Nintendo NX: Spekulationen, Prognosen, Wünsche

Podcast #63
vom 15.09.2015, 23:10 Uhr

Aufgezeichnet am 13.09.2015
DStroke, eMGe und TheUnknown haben sich die Kochmützen aufgesetzt und sich in die Gerüchteküche begeben, um es dort mächtig brödeln zu lassen: Was ist Nintendo NX? Was kann man erwarten? Was darf es kosten? Welche Spiele werden kommen? Alles das und viel, viel mehr erwarten Euch in den nächsten knapp 108 Minuten! ...und beteiligt Euch möglichst zahlreich an der Diskussion um die hier präsentierten Inhalte! :thumbsup:

Timecodes & Themen

  1. 0:00:00 = Einleitung / [Dauer: 0:01:24]
  2. 0:01:24 = Nintendo hat ein Patent angemeldet, für ein System ohne optisches Disc-Laufwerk / [Dauer: 0:16:09]
  3. 0:17:33 = Eine lange Liste (siehe hierzu: [LINK ZU NEWS #13734]) mit angeblich konkreten Informationen zu Nintendos Planungen für NX, Wii U und 3DS "durchgesickert"! / [Dauer: 0:02:14]
  4. 0:19:47 = Punkt 1: NX ist eine Plattform, und nicht an ein einzelnes Gerät gebunden / [Dauer: 0:07:23]
  5. 0:27:10 = Punkt 2: Nintendo hat die Wii U immer noch im Blick und wird auch in 2016 die Hauptkonsole für Nintendo sein / [Dauer: 0:11:42]
  6. 0:38:52 = Punkt 3: Der 3DS ist mittlerweile etwas veraltet und Nintendo plant, ihn zu ersetzen / [Dauer: 0:02:15]
  7. 0:41:07 = Punkt 4: Mit NX will Nintendo eine Plattform schaffen, mit der es möglich ist, mit Leichtigkeit Software für mehrere Geräte zu entwickeln / [Dauer: 0:06:17]
  8. 0:47:24 = Punkt 5: Die Nintendo Network ID ist an ein einzelnes Gerät gebunden, aber es wird trotzdem möglich sein, Details zwischen Plattformen auszutauschen / [Dauer: 0:04:25]
  9. 0:51:49 = Punkt 6: Nintendo wird den Handheld im Frühling 2016 zeigen, und wird gegen Ende 2016 und Frühling 2017 erscheinen / [Dauer: 0:08:26]
  10. 1:00:15 = Punkt 7: Der Wii-U-Nachfolger wird ab Werk kein optisches Laufwerk haben, aber es wird optional sein, und er kann sich mit der portablen Einheit synchronisieren / [Dauer: 0:04:19]
  11. 1:04:34 = Punkt 8: Nintendo fokusiert sich sehr auf Anti-Piraterie / [Dauer: 0:00:39]
  12. 1:05:13 = Punkt 9: Großes Augenmerk wird auch auf das Betriebssystem gelegt / [Dauer: 0:01:30]
  13. 1:06:43 = Punkt 10: Die Heimkonsole kann sich mit dem Handheld verbinden und dahin eine angespasst Version eines Spiels übertragen / [Dauer: 0:01:56]
  14. 1:08:39 = Punkt 11: Die Konsole wird mit dem Wii U GamePad kommunizieren können, damit es als Controller genutzt werden kann / [Dauer: 0:06:37]
  15. 1:15:16 = Punkt 12: Der Handheld wird seinen eigenen internen Speicher haben, der aber erweiterbar sein wird / [Dauer: 0:03:31]
  16. 1:18:47 = Punkt 13: Es wird eine komplette Überarbeitung der Online-Infrastruktur geben, allerdings wird das Miiverse weiterhin zum Einsatz kommen und ausgebaut werden / [Dauer: 0:02:36]
  17. 1:21:23 = Punkt 14: Auch Voice Chat und Interaktionen zwischen den Usern und Userinnen werden thematisch noch mal aufgegriffen werden / [Dauer: 0:03:09]
  18. 1:24:32 = Punkt 15: Die Konsole wird 6-12 Monat nach dem Handheld erscheinen / [Dauer: 0:03:59]
  19. 1:28:31 = Punkt 16: Auf der E3 ging Nintendo auf Third Parties zu. Capcom, Square-Enix, Ubisoft und Electronic Arts haben bereits ihre Entwickler-Kits; Dragon Quest, Final Fantasy, Sonic, F-Zero und Metroid sind in Entwicklung / [Dauer: 0:06:32]
  20. 1:35:03 = Punkt 17: Die Preise werden niedrig sein; 200-300€, und im Bundle für nicht mehr als 500€ / [Dauer: 0:05:27]
  21. 1:40:30 = Punkt 18: Viele dieser Dinge werden in zukünftigen Nintendo Directs besprochen werden / [Dauer: 0:01:29]
  22. 1:41:59 = Punkt 19: Ein neues 3D-Mario wird gezeigt werden, außerdem auch ein neuer Zelda-Trailer. Das Spiel von Retro wurde zu NX verschoben, aber nicht vor Ablauf von 10-18 Monaten enthüllt werden / [Dauer: 0:01:15]
  23. 1:43:14 = Punkt 20: Nintendo wägt ab, mit Mobilfunkanbietern Verträge abzuschließen / [Dauer: 0:02:04]
  24. 1:45:18 = Wie schätzen wir den Wahrscheinlichkeitsgehalt dieser Liste und ihren Gerüchten ein? / [Dauer: 0:01:19]
  25. 1:46:37 = Verabschiedung / [Dauer: 0:01:02]

