Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Fight of Gods

Nintendo Switch

Fight of Gods, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 18.01.2019, Preis: 11,29€, 1-2 Spieler/innen
Fight of Gods ist ein 2D-Prügelspiel, in dem Götter und Charakter aus verschiedenen Religionen im Kampf gegeneinander antreten. Hierbei geben sich nicht nur geschichtliche Gottheiten wie Zeus, Odin oder Anubis die Ehre, sondern auch Figuren aus noch heute praktizierten Religionen, wie beispielsweise Buddha, Moses und sogar Jesus Christus. Das Spiel nimmt sich dabei selbst nicht allzu ernst - denn unter den spielbaren Charakteren findet sich auch der Weihnachtsmann wieder!
Screenshot
Von der ungewöhnlichen Kämpferriege abgesehen, handelt es sich allerdings um ein eher gewöhnliches Prügelspiel. Das Gameplay-Konzept weist nämlich große Ähnlichkeiten zu Genregrößen wie Street Fighter oder Tekken auf: Zwei Charaktere stehen sich in einer 2D-Arena gegenüber und greifen einander so lange an, bis einer der beiden Kämpfer K.O. geht. Hierbei kann man auf drei Basis-Attacken sowie einen Wurf zurückgreifen. Combos sind ebenfalls möglich.
Screenshot
Zudem kann man durch bestimmte Button-Kombinationen Spezialmoves ausführen und hin und wieder eine "Divine Power" einsetzen, die je nach Charakter verschiedene Vorteile mit sich bringt. Leider ist das Gameplay von Fight of Gods nicht so flüssig und temporeich wie das seiner Vorbilder. Im Gegenteil, die Charaktere bewegen sich sehr langsam, die Steuerung ist schwerfällig und die Animationen der Attacken gehen oft nicht nahtlos ineinander über, sondern wirken hölzern und unintuitiv.
Screenshot
Neben dem Versus-Modus, in dem man einzelne Kämpfe gegen die KI oder einen lokalen Mitspieler austragen kann, gibt es noch einen Arcade-Modus. Hier kämpft man gegen eine Abfolge von Gegnern und bestreitet am Ende einen Bosskampf, der allerdings für jeden Kämpfer gleich ist. Auch die Story verändert sich von Charakter zu Charakter nicht, sodass man nach einmaligem Durchspielen schon alles gesehen hat. Dazu gibt es noch die Biografie-Sektion, wo die Geschichte jeder Gottheit dokumentiert ist. Weitere Spielmodi gibt es nicht, Umfang und Abwechslungsreichtum sind erschreckend klein.
Screenshot
Die Grafik lässt stark zu wünschen übrig und ist bestenfalls auf Playstation 2-Niveau. Die Kämpfer sehen im Auswahlbildschirm zwar ansprechend aus und sind gut animiert, im Spielgeschehen jedoch ist die Grafik sehr unscharf und verpixelt, vor allem im Handheld-Modus. Auch das hässliche Interface und die langen Ladezeiten trüben den Gesamteindruck des Spiels. Der Soundtrack ist uninteressant und die Soundeffekte der Charaktere wiederholen sich andauernd - der Weihnachtsmann sagt beispielsweise gefühlt bei jeder dritten Attacke "Merry Christmas".
Screenshot
FAZIT
Das einzige Alleinstellungsmerkmal von Fight of Gods ist die außergewöhnliche, aber sicher auch kontroverse Charakterauswahl. Das Gameplay ähnelt den bekannten 2D-Prüglern wie Street Fighter, ist aber schlecht umgesetzt und schwerfällig. Umfang und Wiederspielwert sind gering, und auch der Rest des Spiels ist von niedriger Qualität. Daher sollte man sich lieber nach einer der zahlreichen Prügelspiel-Alternativen auf der Switch umsehen.

CaptainOlimar *, 3.013 Zeichen, veröffentlicht am 04.02.2019 •
Singleplayer: 40%
Multiplayer: 48%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Digital Crafter
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 18.01.2019, Preis: 11,29€, 1-2 Spieler/innen

Bilder

Fight of Gods, Screenshot #1 Fight of Gods, Screenshot #2 Fight of Gods, Screenshot #3 Fight of Gods, Screenshot #4 Fight of Gods, Screenshot #5

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!