Kirby Battle Royale

Nintendo 3DS

Kirby Battle Royale, Covermotiv
Von wegen Knödel zum Knuddeln!
Kirby Battle Royale ist ein spielerisch simpel gehaltenes Kampfspiel aus der isometrischen Vogelperspektive, das sich vor allem auf den Mehrspieler-Aspekt fokussiert. Die einfache Steuerung ermöglicht es jedem, sofort in die wilden Kämpfe einzusteigen. Kirby beherrscht im Prinzip nur einen Standard- und einen Spezialangriff, abhängig von seiner Spezial-Power, kann hüpfen und Gegner sowie Gegenstände aufheben und werfen. Die Spieltiefe gewinnt der Titel durch 10 unterschiedliche Disziplinen und 16 verschiedenen Spezial-Powers, darunter Schwertkämpfer, Bomben, Peitsche, Speer und Ninja sowie viele andere. In diesen 10 Disziplinen steigt Kirby gegen drei Rivalen in den Ring:

Kampfarena
Die vier Recken geben sich so lang gegenseitig Saures, bis nur noch einer steht. Dies ist der konventionellste Kampfmodus. Ohne viel Tamtam gibt es hier direkt auf die Nuss.
Apfelhatz

Ein etwas durchtriebeneres Vorgehen bringt Euch bei der Apfelhatz zum Sieg. In der Arena stehen Apfelbäume, deren Äpfel Ihr einsammeln müsst. Bis hier her ist alles noch ganz einfach. Doch bevor Ihr die Punkte für das leckere Obst kassieren könnt, ist es ein langer Weg. Die Kontrahenten können Kirby die Beute immer wieder aus der Hand schlagen. Zudem müssen die Äpfel auf einer Falltür gesammelt werden, die sich erst durch Betätigung eines Schalters in der Nähe öffnet. Seid Ihr nicht schnell genug dort, klauen Euch die anderen Kirbys ganz frech die heiße Ware.

Münzjagd
Überall in der Arena liegen Münzen verstreut. Sammelt innerhalb des Zeitlimits möglichst viel Zaster und stibitzt Gegnern die Rubel durch Angriffe. Doch Vorsicht! Erwischt Euch ein Geist, verliert Ihr Münzen. Versucht, den Fluch möglichst schnell auf einen Rivalen zu übertragen.

Rasende Rabauken
In dieser Disziplin ist die Arena kreisförmig und die Kirbys können nicht dreidimensional umherlaufen. Es gilt, viele der umherliegenden Chips zu sammeln. Eine große Hilfe ist dabei das Motorrad, das von Zeit zu Zeit erscheint. Wer sich hinter den Lenker klemmt, kann die Konkurrenz kurzerhand über den Haufen fahren und so viele Chips einheimsen.

Köpfchen-Kampf
Beim Köpfchen-Kampf werden Euch im Rhythmus weniger Sekunden simple Aufgaben gestellt. Etwa müsst Ihr einen Angriff beim Gegner landen, eine leichte Matheaufgabe lösen oder eine bestimmte Anzahl von Äpfeln tragen. Wie immer gilt, es ist alles erlaubt, um den Gegner daran zu hindern, die Aufgabe zu meistern. Wer zuerst die Mindestanzahl an Punkten macht, gewinnt.

Raketen-Rivalen
In einer kleinen Arena liegt überall Treibstoff in Form grüner Würfel. Sammelt so viel es geht und beladet damit Eure Rakete am Rand der Arena. Doch behaltet Euer Raumfahrzeug immer im Blick. Denn schlaue Gegner werden versuchen, Euren Tankinhalt zu stehlen.

Robo-Bonkers
Als vermeintliches Team treten die vier Kirbys gegen den riesigen Robo-Bonkers an. Wer dem Fiesling den meisten Schaden zufügt, gewinnt. Aber natürlich könnt Ihr nicht nur dem Schurken aus Altmetall zu Leibe rücken...

Schmetter-Hockey
Kennt Ihr die Hockey-Spiele aus der Spielhalle, bei denen man versucht, den Puck in das Tor des Gegenspielers zu bugsieren? Nun stellt Euch vor, auf dem Hockey-Tisch laufen vier kleine Kirbys. Das Ziel in dieser Disziplin ist es aber nicht, Tore zu schießen. Ihr werft oder schlagt den Puck, um damit die Konkurrenz aus dem Ring zu befördern. Ahnt auch immer voraus, wie der Puck von der Bande abprallen wird. Ich sage nur: "Eintrittswinkel gleich Austrittswinkel.".

Erzexpress
Der Erzrausch bricht aus! Die Kämpfer laufen neben dem Erzexpress her und sammeln dabei umherliegendes Edelmetall auf. Für jeden Klumpen, der in einem offenen Wagon landet, gibt es einen Punkt. Oft sind leider Hindernisse im Weg, die einen Treffer unmöglich machen. Außerdem sind da natürlich auch wieder die Rivalen, die Euch das Leben schwer machen, indem sie Euch die Beute aus der Hand schlagen.