Die Ausgabe als Download


Die Ausgabe als Direkt-Stream


Die Ausgabe anhören bei...

YouTube Vimeo

DStroke *, eMGe *, TheUnknown *

Wie hat Dir diese Ausgabe gefallen?

100,00%sehr gut
0,00%gut
0,00%befriedigend
0,00%ausreichend
0,00%mangelhaft
0,00%ungenügend
Du musst eingeloggt sein, um abstimmen zu können!

Kommentare

Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #1 vom 17.09.2015, 21:09:35 Uhr
Ein sehr guter Podcast, tolle Leistung die ihr da bringt. :bigthumpsup:
1. Ich möchte weiterhin das Nintendo Games in Laden erscheinen, zwar ist es mir egal ob ich CD oder USB (Festplatte) reinschiebe oder Einlege. Aber da hängen ja ganz viele Zulieferer mit drin und somit auch viele Arbeitsplätz z.B. Kunststoff Pigment und Polycarbonate Industrie zum Teil dran. Und so ne hülle ist auch was Schönes. Eine Variante ohne CD Laufwerk fände ich interessant aber will eine Hülle mit einer CD Datenträger.
2. Ja Anfang 2017 fände ich ist der denkbarste früheste Zeitpunkt aber sage nie, nie.
3. Der 3DS ist Ende 2016 in Japan seine 6 Jahre auf den Markt wird wirklich Zeit.
5. Fände ich nicht so gut, eine reicht doch und Spart Geld.
6. Sehr Wahrscheinlich
7. Bitte nicht, siehe 1.
8. Finde ich gut, jedes Plagiat ist eins zu viel.
13. Nichts wie her damit
14. Gern aber mit entsprechenden Funktionen z.B. nur Freunde, rausschmeißen, nur Deutschsprachige und co.
16. Klingt zu gut um wahr zu sein.
19. Mario 3D, Zelda, Retro das zum Release und das Ding steht 300% zum Launch parat.
20. Für vermitteltes Internet für den 3DS Nachfolger wäre doch super.

Weitere: Ich freue mich schon auf die NX Generation, ich weiß das ich tolle Games bekomme. Durch Fachabitur neben der Ausbildung fehlt mir gerade etwas die Zeit aber ohne Nintendo geht nicht! Und meine Vier Amiibos möchten auch genutzt werden. Das viele Games auf beiden Nintendo Konsole erscheinen fände ich toll und wünsche mir es auch, aber bitte nicht zweimal Vollpreis.
:kratz: Ein paar mehr 3rds. wääären schöööööön.
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #2 vom 18.09.2015, 00:59:33 Uhr
Ich bin tatsächlich so einer, der online immer nur gegen Fremde spielt (Splatoon geht bei mir auch eig. immer, wenn Zeit ist. Nur Mario Maker grätscht grad ein). Ich habe auch noch nie so richtig Voice Chat benutzt, muss ich sagen. Ich kenne persönlich auch niemanden, der noch ne Wii U hat. Ich bin zwar gespannt, was NX wird, aber ich will schon noch einigermaßen was für Wii U haben. Ich habe die jetzt etwas mehr als ein Jahr erst...
btw, während dem Podcast hab ich ein Mario Maker Level gemacht. Es ist schon praktisch, einfach das Handheld mit an den Schreibtisch nehmen zu können. Eine der angenehmen Eigenschaften des Gamepads.

