Interview über Wii-U-Geschichte und NX-Zukunft

Podcast #86
vom 08.09.2016, 08:52 Uhr

Aufgezeichnet am 06.09.2016
Dieses Mal besprechen eMGe, DStroke und TheUnknown ein sehr, sehr interessantes Interview, das Noah Sanchez auf Gamer Spash! führte.

Es ging darin um das, was Nintendo mit Wii U vorhatte, aber dann niemals in die Tat umsetzte. Dass die Spieleentwickler sich alle nur herausredeten. Was NX ist und was es nicht ist, welche Spiele dafür zu erwarten sind und und und...

Unbedingt reinhören und unbedingt das Interview lesen!

Timecodes & Themen

  1. 0:00:00 = Einleitung / [Dauer: 0:03:05]
  2. 0:03:05 = "Niemand will darüber sprechen, was NX besonders machen könnte. Niemand ist mehr an den Spielen interessiert." / [Dauer: 0:04:08]
  3. 0:07:13 = "Auf einem langsamen PC sind 10 ok, damit es gut aussieht und flüssig bleibt. Auf MEINEM PC sind es 50. Doch auf NX würde ich 300 Teile einstellen. Das heißt, es sieht großartig aus." / [Dauer: 0:03:16]
  4. 0:10:29 = "Die Entwickler KÖNNTEN alle Games von Xbox One und PS4 auf Wii U veröffentlichen, wenn sie wollten! Aber die Verkaufszahlen sind einfach zu schlecht!" / [Dauer: 0:02:31]
  5. 0:13:00 = "Super Meat Boy für WiiWare wurde vor Jahren gecancelt - und die erklärten das dann mit zu wenig RAM. Obwohl die Wahrheit war, dass die Homebrew-Piraterie den Wii-Markt total zerstört hatte, sodass niemand mehr dort Geld verdienen konnte." / [Dauer: 0:02:23]
  6. 0:15:23 = "Es sollte ein kleineres, verbessertes GamePad mit diesen und noch mehr Möglichkeiten geben. Als Update, das alle kaufen sollten, um damit Pikmin im 2-Spieler-Modus zu zocken." / [Dauer: 0:07:08]
  7. 0:22:31 = "NX ist mehr als nur ein System, eine Konsole oder so... Es ist mehr eine Idee. Eine Idee, die Videospieleindustrie zu verändern und zu retten." / [Dauer: 0:15:12]
  8. 0:37:43 = "Uns als 3rd Party wurde gesagt, für den Sommer 2017 vorbereitet zu sein, nicht vorher. Wenn NX also im März kommt, wird es erstmal nur First-Party-Games geben." / [Dauer: 0:03:57]
  9. 0:41:40 = "Nintendo arbeitet seit mehr als 3 Jahren an Titeln für NX und wir kriegen einige großartige Spiele aus jedem Nintendo-Universum. Und natürlich ein verbessertes Nintendo Land und ein verbessertes Mario Kart 8 - denn wo ist zum Beispiel der Battle-Mode-DLC?" / [Dauer: 0:15:06]
  10. 0:56:46 = Zusammenfassung und Meinungen zum Interview / [Dauer: 0:04:32]
  11. 1:01:18 = Verabschiedung / [Dauer: 0:00:55]

Die Ausgabe als Download


Die Ausgabe als Direkt-Stream


Die Ausgabe anhören bei...

YouTube Vimeo

DStroke *, eMGe *, TheUnknown *

Wie hat Dir diese Ausgabe gefallen?

100,00%sehr gut
0,00%gut
0,00%befriedigend
0,00%ausreichend
0,00%mangelhaft
0,00%ungenügend
Du musst eingeloggt sein, um abstimmen zu können!

Kommentare

Lex
Lex
Registriert:
11.11.2015, 05:29:24
Kommentar #1 vom 08.09.2016, 20:26:18 Uhr
Tolle Podcast Ausgabe.
Ich finde auch, egal ob der Entwickler echt ist oder nicht, man liest denn Artikel und sieht viele Dinge aus einer anderen Perspektive. Muss mir noch die Ausgabe 25/26 anhören:grins:
Freu mich über die nächsten Ausgaben von euch. Höre mir sehr gerne die Podcasts von euch an (besonderst über NX).

Macht weiter so.
Lugmillord
Lugmillord
Registriert:
13.06.2014, 20:24:00
Kommentar #2 vom 09.09.2016, 10:06:46 Uhr
Also das Rauschen ist raus :) Was jetzt im Endeffekt die genauen Specs der Konsole sind, ist mir ziemlich egal. Wie TU reicht mir die Wii U Power völlig aus. Es muss halt zur Konkurrenz aufschließen. Die PS4 Pro, die scheinbar still und heimlich vor kurzem vorgestellt wurde, war ja scheinbar auch kein Ultra-Teil, sondern nur ein bisschen besser. Also das wird keine Konsole, um die sich alle reißen werden.
In jedem Fall muss das Marketing für die neue Konsole ganz ganz mächtig reinhauen. Das wird aber jetzt echt knapp. Und auf der Tokyo Game Show sind sie nicht mal.
Apropos Gamepad - das sollte mal DS-Spiele abspielen? Hmm, für manche sicher nett, aber das wäre für mich wieder zu viel Extrakosten. Ich muss aber echt auch sagen, dass diese Markt-Argumente, die ihr vorlest, machen alle Sinn bzgl. Piraterie und den Preisen von Spielen. Also ich persöhnlich habe kein Problem damit 45-60€ für ein gutes Spiel auszugeben. Das stimmt schon, dass Smart Phones das etwas kaputt machen.
Link500 *
Link500
Registriert:
03.06.2013, 20:37:13
Kommentar #3 vom 11.09.2016, 12:43:45 Uhr
Wieder mal eine sehr gelungene Podcarst.
Mir ist ebenfalls egal welche Power die NX hat, ob sein Gamepad jetzt Spiele für unterwegs anbietet oder nicht. Ich bezahle gerne 40-70€ für ein gutes Spiel, bei 70€ sollte das Game aber wirklich gut sein.
WatchDogs 2 habe ich gerade für die PS4 vorbestellt, aber wenn Nintendo nun mal endlich die NX Ankündigz!t und WatchDogs2 für NX, dann ist eine Umbestellung wahrscheinlich, das sollte aber schon bis zu zur Veröffentlichung von Paper Mario passieren, weil ich fahre nicht dafür estra in die Stadt, vielleicht macht auch Nintendo einen auf Apple und stellt sie eine Woche vorher vor.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #4 vom 12.09.2016, 07:34:33 Uhr
Zitat von Lex:
Freu mich über die nächsten Ausgaben von euch. Höre mir sehr gerne die Podcasts von euch an (besonderst über NX).

Macht weiter so.



Zitat von Link500:
Wieder mal eine sehr gelungene Podcarst.

Dankeschön! Immer schön, sowas zu lesen. :-)

Zitat von Lugmillord:
Also das Rauschen ist raus :)

Ja, das ist mir gelungen. Man hört es nur noch gaaaanz leicht, wenn Strokey spricht und man gute Kopfhörer aufhat. Und das fand ich einen guten Kompromiss im Verhältnis zu vorher, wo man meinte, im Innern einer Flugzeugturbine zu sein.
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.