Flaggenball
Schnappt Euch in dieser zweidimensional verlaufenden Disziplin den Ball und werft Ihn gegen Eure Flagge, um einen Punkt zu ergattern. Lasst nicht zu, dass das gegnerische Team in Ballbesitz kommt! Das Team, das zuerst 7 Punkte hat, gewinnt.

Allein oder mit Freunden
Jede der 10 Disziplinen lässt sich als Team-Match bestreiten, die meisten aber auch als Einzelkämpfer. Im Wesentlichen richtet sich Kirby Battle Royale natürlich an diejenigen, die auf wilde Multiplayer-Gefechte aus sind. Daher ist es sehr gut, dass es der Titel via Download-Spiel im lokalen Modus bis zu vier 3DS-Besitzern ermöglicht, mitzumischen, auch wenn nur ein Spieler das Spiel besitzt. Zudem gibt es einen Online-Modus. Hier könnt Ihr gegen Zufallsgegnern in drei immer wechselnden Disziplinen antreten. Auf Kommunikationsmöglichkeiten wurde dabei gänzlich verzichtet. Zudem kann man nicht gegen registrierte Freunde antreten. Es geht einzig um den schnellen Start ins Spiel, ohne viel Schnickschnack. Während der Testphase war in diesem Bereich nicht gerade die Hölle los. Daher kann ich die Verbindungsqualität nicht bewerten.

Wenn Eure Freunde gerade nicht zur Stelle sind, könnt Ihr Euch auch in den Story-Modus stürzen. Hier kämpft Ihr Euch in der Haut des rosa Kirby durch die Ligen von König Dededes Turnier. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Aneinanderreihung von Duellen gegen Computergegner. Das ganze wird auf die bekannt überdrehte Kirby-Art präsentiert und ist recht charmant inszeniert.

Mit allem Drum und Dran
Daneben gibt es allerhand freizuschalten. Etwa gibt es 60 sogenannte Medaillen, also Miniaufgaben, die Ihr erfüllen könnt. Übertriff die Gegner um mehr als 50 Punkte bei der Apfelhatz, klaue 150 Münzen bei der Münzjagd oder zimmere Robo-Bonkers Raketen um die Ohren. Für erfüllte Aufgaben gibt es Moneten, mit denen Ihr im Hauptmenü Goodies wie alternativen Kopfschmuck oder die Titel der Musikbibliothek freischalten könnt. Zusätzlich dienen auch die Amiibo aus der Kirby-Collection dazu, weitere Kostüme für den kleinen Knödel freizuschalten.

Übrigens, wenn Ihr lieber als Meta Knight austeilen wollt, spielt die Demo! Als Belohnung dürft Ihr Euch den Maskierten ins Hauptspiel übertragen. Zudem wird in Bälde ein Update folgen, das als 17. Spezial-Power den Spiegel ins Spiel bringt.

Technisch gibt es nicht so viel zu Kirby Battle Royale zu sagen. Die Grafik ist auf demselben hohen Niveau wie etwa Kirby: Planet Robobot. Einen 3D-Effekt gibt es leider nicht. Der Sound bleibt Kirby ebenfalls treu. Die treibenden Tracks bringen nochmal etwas Action ins Geschehen. Mitpfeifen ist hier Pflichtprogramm!

FAZIT
Kirby Battle Royale ist genau das Richtige für spannende Matches gegen Freunde. Es macht alles richtig, worauf es bei einem 3DS-Multiplayer-Game ankommt, denn es ist leicht zu erlernen und gerade die Möglichkeit des Download-Spiels garantiert, dass auch wirklich jeder mitmachen kann. Dem Online-Modus hätten zwar einige zusätzliche Optionen gut gestanden, aber dafür wird man auch als Einzelspieler ganz gut unterhalten. Selbst wenn man deutlich merkt, dass dieser Modus nur Beiwerk ist.

Jojo *, 7.089 Zeichen, veröffentlicht am 24.11.2017 •
Singleplayer: 69%
Multiplayer: 82%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Nintendo
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüberhinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Nintendo 3DS Lokales Spiel Nintendo 3DS Download-Spiel Nintendo 3DS Internet Nintendo 3DS SpotPass Nintendo Network amiibo Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Releasedate: 03.11.2017, Preis: 39,99€, 1-4 Spieler/innen

Videos

Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

Bilder

Kirby Battle Royale, Screenshot #1Kirby Battle Royale, Screenshot #2Kirby Battle Royale, Screenshot #3Kirby Battle Royale, Screenshot #4Kirby Battle Royale, Screenshot #5Kirby Battle Royale, Screenshot #6Kirby Battle Royale, Screenshot #7

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo© 2002-2017, Eyes on Nintendo
Seit 22.12.2002, 23:00 Uhr
"Eyes on Nintendo" unterstützt den Einsatz von browserseitigen Cookies, unter anderem auch zum Ändern des Designs. Nähere Infos dazu findest Du hier.