Ubisoft stoppt STEEP für die Switch

News #20.439: 10.08.2018, 16:25
Nachdem es eine Weile Funkstille um den Titel gab, immer wieder jedoch gesagt wurde es befände sich nach wie vor in Entwicklung, wurde nun offiziell das Ende der Switch Version von Steep verkündet. Zum Nachteil alle Wintersport Freunde.

QUELLE & TEXT:[LINK ZU MYNINTENDONEWS.COM]

DStroke *, 348 Zeichen •

Kommentare

miscrtnone
miscrtnone
Registriert:
06.11.2016, 17:19:08
Kommentar #1 vom 10.08.2018, 22:07:53 Uhr
Das Spiel läuft mit 30 FPS auf der Base-PS4 und XBOX One. Die Base XBOX One Version läuft auch "nur" mit 900P, das deutet darauf hin, dass es dort bereits ins GPU-Leistungslimit läuft, denn die 1080P werden auf der XBOX nicht erreicht. [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

Wenn die Spiele auf den beiden anderen Plattformen bereits am Limit laufen und nur mit 30 FPS, dann wird das auf der Switch super schwer. Den Trick, die Framerate zu halbieren, kann man dann nämlich knicken, der würde nämlich schon mal die halbe Leistung einzusparen (siehe Doom und Co).

Vielleicht würde es anders aussehen wenn sie einen Tegra X2 genommen hätten, der bereits zum Release erschienen war und nicht den 2 Jahre alten, bereits zu diesem Zeitpunkt veralteten Vorgänger, dem sie auch noch 25% der GPU-Leistung (im docked Modus, portabel noch deutlich mehr) geklaut haben. Zu allem Überfluss wurde der X1 auch noch in einem älteren Fertigungsverfahren hergestellt und produziert dadurch mehr Abwärme und frisst mehr Akku als es mit dem 16nm Verfahren (bei gleicher Leistung) von 2017 möglich gewesen wäre.
[Kein neuer Kommentar mehr möglich]
Eyes on Nintendos Discord Server Eyes on Nintendo auf Twitter Eyes on Nintendo auf YouTube Eyes on Nintendo auf Vimeo Eyes on Nintendo auf podcast.de Eyes on Nintendo auf TuneIn Eyes on Nintendo auf iTunes
RSS-XML-Feed: News RSS-XML-Feed: Podcasts RSS-XML-Feed: Reviews
Diese Webseite kann Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.