Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Zoda's Revenge: StarTropics II

Nintendo Entertainment System

Zoda's Revenge: StarTropics II, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Kann über den Nintendo Wii Shop heruntergeladen werden Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 01.03.1994, Preis: 4,99€, 1 Spieler/in
Zoda's Revenge: StarTropics II ist eines der Spiele, die den Weg nach Europa in den NES Zeiten nie gefunden hat. Es handelt sich hierbei um die Fortsetzung von "StarTropics", das 1990 für das Nintendo Entertainment System erschienen ist. Mit dem zweiten Teil wurde 1994 die Geschichte um Mike Jones fortgesetzt. Dank der Virtual Console dürfen sich seit dem 10.Juli 2009 nun auch europäische Spieler über den zweiten Teil freuen.
Screenshot
Die Story
Über ein Buch, das zu Beginn des Spieles eingeblendet wird, erfolgt eine kurze Zusammenfassung der bereits geschehenen Ereignisse: Die Geschichte um den zweiten Teil, beginnt wieder mit Mike Jones. Dieser empfängt eine telepathische Botschaft von Mica, die Älteste der Weltraum-Kinder, auch Argonier genannt. Sie und ihre sechs Geschwister wurden von Mike im ersten Abenteuer gerettet.
Screenshot
Mica erzählt per Telepathie, wie Mike ihrem Volk helfen kann. Sein Onkel, der als Dr. Steve Jones bekannt ist, und ebenso auf der Seite der Argonier steht, soll ihn mittels eines Zaubers in die Vergangenheit schicken. Da Dr. Jones durch die Rettung im ersten Teil noch in der Schuld von Mike steht, zögert er nicht lang und hilft dem Jungen, seine beschwerliche Reise anzutreten.
Screenshot
Sein erster Zeitsprung führt den Hauptprotagonisten in die Steinzeit. Dort musst er versuchen, die mysteriösen Blöcke zu finden. Diese sind in den verschiedenen Zeitepochen verteilt - nur so hat Mike die Chance, wieder in seine Zeit zurückzukehren und mittels der Steine den Argonier zu helfen, ihren Heimatplaneten wieder zu befrieden.
Screenshot
Auf seiner Reise zurück in die Gegenwart, trifft er auf Zoda, der ebenso nach den Blöcken sucht. So besteht die Aufgabe des jungen Helden ebenso darin, den Schurken Zodaaufzuhalten.

Screenshot
Die Zeitreise beginnt
Nachdem ihr das Spiel gestartet habt, besteht die Möglichkeit, aus drei Speicherständen zu wählen. Danach benennt ihr euren Charakter und schreitet in das erste von neun Kapiteln..
Screenshot
Nach der eben erwähnten Einleitung, landet ihr direkt in der Steinzeit. Eure Aktivitäten werden in der Vogelperspektive dargestellt. Nun könnt ihr euch frei in dem vorgegebenen Gebiet bewegen. Aber schon nach nach wenigen Schritten bricht der Boden unter euch zusammen. Nun findet ihr euch in einer Höhle wieder, in der die ersten Gegner auf euch warten. In den feindlichen Bereichen ändert sich die Perspektive. So könnt ihr unter höherem Detailreichtum mit eurem Helden den Kampf bestreiten.
Screenshot
Dazu stehen euch verschiedene Gegenstände zur Verfügung. Zeitgleich könnt ihr bis zu vier Waffen mit euch führen und diese nach Belieben wechseln. Um die Ausrüstung auszutauschen, muss in den Pausen-Modus gewechselt werden. Erst jetzt ist es möglich den Held neu auszurüsten. Da es sich bei den Waffen um Wurfgeschosse handelt, ist es möglich, die Gegner auch aus der bestimmten Distanz zu bezwingen. Der Radius des Geschosses ist aber leider recht knapp bemessen. Durch diese Tatsache kommt man nicht immer ganz ohne eine Taktik aus.
Screenshot
Zoda's Revenge: StarTropics II zeichnet sich aber insbesondere durch die vielfältigen Rätsel aus. So muss beispielsweise in einer Höhle, die sich der Steinzeitepoche befindet, ein spezieller Weg erkundet werden, um das Ziel zu erreichen. Wählt man den falschen, landet man direkt wieder am Anfang. Jeder dieser Wege ist mit einem gravierten Stein gekennzeichnet. Nach einigen Fehlversuchen, solltet ihr aber euer Ziel erreichen. Andere Rätsel bestehen darin, unsichtbare Schalter zu betätigen oder euch durch einen Irrgarten zu kämpfen.
Screenshot
Zusätzlich bietet dieses Action-Adventure viele Rollenspiel Einflüsse. So ist es euch möglich mit den Bewohnern jeder Zeitepoche zu sprechen. Diese bieten nicht nur viele nützliche Informationen, sondern beschenken euch gar mit Waffen und wichtigen Items. In den neun Kapiteln trefft ihr sogar auf bekannte Personen aus vergangenen Tagen. So erwarten euch unter anderen historische Größen wie, Sherlock Homes, König Athur, Kleopatra und Leonardo Da Vinci, die eure Hilfe ersuchen. Zum Beispiel hält euch Kleopatra mit dem Wunsch nach einer Pizza sehr auf Trapp - Im Gegenzug ermöglicht sie euch dann eine Reise über den Nil.
Screenshot
Die Hilfe der verschiedenen Charaktere kommt euch da auch ganz willkommen, denn der Schwierigkeitsgrad zieht mit jeder Zeitepoche enorm an. So steigern sich insbesondere die Gegner in ihrer Angriffsvielfalt und setzen euch sehr zu. Da nimmt man doch gerne nach jedem Endboss den zusätzlichen Herzcontainer entgegen, wie man das z.B. bereits durch die Zelda-Spiele kennt. Um die Chance auf einen Sieg zu erhöhen, muss der Kampf aber immer mit viel Deckung gepaart sein. Doch freut euch nicht zu früh, der Sieg gegen jeden Endboss ist nicht von Dauer. ;)
Screenshot
Fazit:
Zoda's Revenge: StarTropics II ist ein forderndes Spiel, wird aber nie unfair. Das Gameplay fesselt bis zum Schluss, auch wenn die Story sehr linear verläuft. Die Vielzahl von Schauplätzen, Gegnern und Items, bieten einige Stunden Abwechslung. Erfahrene Spieler, die sich in dem Genre auskennen, werden nach ungefähr 6 Stunden Mike ans Ziel geführt haben. Für all jene von euch die gerne eine Entdeckungsreise antreten möchten und sich Zeit für jedes Detail nehmen, verdoppelt sich die Spielzeit.
Screenshot
Grafisch ist es für einen 8-Bit-Titel akzeptabel, trotz kleiner Pixelfehler, die gerade in den Dungeons auffallen. Auch der Sound setzt den Ohren nicht sonderlich zu, ganz im Gegenteil, er geht recht spurlos an euch vorbei. Für 6 Euro bekommt ihr zwar kein Final Fantasy oder Zelda, aber Zoda's Revenge: StarTropics II weiss trotzdem zu überzeugen.

Zuckerbrot, 5.563 Zeichen, veröffentlicht am 04.09.2015 •
Singleplayer: 76%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Nintendo
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Kann über den Nintendo Wii Shop heruntergeladen werden Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 01.03.1994, Preis: 4,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Zoda's Revenge: StarTropics II, Screenshot #1 Zoda's Revenge: StarTropics II, Screenshot #2 Zoda's Revenge: StarTropics II, Screenshot #3 Zoda's Revenge: StarTropics II, Screenshot #4

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!