Nintendo Treehouse Live - Tag 3 - Super Mario Party

News #19.985: 14.06.2018, 21:52
Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

Link500 *, 139 Zeichen •

Kommentare

Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #1 vom 14.06.2018, 23:10:31 Uhr
Hmmm, nun gut. Also ist das System aus Star Rush auch mit dabei. Hätte ich ehrlich gesagt drauf verzichten können, aber das schien ja gar nicht so schlecht zu sein. Hier bin ich mal offen und vielleicht finde ich es ja sogar ganz gut - muss ich mal ausprobieren. Ich hoffe nur, dass es dann nicht zu wenige klassische Bretter sind. Jetzt stellt sich mir auch die Frage, ob die im Endeffekt auch das Auto wieder rauskramen und versuchen, alle bisherigen Playstyles einzubauen (das hoffe ich so gar nicht...). Mal schauen!

Hat meine Euphorie ein klein bisschen gedämpft, aber wenn ich 4+ klassische Bretter bekomme, bin ich zufrieden. Ich muss auch mal sagen, dass die Minispiele, die bisher gezeigt wurden, richtig gut aussehen! Bei MP10 war ich letztenendes sehr enttäuscht vom Sortiment (einzig Rennbootraserei oder wie das hieß, konnte ich immer wieder spielen, aber der Rest war meh, wenn man gegen gute Gegner spielt), doch die hier sehen echt geil aus. Nach wie vor gehyped.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #2 vom 15.06.2018, 09:21:55 Uhr
Ich fand das System aus Star Rush gut, und in Top 100 sogar noch etwas besser. Noch nicht perfekt abgeschmeckt, aber durchaus ordentlich spielbar. Und als Abwechslung zum Classic-Mode - warum nicht?

Aber ich stimme Dir zu. Der Umfang muss stimmen. 2 Bretter und das war's - das wäre fatal. RICHTIG fatal. Die müssen es hier also korrekt machen. Denn ich sehe mich nur den Classic und den Star-Rush Mode spielen - alles andere ist mir komplett egal. Der Mariothon ist öde wie nichts und dieser 2-Switch-Kram ist technologisch bemerkenswert, aber sowas hält mich nicht bei Laune.
froster
froster
Registriert:
02.06.2013, 15:27:18
Kommentar #3 vom 15.06.2018, 11:57:55 Uhr
Zitat von TheUnknown:
Ich fand das System aus Star Rush gut, und in Top 100 sogar noch etwas besser. Noch nicht perfekt abgeschmeckt, aber durchaus ordentlich spielbar. Und als Abwechslung zum Classic-Mode - warum nicht?

Ich mochte den Toad Scramble Mode in MPSR/MP100 ebenfalls sehr und freue mich dass man uns diesmal diese Möglichkeit gibt zwischen Very Classic-Gameplay und MPSR-Gameplay zu wählen. Bei dem Umfang mache ich mir gar nicht so viele Sorgen. Es sind diesmal über 20 Charaktere - spielbar!!! - mit dabei und ich denke dass man bei dem Rest ebenso rein klotzt zu mal 80 neue Minigames ja ebenfalls für diese These sprechen.

Ich muss ja mal erwähnen wie genial ich es finde dass man nun endlich mit Bowser oder auch Gumba spielen kann und das so viele alte Charaktere (Knochentrochen, Bowser Jr., Hammer Bruder, Koopa usw.) zurückkehren! Ich habe diesmal echt das Gefühl dass Nintendo/ndCube aus den letzten Jahren echt was dazu gelernt haben...
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #4 vom 15.06.2018, 16:58:29 Uhr
Naja, viele Charas / Minis korreliert nicht mit der Anzahl der Bretter. Top 100 hat die meisten Minispiele, aber nur ein einziges Brett ;) Die Entwicklungskosten für Charas / Minis sind ja sehr viel niedriger als für Bretter. MP 1-10 hatten im Durchschnitt um die 6 normale Bretter und ich rechne hier nicht mit deutlich mehr. Daher würde ich mit 4+ klassischen Brettern zufrieden sein. Aber schauen wir einfach mal, wohin die Reise geht. Auf jeden Fall sieht das Spiel ja schon mal viel besser aus als alles, was wir im Vorfeld erwartet hätten. ...deswegen sind die Leute beim Anblick des ersten 1-Sekunden-Brett-Gameplays so ausgeflippt xD
Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #5 vom 15.06.2018, 19:10:13 Uhr
Ich habe Mario Party schon seit zig Jahren nicht mehr gespielt und freue mich mega darauf. Kenne nur das aller erste Mario Psrty von dem N64.

Finde aber dieses Brettspiel irgendwie langweilig, spricht mich wenig an.
Das erste Brettspiel vom Vortag fand ich aber super und hoffe es kommen noch mehr solche Klassische Brettspiele.
Super Mario Party wird auf jeden Fall "Day One"
froster
froster
Registriert:
02.06.2013, 15:27:18
Kommentar #6 vom 16.06.2018, 11:52:36 Uhr
[LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

ich kann dieses Video von IGN sehr empfehlen, das zeigt noch ein bissel mehr vom Hauptspiel und noch ein paar Feinheiten.
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #7 vom 16.06.2018, 20:30:39 Uhr
Danke für die Info :D
Ganz am Anfang ist ein Roulette für den Partner mit 16 Charas. Falls die alle spielbar sind, sehen wir hier ein MP mit mindestens 20 (!!) Charas. Der Wummp kostet nur 3 Münzen, was ziemlich läppisch ist. Vielleicht wird es später mehr (in denke da an die Steinblöcke aus Yoshi's Tropeninsel oder Piraten-Land).
Das Minispiel mit den Football-Chucks hat leider das gleiche Problem wie viele aus MP9/10. Warum hat jeder 3 Leben? Das wird bei starker CPU dann wieder so enden, dass alle Spieler gewinnen. Das finde ich immer etwas schade. Aber die andere Minis, die ich bisher gesehen habe, sahen gut aus.
Auf dem Brett ist mir aufgefallen, dass in der oberen Reihe links manchmal blaue Felder an der kreuzung sind, aber manchmal auch !-Felder. Ich frage mich, ob das bei Spielstart festgelegt wird oder so. Oder vielleicht in den letzten 5 runden.
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendo auf YouTube Eyes on Nintendo auf Twitter Eyes on Nintendos Discord Server Eyes on Nintendo auf Vimeo Eyes on Nintendo auf iTunes Eyes on Nintendo auf Spotify Eyes on Nintendo auf blubrry Eyes on Nintendo auf TuneIn Eyes on Nintendo auf podcast.de
RSS-XML-Feed: News RSS-XML-Feed: Podcasts RSS-XML-Feed: Reviews
Diese Webseite kann Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.