Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Dustoff Heli Rescue 2

Nintendo Switch

Dustoff Heli Rescue 2, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode
Releasedate: 25.01.2018, Preis: ca. 14,99€, 1 Spieler/in
Ihr interessiert euch für Helikopter? Und Explosionen und Geballer was das Zeug hält? Dann könnte Dustoff Heli Rescue 2 genau das Richtige für euch sein. Allerdings besitzt Dustoff Heli Rescue 2 keineswegs eine tiefgründige Geschichte: Im Groben Zusammengefasst geht es um den Konflikt zwischen Bluefor und Redfor. Ziel ist die eigenen Truppen zu unterstützen und den ein oder anderen Gegner auszuschalten.
Screenshot
Ihr selbst steuert dabei einen Helikopter, der zwischen den verschiedenen Kriegsgebieten fliegt. Je nach Auftrag unterscheiden sich natürlich die einzelnen Orte. Während ihr in den ersten Missionen noch in einer Wüste fliegt, kommen im späteren Verlauf Gebiete wie Wälder, Schneeberge, Höhlen und vieles Weiteres hinzu. Auch das Wetter spielt einen wichtigen Faktor, denn es beeinflusst das Flugverhalten. Schnee, Regen oder auch Stürme stellen mehrfach ein Hindernis dar.
Screenshot
Auf der Oberwelt könnt ihr jede der 35 Missionen einzeln auswählen, welche sich durch Symbole unterscheiden, steigend herausfordernder werden und um die 10 Minuten dauern können. Je nach Missionsart wählt ihr zwischen Transport- oder Angriffshelikopter aus, das heißt, die Maschine ist dann eher für Angriffe oder eher für Transporte optimiert und in der jeweils andere Disziplin gegebenenfalls unterlegen. In Transportmissionen ist die Aufgabe, einen ausgewählten Gegenstand oder eure Truppen von A nach B zu befördern. In Angriffsmissionen hingegen müsst ihr eure Truppen verteidigen, beziehungsweise auf der Karte markierte Gegner ausschalten. Sollte eure Energieleiste auf 0 sinken, explodiert ihr und erhaltet einen Ratschlag, der erklärt, warum ihr gestorben seid. Immerhin: An gelben Rauchpunkten habt ihr die Möglichkeit zu speichern oder Waffen und Energie wieder aufzuladen.
Screenshot
Die Level sind eher einfach gehalten, denn ihr bewegt euch von rechts nach links und von oben nach unten. Die Map am unteren Rand des Bildschirms zeigt euch Gegner (rot), das Team (blau), einzelne Landepunkte (gelb) und die Zielrichtung auf. Daher solltet ihr diese immer im Blick behalten, um nicht die Übersicht zu verlieren. Zwar sind sämtliche Gebiete eher klein gehalten, aber trotzdem befinden sich in diesen häufig Scharen von Gegnern. Geld, Zeit, Missionsziel sowie Waffenpensum sind am oberen Rand zu erkennen.
Screenshot
In jedem Auftrag habt ihr die Möglichkeit bis zu drei Sterne zu erhalten, diese differenzieren sich zwischen Missionszeit, Überleben und Zielerreichung. Um besondere Fahrzeuge freizuschalten könnt ihr in jedem Level bis zu fünf Medaillen einsammeln.
Screenshot
STEUERUNG & MUSIK
Die Steuerungsmöglichkeiten belaufen sich auf Joy-Cons und Pro Controller - mit dem Touchscreen kann nicht gespielt werden, denn Dustoff Heli Rescue 2 spielt sich lediglich mit den oberen Schultertasten und dem Steuerkreuz bzw. Analogstick. Während ihr mit L und R abhebt und landet, sowie die jeweilige Flugrichtung bestimmt, rotiert ihr mit dem Steuerkreuz/Analogstick. Doch klingt das einfacher, als es ist: Präzises Fliegen will geübt sein, denn die Helikopter steuern sich punktgenau und verlangen ein hohes Maß an Geschicklichkeit. Landet ihr zu grob oder stoßt gegen Wände oder Decken, kostest das wertvolle Energie.
Screenshot
Jeder Helikopter spielt sich anders, das heißt Geschwindigkeit, Höhe und Ausdauer unterscheiden sich teils drastisch. Wählt ihr beispielsweise in den späteren Missionen eines der ersten Vehikel, wird euch schnell der Unterschied klar. Nicht selten auch gerät das Fahrzeug aus dem Gleichgewicht, dies kann durch Geschosse, beim Flug gegen Wände und Decken, oder beim Transport geschehen. Sämtliche Helikopter schießen automatisch, dies mag anfangs befremdlich wirken, doch da ihr euch durch teils sehr enge Passagen zwängen müsst, ist dies von großem Vorteil und stört nicht weiter. Und Hindernisse gibt es ohnehin mehr als genug, sodass das Auto-Feuer sogar sehr gelegen kommt.
Screenshot
Dustoff Heli Rescue 2 besitzt einen eher unauffälligen Soundtrack, da im Vordergrund überwiegend die Schießereien und Fluggeräusche stehen. Dies ist allerdings nicht weiter verwunderlich, da der Fokus im Spiel sich klar auf die Action beschränkt. Solltet ihr auf Gegner stoßen, beginnt eine passende Kriegsmusik, welche das Gefecht untermalt, und bei Missionsende gibt es ein Siegesfanfare.
Screenshot
FAZIT
Dustoff Heli Rescue 2 mag auf den ersten Blick sehr minimalistisch wirken - gerade das automatische Schießen trägt dazu bei. Allerdings bietet es viel mehr, als nur das simple Lenken von rechts nach links. Besonders in Sachen Geschicklichkeit verlangt Dustoff Heli Rescue 2 so einiges von euch und wird in späteren Leveln sehr fordernd. Leider nur lassen sich in den späteren Missionen spürbare, aber zu verkraftende Framerateabbrüche nicht vermeiden. lässt man sich mal auf das Spielprinzip und die vorhandenen Mechaniken ein, bekommt man ein Spiel, das für wenig Geld viel Spaß bietet.
Screenshot
Geld farmen um immer bessere Helikopter zu erhalten, oder auch das Einsammeln der Marken, die im Spiel verteilt sind, tragen ebenfalls zur Spieldauer bei. Mit 35 Missionen ist Dustoff Heli Rescue 2 keinesfalls ein kurzweiliges Spiel und erhält daher meine Kaufempfehlung!

Littlelink *, 5.140 Zeichen, veröffentlicht am 14.02.2018 •
Singleplayer: 80%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Rainy Frog
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode
Releasedate: 25.01.2018, Preis: ca. 14,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Dustoff Heli Rescue 2, Screenshot #1 Dustoff Heli Rescue 2, Screenshot #2 Dustoff Heli Rescue 2, Screenshot #3 Dustoff Heli Rescue 2, Screenshot #4 Dustoff Heli Rescue 2, Screenshot #5 Dustoff Heli Rescue 2, Screenshot #6

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!