Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Gerrrms

Nintendo Switch

Gerrrms, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 23.07.2020, Preis: 9,99€, 1-4 Spieler/innen
Eigentlich wabern die Keime nur so durch den Zellraum, ohne eigenen Antrieb, doch sie können sich an einem der kleinen Gnubbel festhalten und sich dabei um jenen Gnubbel schwingen, was nicht nur für Beschleunigung sorgt, sondern auch für die Richtung, in die ein Keim sich nun weiterbewegt. Stößt ein Keim an eine Zellwand, prallt er daran (meistens) einfach wie eine Billardkugel ab.
Screenshot
So schweben zwei bis vier Keime durch eine Zelle und bekriegen sich je nach Spielmodus mit unterschiedlichen Mitteln und Regeln. Während nämlich mit A am nächstliegenden Gnubbel festgehalten und herumgeschwungen wird, kann via L, R, ZL oder ZR eine weitere Aktion durchgeführt werden, die häufig einem Angriff entspricht: Ein Keim kann einen anderen Keim beim Capture the Flag auf diese Weise rammen, also für einen kleinen Augenblick vorwärtsdashen, und so die begehrte Flagge an sich bringen. Oder in einem anderem Modus können wir eine kleine Zielsuchrakete abfeuern.
Screenshot
Insgesamt bietet Gerrrms etwas über halbes Dutzend Spielmodi und mehrere spielbare Keime. Die Spielmodi sind im Grundprinzip immer sehr ähnlich: man schwebt und schwingt, bemüht sich den anderen Keimen oder ihren Angriffen auszuweichen, selbst anzugreifen und/oder irgendein Objekt zu erhalten oder es wieder loszuwerden. Die Keime unterscheiden sich in ihrer Form und können sogar noch farblich angepasst werden, spielerisch verhalten sie sich aber alle exakt gleich.
Screenshot
Für einen kleinen Motivationsschub sorgt, dass nicht alle Spielinhalte (Modi und Keime) sofort verfügbar sind, sondern der vollständige Content über Achievements und Leistung nach und nach freigespielt werden muss ("Schaffe es, Angriff X auszuweichen", "Schaffe es, Aktion Y durchzuführen").
Screenshot
Die bis zu vier Keime in einer Zelle können je von der CPU (in drei Schwierigkeitsstufen) oder einem Menschen übernommen werden - wobei es mit Menschen natürlich am meisten Spaß macht, und ganz allein nur wenig unterhalten kann. Was auch die große Schwäche von Gerrrms ist. Es möchte genau das sein, was es ist, und das macht es auch sehr gut, aber erst ab drei Personen kommt Spielfreude auf, aber auch mehr Chaos auf. Es passiert vermehrt, dass man A anvisiert, aber B trifft, oder man C ausweicht und dabei gleichzeitig in D reinflitzt.
Screenshot
FAZIT
Musik und Grafik sind nett, die Steuerung ist simpel und funktioniert problemlos, das Gameplay hat was, aber ihm fehlt auch trotz seiner gewollten Simplizität etwas mehr Spieltiefe. Denn je mehr Spieler/innen, desto mehr Spaß, aber auch desto mehr sich überlappende Ereignisse und Chaos. Und etwas, das dieses Chaos ein bisschen glättet, ist das, was dem Gameplay abgeht. Und Onlinefunktionen gibt es leider keine. Deshalb müssen alle Spieler/innen an derselben Konsole daddeln - aber das immerhin wahlweise mit Joy-Con oder Pro Controller.

TheUnknown *, 2.819 Zeichen, veröffentlicht am 31.07.2020 •
Singleplayer: 52%
Multiplayer: 68%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Plan of Attack
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 23.07.2020, Preis: 9,99€, 1-4 Spieler/innen

Bilder

Gerrrms, Screenshot #1 Gerrrms, Screenshot #2 Gerrrms, Screenshot #3 Gerrrms, Screenshot #4 Gerrrms, Screenshot #5

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!