"Splatoon 2": Hacker platziert Botschaft an Nintendo in Rangliste

News #20.258: 14.07.2018, 13:54
Bild

Cheater trüben das Spielerlebnis

Warum er zu dieser drastischen Maßnahme gegriffen hat, erklärt der Hacker auf Reddit. Dort schreibt er unter dem Pseudonym "PleaseAddAntiCheat": "'Splatoon 2' ist ein Spiel, das ich so unglaublich liebe...Es belohnt Strategie und Teamwork. Deswegen machen 'Splatoon' und der Kampf um Ranglistenplätze jedem Spaß. Allerdings wird das nicht [mehr länger] der Fall sein, solange Cheater ihr Unwesen treiben."

Angeblich können sich Hacker in "Splatoon 2" enorme Vorteile verschaffen und beispielsweise Waffen so modifizieren, dass sie schneller schießen und mehr Schaden verursachen als eigentlich üblich. Ein Beispiel dafür seht ihr in dem zweiten Tweet unter diesem Artikel. In dem ersten seht ihr das manipulierte Leaderboard.

Falls ihr euch fragt, wie genau "PleaseAddAntiCheat" es vier Mal in die Rangliste geschafft hat - auch das erklärt der Hacker auf Reddit: Er habe einfach seine "X Power" manipuliert. Dieser Wert bestimmt euer Ranking bei "Splatoon 2", nachdem ihr einen bestimmten Rang erreicht habt. Ob Nintendo es Hackern in Zukunft schwerer machen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest die Switch soll der Hersteller inzwischen besser von ihnen schützen.
QUELLE & TEXT: [LINK ZU CURVED.DE]

Littlelink *, 1.341 Zeichen •

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendos Discord Server Eyes on Nintendo auf Twitter Eyes on Nintendo auf YouTube Eyes on Nintendo auf Vimeo Eyes on Nintendo auf podcast.de Eyes on Nintendo auf TuneIn Eyes on Nintendo auf iTunes
RSS-XML-Feed: News RSS-XML-Feed: Podcasts RSS-XML-Feed: Reviews
Diese Webseite kann Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.