Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Paper Mario: The Origami King Produzent sagt, die Serie kann keine weiteren grafisch individuelle Charaktereigenschaften für Toads entwickeln

News #23.386: 30.07.2020, 09:29
A couple weeks back, Nintendo's Kensuke Tanabe spoke to VGC about a design edict with Paper Mario games that was put in place since Paper Mario: Sticker Star. According to Tanabe, Paper Mario games can "no longer modify/create characters" tied to the Mario universe. While fans are still looking for an explanation as to why that is, Tanabe has been a bit more specific about the mandate.

In an interview with GamesRadar on the same subject, Tanabe had this to say.

"From the production of Paper Mario: Sticker Star onwards, we were no longer able to graphically represent individual characteristics, such as age, gender etc., in the Toad NPCs (non-playable characters), and so it has become that much more important to convey their personalities simply through text. Our writer, Mr Taro Kudo, has been grappling with this difficult challenge since Paper Mario: Sticker Star, but has managed to achieve giving all the texts a sense of humour. In this instalment, Paper Mario: The Origami King, we were able to include some Toads wearing an outfit to match their role, and also created original origami characters."

What we're really looking for from Nintendo is an explanation as to why this is. Fans know that the series used to allow for this kind of expression, and removing it seems like a rather odd decision. Even if we don't like the answer, hopefully Nintendo will explain themselves in a future interview.

QUELLE & TEXT: [LINK ZU GONINTENDO.COM]

Link500 *, 1.638 Zeichen •

Kommentare

TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #1 vom 30.07.2020, 10:33:19 Uhr
we were no longer able to graphically represent individual characteristics

Naja, auch ich frage mich sehr: WARUM denn? Was hat sich geändert, dass das nicht mehr geht?
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #2 vom 30.07.2020, 13:53:24 Uhr
Naja, auch ich frage mich sehr: WARUM denn? Was hat sich geändert, dass das nicht mehr geht?

Kurz gesagt: Higher ups.

So wie ich es mitbekommen habe (aber da ist auch einiges an Spekulation dabei, ich empfehle Arlo's Video auf Youtube zu dem Thema), erlaubt das Kern-Nintendo-Team anderen Entwicklern (also Intelligent Systems und co) nicht mehr, neue Charaktere einzubauen oder bestehende zu modifizieren. Besagtes Team selbst kann aber machen, was es will (siehe Odyssey). Die Begründung ist vermutlich in der Richtung, dass man die Marke so kontrollieren will, dass andere Entwickler nicht etwas mit dem Image kaputt machen können. ...was natürlich totaler Unfug ist. Genau wegen solchen unnötigen Einschränkungen ist Paper Mario was Charaktere und Story anbelangt sehr fade geworden, da nichts versucht werden darf.
Ob das an Super Paper Mario gelegen hat, ist spekulativ, wobei ich persönlich gerade Story und Charaktere als stärksten Teil in SPM sehe.

Also kurzum, mal wieder so eine Nintendo-typische Markensache, die Fans reichlich ärgert.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #3 vom 30.07.2020, 15:54:37 Uhr
Ja, so eine Erklärung hatte ich ohnehin vermutet, aber es ist eben dieses seltsame Doppelding, das Du bereits erwähntest. Das ist dasselbe wie mit der Innovation und dass man sich nicht wiederholen will. Wenn man danach geht, naja, also... Nach Super Mario Bros. hätte man alle direkten Nachfolger eigentlich ad acta legen sollen. Klar, wir haben andere Items und World Maps, oder sowas. Aber wirklich anders ist es dadurch trotzdem nicht geworden. Warum ist es bei A unbedingt einzuhalten, bei B aber offenbar völlig egal!? Wieso genügt es nicht, etwas bewährtes und gewolltes einfach beizubehalten und schlicht ein bisschen besser zu machen?
Rolf Belmont *
Rolf Belmont
Registriert:
24.07.2018, 10:36:34
Kommentar #4 vom 30.07.2020, 19:04:23 Uhr
Ich erinnere nur kurz an die Zeit, als für jedes Mario Party noch neue Charaktere erfunden wurden. Das ist inzwischen auch vorbei.
Das ist aber auch nur Teil des Problems. Wie war nochmal Nintendos Ausrede dafür, dass Paper Mario jetzt mehr Puzzle- als Rollenspiel ist?
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #5 vom 30.07.2020, 21:01:44 Uhr
Miyamoto soll den Sticker Star Prototyp langweilig gefunden haben, weil es sich zu sehr wie die Legende vom Äonentor gespielt hat und hat den Mitarbeiter quasi eingetrichtert, dass das Spiel unbedingt neues Gameplay haben muss, weil das für ihn höchste Priorität hat. (also wie TU schon sagte - bei NSMB ja komischerweise doch nicht) Entsprechend sind die PMs seitdem so gimmicky. Das ist ja auch seine Begründung, warum es kein neues F-Zero gibt. Quasi weil ihm nicht einfällt, wie er die beliebte Formel am besten kaputt hauen kann...
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #6 vom 02.08.2020, 09:20:00 Uhr
Ich muss jetzt mal eine Lanze brechen für Origami King.

