Midnight Deluxe

Nintendo Switch

Midnight Deluxe, Covermotiv
Ihr spielt gerne Angry Birds oder auch Super Meat Boy? Dann könnte euch das Spiel sicherlich ansprechen, denn eine Mischung der beiden Games bietet euch Midnight Deluxe, mit 70 verschiedenen Leveln und später ansteigendem Schwierigkeitsgrad. In den ersten Leveln geht es natürlich lediglich darum, die Grundlagen des Spiels kennenzulernen. So erfahrt ihr schnell, dass ihr mit Analogstick und A eure Flugbahn bestimmen und mit X das Level zurücksetzten könnt.

Der kleine weiße Würfel ist der Protagonist des Spieles und es gilt, in das leuchtende Ziel zu kommen. Ihr müsst also punktgenau abschätzen wie stark und hoch ihr eurer Wesen befördert werden wird. Eine Art weißer Pfeil gibt dabei die gewünschte Zielrichtung sowie Stärke an - ähnlich wie bei Angry Birds.

Ebenfalls könnt ihr nicht laufen, das bedeutet, schießen ist die einzige Möglichkeit der Fortbewegung. Euch stehen dabei verschiedene Hindernisse im Weg, wie beispielsweise Kreissägen, Klapptüren, schwarze, runde Gegner oder auch das Level-Design selbst, welches einen immer anderen Aufbau vorweist. So ist in einem Level wichtig, euch nach oben auf die nächste Plattform zu befördern, und im nächsten müsst ihr passgenau auf einer Fläche landen, um nicht von den Hindernissen erfasst zu werden. Wichtig ist also, im gesamten Spiel zielgenau zu Treffen um alle Barrieren zu überwinden. Die Level sind alle sehr überschaubar, sodass ihr mit einem Blick sehen könnt, was zu tun ist.

TECHNIK
Optisch erinnert Midnight Deluxe stark an The End is Nigh. Sympathisch und düster zugleich: Ein dunkler Wald ist das Hauptsetting, in dem euch jederzeit bedrohlich wirkende weiße Augen beobachten. Im Hintergrund finden sich vielfach aufleuchtende Hütten, nebst Bäumen und Pflanzen. Das gesamte Thema mag zwar, gerade wenn man nur auf den Hintergrund achtet, wenig abwechslungsreich sein, schaut man jedoch auf das Leveldesign, wird schnell klar, das jeder Level einen anderen Aufbau vorweist, mit immer wiederkehrenden Elementen.

Eine passende Klaviermelodie begleitet euch durch das Spielgeschehen. Es kommt dabei zu entspannten und zugleich atmosphärischen Klängen, die sich idyllisch ins Gameplay einbringen.

Ihr könnt mit dem Touchpad spielen, was dem Titel ungemein gut tut, denn so vereinfacht ihr das Zielen und könnt besser abschätzen, in welchem Winkel ihr euch befördern wollt. Aber es ist ebenfalls möglich, mit Controller zu spielen. Wollt ihr fliegen müsst ihr lediglich A drücken und mit dem Analogstick zielen, lasst ihr A dann los, saust ihr in die gewünschte Richtung. Mit einem einezelnen Joy-Con zu spielen ist zwar nicht möglich, aber da Midnight Deluxe ohnehin eine Singleplayer-Erfahrung ist, ist dies nicht weiter tragisch.

FAZIT
Ein kleiner aber feiner Geheimtipp verbirgt sich hinter Midnight Deluxe. Die 70 Level sind zwar vergleichsmäßig schnell durchgespielt, allerdings stimmen sowohl Preis als auch das Spielerlebnis. Wer außerdem eine zusätzliche Herausforderung sucht, kann in jedem Level noch bis zu drei Sterne sammeln, die je nach Leistung und Sprungverhalten vergeben werden. Meine Kaufempfehlung!

Littlelink *, 3.108 Zeichen, veröffentlicht am 07.03.2018 •
Singleplayer: 80%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Ratalaika Games
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Releasedate: 08.03.2018, Preis: 4,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Midnight Deluxe, Screenshot #1Midnight Deluxe, Screenshot #2Midnight Deluxe, Screenshot #3Midnight Deluxe, Screenshot #4Midnight Deluxe, Screenshot #5

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendo auf YouTube Eyes on Nintendo auf Twitter Eyes on Nintendos Discord Server Eyes on Nintendo auf Vimeo Eyes on Nintendo auf iTunes Eyes on Nintendo auf Spotify Eyes on Nintendo auf blubrry Eyes on Nintendo auf TuneIn Eyes on Nintendo auf podcast.de
RSS-XML-Feed: News RSS-XML-Feed: Podcasts RSS-XML-Feed: Reviews
Diese Webseite kann Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.