Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Root Film

Nintendo Switch

Root Film, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 19.03.2021, Preis: 39,99€, 1 Spieler/in
Root Film ist eine Visual Novel, welche generell den Fokus weniger auf das eigentliche Gameplay, sondern viel mehr auf das Story-Telling in Verbindung mit den einzelnen Charakteren innerhalb des Spieles legt.
Screenshot
Die beiden Protagonisten Rintao Yagumo und seine treue, nicht von der Seite weichende Asssistentin Aine Magari bilden gemeinsam eine Film Crew, welche gemeinsam das "Studio Yagumo" gegründet haben. Rintaro gewann zudem verschiedene Preise und erlangte dadurch etwas Ruhm. Als er sich eines Tages mit seinem Business-Partner Hiroyuki Isogami trifft, kommen Gerüchte über einen 10 Jahre alten Film auf, welcher der Sage nach nicht nur mysteriös, sondern auch übernatürliche Filmsequenzen beinhaltet. Kurzerhand wollen sie dem Spuk genauer auf den Grund gehen. Während der genaueren Erkundung kommen diese nach und nach dem Geheimnis auf die Schliche. Root Film bietet hierbei unerwartete Story-Twists und weiß in punkto Story durchaus zu begeistern.
Screenshot
Im Grunde gibt es kaum bis gar kein richtiges Gameplay in diesem Horror-Mystery-Thriller, was nicht zuletzt am generellen Genre liegt. Meist lauscht man den Dialogen der einzelnen Figuren und erfährt dabei immer mehr über die mysteriöse DVD. Ähnlich wie bei Genre-Vertreter Phoenix Wright, klickt man sich durch die Vielzahl an Gebieten und hofft, dass die Geschichte direkt vor Ort und Stelle weitergeht und das doch vielleicht die nächste Spielfigur am gewünschten Ort lauert und die Geschichte weiter vorantreibt.
Screenshot
Rintao Yagumo besitzt zudem eine Fähigkeit, welche es ihm erlaubt, wichtige Dialoge im Gedächtnis zu behalten und später aufzugreifen. Storyverändernde Entscheidungen sucht man in Root Film aber leider vergeblich, und in Dialogen eine Antworte auszuwählen zu können, ist ebenfalls nicht gegeben. Im Grunde handelt es sich also eher um eine Art inaktiven Anime-Film. Leider nur hat Root Film lediglich japanische Sprachausgabe mit englischen Untertiteln, was sicherlich nicht allen gefallen wird...
Screenshot
Root Films größte Stärke liegt allerdings bei seinem atemberaubenden Soundtrack, welcher zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort die absolut perfekte Atmosphäre spiegelt. Ein ebenfalls nicht zu verachtender Punkt ist zudem der Tiefgang der Spielfiguren, welche alle eine starke, eigene Persönlichkeit haben und sich in ihrer Handlungsweise unterscheiden.
Screenshot
Das grafische Grundgerüst ist schlichtweg fantastisch und bietet durch die abwechslungsreichen Kulissen eine unverwechselbare Optik. Einzig und allein die ellenlange Ladezeit zu Beginn des Spiels muss ich kritisieren, welche sich auf satte 4 Minuten beläuft (ja, ich habe die Zeit gestoppt)!
Screenshot
FAZIT
Root Film bietet eindeutig zu wenig Gameplay-Elemente, um meiner Meinung nach als "Spiel" zählen zu können. Nett ist, dass man jeden einzelnen Dialog vertont hat und auch die Option geboten wird, diese automatisch abspielen zu lassen. Dennoch machen gerade die fehlenden deutschen Untertitel das Spiel nicht für alle zugänglich. Aber der Plus-Seite stehen die Atmosphäre, die charakteristischen Eigenheiten der Figuren, die Story-Twists, der unvergessliche Soundtrack und die wunderschönen Kulissen. Auch die japanischen Synchronsprecher leisten mit Bravour ihre Arbeit und bringen jede noch so kleine Emotion stets passend rüber.

Littlelink *, 3.270 Zeichen, veröffentlicht am 03.04.2021 •
Singleplayer: 72%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei PQube
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 19.03.2021, Preis: 39,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Root Film, Screenshot #1 Root Film, Screenshot #2 Root Film, Screenshot #3 Root Film, Screenshot #4 Root Film, Screenshot #5 Root Film, Screenshot #6

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!