07.2018, 22:08:31 Uhr
Ich emfand die Indies zum Großteil immer als nettes Zubrot - nur wenige waren bei mir Vollzeitbeschäftigung. Aber 20 bis 30pro Woche? Sogar 5 pro Woche sind ätzend! Ich will lieber regelmäßig(er) Third-Party-Games.
Ligiiihh *
Ligiiihh
Registriert:
09.05.2012, 20:13:57
Kommentar #5 vom 12.07.2018, 13:34:16 Uhr
Mir ist diese Flut eigentlich vollkommen schnuppe, aber solange sie nicht ihr Navigationssystem im eShop ändern, sorgt es nur für mehr Unübersichtlichkeit, also sowieso schon herrscht.

[Kein neuer Kommentar mehr möglich]

Umfragenteilnahmen
in News

News #21653 Komplette Nintendo Direct
zuletzt 16.02.2019, 16:16:51 Uhr
News #21301 Travis Strikes Again: No More Heroes - Electric Thunder Tiger II Trailer - Nintendo Switch
zuletzt 14.12.2018, 16:49:50 Uhr
News #20859 Super Mario Party wohl nur mit vier Spielbrettern
zuletzt 08.10.2018, 08:48:52 Uhr
News #20863 Super Mario Maker 2 Switch - Fan Trailer
zuletzt 03.10.2018, 13:40:49 Uhr
News #20710 Die komplette Nintendo Direct zum Nachschauen
zuletzt 16.09.2018, 11:27:46 Uhr

Diskussionen
in News

News #21680 Bayonetta 3 kommt "früher als erwartet", so ein Nintendo-Mitarbeiter
4 Kommentare, zuletzt 18.02.2019, 17:37:58 Uhr
News #21683 Nintendo Direct am 08.März ???
1 Kommentar, zuletzt 18.02.2019, 14:43:27 Uhr
News #21653 Komplette Nintendo Direct
13 Kommentare, zuletzt 17.02.2019, 20:06:13 Uhr
News #21677 Nintendo schaltet letzte Direct als YouTube Werbung
3 Kommentare, zuletzt 17.02.2019, 13:15:59 Uhr
News #21671 The Legend of Zelda: Link's Awakening Graphik Vergleich
7 Kommentare, zuletzt 17.02.2019, 12:35:14 Uhr
News #21670 Bayonetta 2 Produzent verlässt Platinumgames
2 Kommentare, zuletzt 16.02.2019, 12:07:58 Uhr
News #21663 Erster Gameplaytrailer zum Hollow Knight Sequel - Hollow Knight: Silksong
1 Kommentar, zuletzt 15.02.2019, 08:07:56 Uhr
News #21659 Fire Emblem: Three Houses wird von Koei Tecmo entwickelt
5 Kommentare, zuletzt 14.02.2019, 16:44:17 Uhr
News #21628 Nintendo Switch: Präsident erklärt verfehltes Ziel von 20 Millionen Konsolen
23 Kommentare, zuletzt 14.02.2019, 07:34:57 Uhr
News #21646 Schaut hier die Nintendo Direct
9 Kommentare, zuletzt 14.02.2019, 07:16:59 Uhr
News #21644 Gerücht: Weiteres Monster Hunter-Spiel wird im März für die Nintendo Switch angekündigt
1 Kommentar, zuletzt 13.02.2019, 00:04:32 Uhr
News #21641 Nintendo Direct am 13.2 um 23Uhr
4 Kommentare, zuletzt 13.02.2019, 00:00:53 Uhr
News #21642 Neuer Nintendo Direct-Sendetermin diesen Mittwoch
2 Kommentare, zuletzt 12.02.2019, 17:20:06 Uhr
News #21620 Baldur's Gate, Baldur's Gate ll, Baldur's Gate: SoD, Icewind Dale, Planescape: Torment, und Neverwinter Nigh...
6 Kommentare, zuletzt 12.02.2019, 16:06:35 Uhr
News #21640 Reddit User erstellt ein Chart mit jeder möglichen Joy-Con Kombination
4 Kommentare, zuletzt 12.02.2019, 15:51:21 Uhr