...Captain Falcon's Puzzle Adventure? okay, da musste ich auch lachen xD

Bzgl. Glaubwürdigkeit, also wirkt alles denkbar. Könnte ich mir so vorstellen, aber man weiß ja nie bei Nintendo. Eine Direct wäre aber echt in den nächsten Monaten mal nötig. Was kommt den 2016 überhaupt groß? Jedenfalls nix, was mich interessiert.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #3 vom 18.09.2015, 16:40:13 Uhr
Zitat von Link500:
Ein sehr guter Podcast, tolle Leistung die ihr da bringt.

Wow, danke, schön, sowas zu lesen!

Zitat von Lugmillord:
btw, während dem Podcast hab ich ein Mario Maker Level gemacht

Hey, so mach ich das auch oft: Irgendwas (oft Podcasts) laufen lassen und dabei Düdelkram machen.

Zitat von Lugmillord:
Ich bin tatsächlich so einer, der online immer nur gegen Fremde spielt (Splatoon geht bei mir auch eig. immer, wenn Zeit ist. Nur Mario Maker grätscht grad ein). Ich habe auch noch nie so richtig Voice Chat benutzt, muss ich sagen.

Dann spielste mal bei uns mit. Wirst sehen, nebenbei mal was quatschen lockert das Ganze extrem auf, selbst, wenn es nichts dem Game selbst zu tun hat. :-)
Intendor
Intendor
Registriert:
17.10.2015, 17:42:42
Kommentar #4 vom 17.10.2015, 17:55:37 Uhr
Habe die Folge beinahe durch und finde es ist eine schöne Folge geworden. Also was immer Nintendo auch plant, eine reine Software/Download Konsole will ich nicht unbedingt.
Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #5 vom 11.11.2015, 06:07:58 Uhr
Toller Podcast :applaus:
Ich verfolge seit kurzem eure Podcast, und sie gefallen mir auch sehr gut.
Finde es auch super das ihr euch mal über F-Zero, Star Fox ect. unterhalten tut.
Aber eine Frage habe ich: bin ich der einzige der auf die alten Retro Games wie-Terranigma, Lufia 2 steht, und sich eine Fortsetzung wünscht, wie damals auf dem snes?
Ich weiß das es von Square Enix kommt, aber kann da Nintendo nicht die Firma ein bisschen anstupsen?
So wie bei euch F-Zero zum Release, wie eine Bombe einschlagen würde und ein Kauf Grund wäre die neue Konsole zu kaufen, so wäre es bei mir Terranigma und Lufia.
Wenn die neue Neue Nintendo Konsole raus wäre und mit am Start Terraingma, Lufia, Zelda und Mario Kart hätte, dann würde ich sogar 600€ ausgeben, auch wenn ich einer der wenigen wäre:lol:
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #6 vom 11.11.2015, 09:45:08 Uhr
Hallo Lex, willkommen auf EYON!

Zitat von Lex:
Toller Podcast :applaus:
Ich verfolge seit kurzem eure Podcast, und sie gefallen mir auch sehr gut.

vielen Dank, vielen Dank! :)

Zitat von Lex:
Aber eine Frage habe ich: bin ich der einzige der auf die alten Retro Games wie-Terranigma, Lufia 2 steht, und sich eine Fortsetzung wünscht, wie damals auf dem snes?

Der Einzige nicht, ich mag diese Spiele auch, ebenso Sachen wie Crono Trigger, Secret of Mana, pipapo... Wir erwähnen solcherlei Dinge auch hin und wieder einmal in den Podcasts. Allerdings werden viele Spiele in unseren Podcast-Diskussionen ja auch eher exemplarisch genannt. Wenn ich etwa sage, dass ich wieder Spiele wie Mega Man und Castlevania will, schließt das viele, viele andere Reihen/Serien/Spiele natürlich mit ein - inklusive Terranigma und Konsorten, aber auch Street Fighter, oder kleinere, nicht ganz so geniale Sachen wie etwa Goof Troop. Phantastisch wäre auch ein ECHTES Super Mario World 2.

