Halloween Pinball

Nintendo Switch

Halloween Pinball, Covermotiv
Halloween Pinball ist wie ein klassisches Pinball aufgebaut, ein Spieltisch nachgeahmt aus den Zeiten der Spielautomatenhallen der 90er. Ein Ball und unten zwei Flipper, mit denen man versuchen muss, den Ball so lang wie möglich im Spiel zu halten und mit eben diesem möglichst viele Punkte zu erzielen. Die Thematik des Tisches ist passend zum Titel: Schön schaurig. Auch die Musik begleitet mit einem Schaudern.

Die Dekorationen an sich sind sehr nett und passend. So gibt es Skelette, gruselig leuchtende Kürbisse und einen verwunschenen Baum. Als Bonus kann man sogar Multi-Bälle ergattern, was das Spielgeschehen etwas spannender macht. Oder der Ball wird trotz Verlassen der Bahn geschützt und ohne Verbrauch der drei Leben hochgeschossen.

Nervig ist allerdings, dass man ständig bestraft wird, selbst wenn man den Tisch nur aus Versehen zu sehr bewegt oder den Ball nicht nach drei Sekunden startet. Die Flipper reagieren dann nicht mehr und somit ist es unmöglich, die Kugel noch zu retten. Aber man hat ebenso das Gefühl, dass es auch manchmal im Spiel selbst aus irgendeinem Grund passiert, da ständig "Warning" wiederholt wird. Wenn man also Pech hat und der Ball landet in einem bestimmten Bereich, ist es aus, denn die Flipper werden abgeschaltet. Obwohl das bei anderen Pinballtischen teilweise bekannt ist, kannte ich das noch nicht auf diesem extremen Niveau.

Leider sind die Animationen und Effekte zu kurz geraten. So gibt es ein paar Lichteffekte hier und da und auch Momente, wo der Ball kurz in einem Loch festgehalten, wird um bestimmte Boni und Kombinationen zu vollführen, sind nicht so spannend. Bei anderen Games bangt man beispielsweise, ob und wo der Ball herauskommen wird und die Effekte sind insgesamt lauter, überraschender und spannender. Das Gleiche gilt für die alleinige Möglichkeit Punkte und Kombinationen erzielen zu können. Leider sind auf dem Tisch selbst auch nicht sehr viele Bereiche: Ein paar Buzzer, Bumper und Spezialräume. Mehr nicht. Mit anderen Worten: Die gesamte Ausstattung ist recht spärlich.

FAZIT
Mit Pinball kann man normalerweise nichts falsch machen, jedoch bietet Halloween Pinball leider kaum Wiederspielwert, was aber gerade bei einem Pinball-Titel der Fall sein sollte. Des Weiteren bekommt man bei anderen Ablegern des Genres für denselben Preis bereits mehrere Tische, was sich auf vorher genanntes auswirkt und mehr abwechslungsreichen Spielspaß bringt, neben dem Kämpfen nach dem höchsten Highscore; selbst, wenn es, wie in diesem Fall, sogar per Onlineliste funktioniert.

KirbyNKE *, 2.552 Zeichen, veröffentlicht am 06.11.2018 •
Singleplayer: 60%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei EnjoyUp Games
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Nintendo Network Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Releasedate: 26.10.2018, Preis: 1,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Halloween Pinball, Screenshot #1Halloween Pinball, Screenshot #2Halloween Pinball, Screenshot #3Halloween Pinball, Screenshot #4

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo auf YouTube Eyes on Nintendo auf Twitter Eyes on Nintendos Discord Server Eyes on Nintendo auf Vimeo Eyes on Nintendo auf iTunes Eyes on Nintendo auf Spotify Eyes on Nintendo auf blubrry Eyes on Nintendo auf TuneIn Eyes on Nintendo auf podcast.de
RSS-XML-Feed: News RSS-XML-Feed: Podcasts RSS-XML-Feed: Reviews
Diese Webseite kann Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.