Gestern habe ich den zweiten der fünf oder sechs Gebiete durchgespielt und hatte da richtig viel Spaß. Optisch / Thematisch hat sich Intelligent Systems da sehr ins Zeug gelegt. Auch die Charaktere haben so einige witzige Kostüme, was doch wieder an PM2 erinnert. Die zusammenhängende Welt fühlt sich auch gleich viel besser an als Color Splash. Zudem muss ich sagen, dass OK eins der kreativsten Nintendo-Spiele bisher ist. Sehr viele Ideen, die mich überrascht und amüsiert haben. ...und irgendwie das realistischste Wasser, das ich je in einem Spiel gesehen habe (und das ausgerechnet in Paper Mario).
Mal sehen - wenn die nächsten zwei Drittel das Niveau einigermaßen halten können, dann definitiv ein Hit, auch wenn das Kampfsystem seine Schwächen hat (ist aber besser als Color Splash).

[Kein neuer Kommentar mehr möglich]

Umfragenteilnahmen
in News

News #23103 Fan erstellt einen Paper Zelda Trailer
zuletzt 04.04.2020, 21:42:34 Uhr
News #22672 Alles Gute zum Dragon Quest Tag!
zuletzt 27.09.2019, 15:14:58 Uhr
News #22655 Super Mario Party Dataminer entdecken ungenutztes Brett und Hinweise auf DLC
zuletzt 24.09.2019, 20:02:39 Uhr
News #22587 Pressemeldung: Nintendo Direct enthüllt zahlreiche Neuheiten für Nintendo Switch
zuletzt 08.09.2019, 10:27:47 Uhr
News #22384 Neues Switch Modell mit stärkerem Akku kommt
zuletzt 19.07.2019, 13:35:56 Uhr

Diskussionen
in News

News #23466 Investoren und Analysten möchten sehen, dass Nintendo sich von traditionellen Hardware-Zyklen trennt
3 Kommentare, zuletzt 09.10.2020, 12:38:58 Uhr
News #23464 Mr. Sakurai presents 'Steve & Alex'
1 Kommentar, zuletzt 04.10.2020, 10:56:30 Uhr
News #23462 77 für Steve und Alex
4 Kommentare, zuletzt 02.10.2020, 13:20:36 Uhr
News #23451 Microsoft kauft Bethesdas Mutterkonzern Zenimax
2 Kommentare, zuletzt 23.09.2020, 08:18:59 Uhr
News #23448 Michel Ancel verlässt Videospiele-Industrie
2 Kommentare, zuletzt 19.09.2020, 16:56:35 Uhr
News #23444 Fit Boxing 2 angekündigt
2 Kommentare, zuletzt 18.09.2020, 23:25:31 Uhr
News #23442 Die nächste Ausgabe von Nintendo Direct Mini: Partner Showcase erscheint am 17. September
3 Kommentare, zuletzt 17.09.2020, 17:01:13 Uhr
News #23430 Scott Pilgrim vs The World: The Game - Complete Edition - Announcement Trailer
1 Kommentar, zuletzt 11.09.2020, 04:15:02 Uhr
News #23427 Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erscheint am 20. November
3 Kommentare, zuletzt 09.09.2020, 20:25:48 Uhr
News #23426 Nintendo of Europe zieht in neues Gebäude in Frankfurt um
2 Kommentare, zuletzt 07.09.2020, 10:54:12 Uhr
News #23423 Nintendo feiert das 35. Jubiläum von Super Mario Bros.
8 Kommentare, zuletzt 07.09.2020, 10:51:38 Uhr
News #23422 Der eShop ermöglicht jetzt das Stornieren von Vorbestellungen bis zu 7 Tagen vor dem Release
2 Kommentare, zuletzt 03.09.2020, 09:18:13 Uhr
News #23419 Gerücht: Insider sagt, Monster Hunter Switch wird bald enthüllt
1 Kommentar, zuletzt 30.08.2020, 13:56:40 Uhr
News #23415 Pressemeldung: Nintendo Direct Mini: Partner Showcase zeigt neue Spiele für Nintendo Switch
2 Kommentare, zuletzt 27.08.2020, 19:25:01 Uhr
News #23413 Gerücht: Eine stärkere Switch erscheint in 2021
3 Kommentare, zuletzt 27.08.2020, 06:36:44 Uhr