Zitat von Lex:
Ich weiß das es von Square Enix kommt, aber kann da Nintendo nicht die Firma ein bisschen anstupsen?

Wird nichts bringen. Die Publisher wollen eben auf der Wii U nichts bringen, und der Markt für konventionelle RPGs ist nicht mehr vorhanden; heute werden Videos gefordert, eine umfangreiche Story und all sowas. Und sowas will niemand mehr riskieren. Natürlich sind Games wie etwa das Wii veröffentlichte Pandora's Tower auch super, aber sie spielen sich eben anders, sehen auch völlig anders aus und so weiter, sie sind auch im Kern ähnlich wie die meisten anderen Klassik-RPGs von NES und SNES, aber so etwas wie früher ist heute eben nicht mehr in - und auf der Wii U schon gar nicht. Guck Dir doch nur mal die "Secret of Mana"-Nachfolger an, die in den letzten Jahren auf DS und so weiter erschienen sind, da erinnert nur noch der Grafikstil an mein Lieblings-RPG (SoM).
Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #7 vom 11.11.2015, 11:19:50 Uhr
Super das ihr auf Beiträge antwortet:bigthumpsup:
Aber ich glaube manche sehen das falsch.
Nehmen wir als bestes Beispiel Zelda, war auf dem snes der Hammer und die haben es von 2D in 3D super umgesetzt, und zählt bis heute als eines der Erfolgreichsten spiele (siehe N64, Ocarina of Time)
Terranigma war auf dem snes eben so der Hammer, leider hat sie Square Enix niemals getraut es in 3D umzusetzen.
Warum traut man sich nicht diesen Schritt, von 2D in 3D und wieder ein richtiges Abenteuer spiel zu erschaffen?!
Zelda hat es doch auch Geschaft, soll Zelda für immer auf diesem Gebiet ein Unikat bleiben?
Secret of Mana/Evermor waren klasse spiele, und haben nie eine richtig Fortsetzung bekommen, da gebe ich dir vollkommen recht.
Natürlich wenn es Entwickler gibt die es als kleines Projekt annehmen und nicht viel investieren, dann kommt auch nur Dreck raus, siehe als Beispiel Metroid Prime auf 3ds.
Aber wenn die Entwickler sich mal richtig Mühe geben, viel Zeit,es als Riesen Projekt ansehen und dafür auch viel in die Entwicklung investieren, dann kann auch ein Terranigma eine super Fortsetzung bekommen.( Siehe Zelda)
Ich könnte mir Terranigma sehr gut in 3D, in einem Open World vorstellen, war damals auf dem snes auch super, von Europa nach Asien zu wandern/fahren/fliegen :lach:

Wenn ich Nintendo Manager wäre, würde ich mir solche Gedanken machen, um junge und alte Leute wieder als Nintendo Kunde zu gewinnen, und würde die nicht als Kunde Sony oder MS verlieren.

Danke für die Antwort, macht weiter so:bigthumpsup:
Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #8 vom 11.11.2015, 11:37:00 Uhr
Habe noch Final Fantasy vergessen...
Die haben es auch von 2D es in 3D umgesetzt und noch mit einer super Grafik hinbekommen.
Lufia was für mich bis heute als bestes Runden basierende spiel bis heute zählt (100mal besser als FF)
Square Enix Schaft es nicht ein richtiges Remake oder Fortsetzung von dem Game, wieso nicht?
Dabei war die Story wirklich 100mal besser als bei FF und die Rätsel sind bis heute noch der Hammer und besaßen noch das schwerste Rätsel der Gaming Geschichte.
Die Story, der Sound, die Rätsel sind bis heute noch das beste jRPG in der Gaming Welt, über die Grafik lässt sich natürlich streiten aber für mich ist die Grafik zweitrangig.
Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #9 vom 11.11.2015, 11:39:55 Uhr
Sorry das ich nicht gemerkt habe, das ihr euch mal über alte Retro Games unterhalten habt...
Aber wie gesagt, bin neu hier und habe nicht alles gesehen....
Trotzdem vielen Dank für die Antwort.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #10 vom 11.11.2015, 11:47:34 Uhr
Zitat von Lex:
Sorry das ich nicht gemerkt habe, das ihr euch mal über alte Retro Games unterhalten habt...
Aber wie gesagt, bin neu hier und habe nicht alles gesehen....

Da gibt's doch nichts zu entschuldigen. :anstoss:
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.