Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Speedlink 7-in-1 Starter Kit

Nintendo Switch

Speedlink 7-in-1 Starter Kit, Covermotiv/Artwork

Releasedate: 04.2017, Preis: ca. 30-40€
Das Speedlink 7-in-1 Starter Kit enthält sieben Dinge, die den Einsatz der Nintendo Switch erleichtern werden. Manches werden einige sicher mehr oder weniger dringend benötigen, aber dennoch ein vielversprechendes Set!
Screenshot
Mein Favorit aus diesem Set ist vor allem das USB-C-Ladekabel. Das heißt, auf der einen Seite hat es einen USB-C-Stecker, an den man zum Beispiel den Pro Controller oder auch die Nintendo Switch selbst stecken kann, und auf der anderen Seite hat es einen Standard-USB-Stecker. Um also Pro Controller oder Switch zu laden, ist zwar eine separate USB-Buchse notwendig, aber da meine Switch eh im Dock steckt und hierüber mit dem Originalnetzteil geladen wird, nutze ich dieses Kabel für meinen Pro Controller, da das Ladekabel, das dem Pro Controller beiliegt, zu kurz ist, um in der gewohnten Distanz um Fernsehgerät zu sitzen, wenn ich während des Spielens den Controller laden will. Jetzt aber kann ich, dank der etwas über 3 Meter Kabellänge, problemlos mit dem Pro Controller zocken, während es über einen der USB-Ports der Switch lädt. Nebenbei kann ich das Kabel auch noch für andere Geräte nutzen, die eine USB-C-Buchse zum Akku-Aufladen besitzen.
Screenshot
Außerdem hoch im Kurs steht bei mir die Schutzfolie, die genau auf die Switch zugeschnitten ist und sogar die beiden kleinen Aussparungen, links und rechts unterhalb des Screens aufweist. Die Folie wird nach dem bewährten Verfahren angebracht, und gestaltet sich dank des kleinen Spachtels sehr leicht. Man solte allerdings darauf achten, Staub und Lufbläschen zu vermeiden. Kinder sollten also sicherheitshalber eine erwachsene Person bitten, die Folie abzubringen. Um Staub oder Fingerabdrücke, die eventuell bereits auf dem Screen sind, entfernen zu können, ist auch noch ein kleines Tüchlein zum Abwischen dabei.
Screenshot
Auch praktisch sind die Kopfhörer, bei denen sogar ein eingebautes Mikrofon an Bord ist. Da dieses aber über denselben 3,5er-Klinkenstecker geht, wie die Kopfhörer selbst, muss das Endgerät (Computer, Tablet usw.) also damit umgehen können, denn sonst kann man über die Köpfhörer "nur" hören, nicht aber sprechen. Die Tonqualität der Ohrstecker ist absolut in Ordnung und das Mikrofon ist für den gelegentlichen Einsatz auch noch eingermaßen akzeptabel.
Screenshot
Mit dabei sind ebenso eine Plastikhülle, die Platz für bis zu vier Switch-Cartridges bietet und auch vier kleine Gumminoppen, die auf die Analog-Sticks der Joy-Cons gestülpt werden sollen, um deren Grip zu verbessern. Ich für meinen Teil für die Plastikhülle sehr praktaisch, sehe aber bei den Gumminoppen keinen rechten Nutzen. Die Analog-Sticks fühlen sich unbenoppt griffiger und natürlicher an, und abgerutscht bin davon auch noch nie; im Gegenteil.
Screenshot
FAZIT
Ein insgesamt sehr praktisches Set, das seinem Verkaufspreis gerecht wird. Wie oben schon angedeutet, sind bereits die Schutzfolie und auch das schön lange USB-C-Ladekabel eine Bereicherung für den Alltag der Switch-Besitzer/innen. Der Rest ist mehr sowas wie ein nettes Beiwerk und eher je nach Switch-Einsatzgebiet von Nutzen. ...nur der Verpackungsblister, der ist blöd, ohne Schere geht da gar nichts.

TheUnknown *, 3.125 Zeichen, veröffentlicht am 07.06.2017 •

Schulnote: 2


Für die Bemusterung bedanke ich mich bei Speedlink
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Releasedate: 04.2017, Preis: ca. 30-40€

Bilder

Speedlink 7-in-1 Starter Kit, Screenshot #1 Speedlink 7-in-1 Starter Kit, Screenshot #2 Speedlink 7-in-1 Starter Kit, Screenshot #3

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!