Sparkle Unleashed

Nintendo Switch

Sparkle Unleashed, Covermotiv
Drei Gewinnt
Sparkle Unleashed ist eines dieser Puzzle-Games, bei denen man drei Orbs gleicher Farbe verbinden muss, damit sie verschwinden. Allerdings fallen die bunten Kugeln nicht von oben nach unten, wie etwa bei Tetris, sondern rollen als Kette auf immer neuen Routen durch das Level. Eure Aufgabe als Spieler ist es dann, vom unteren Bildschirmrand aus jeweils einen Orb zu ergänzen, damit mindestens drei derselben Art beieinander sind und somit verschwinden. Auf diese Weise dezimiert Ihr die Kette, bis sie am Ende ganz verschwunden ist.

Dieses Ziel zu erreichen, mag zunächst einfach klingen, doch ist es nicht immer ganz einfach, die Farbkugel an die passende Stelle zu schießen. Manches Mal umschlingt sich die Kette selbst und macht somit große Teile unangreifbar, zeitweise ändert sich auch das Bewegungstempo. Zudem ist auch nicht selten mehr als eine Kette im Level unterwegs.

Gelingt es Euch nicht, die Kette durch geschickt platzierte Orbs aufzulösen, erreicht sie früher oder später Ihr Ziel am Ende des Levels und Ihr habt verloren. Damit das nicht geschieht, bekommt Ihr einige Power-Ups an die Hand. Sie erscheinen, wenn Ihr drei Farben in Folge aufgelöst habt oder eine Kettenreaktion verursacht und werden durch Abschießen aktiviert. Zu den 18 Power-Ups, die Ihr nach und nach freispielen könnt, zählen unter anderem Freeze, das die Kette für kurze Zeit verlangsamt und ein fünffaches Projektil, mit dem Ihr einen guten Teil der Kette ausmerzen könnt.

Epische Knobelei
Jedes der über 100 Levels wird euch für etwa 5 Minuten beschäftigen. Der Schwierigkeitsgrad dabei ist mittelmäßig. Es lohnt sich nicht häufig, darüber nachzudenken, wie man eine Kette am effizientesten auflöst. Oft ist es am besten, die aktuelle Kugel an den erstbesten, passenden Ort zu feuern. Die Power-Ups wirken sich oft sehr stark vereinfachend aus. Am Ende gibt es keinen Score als Punktwert sondern nur einen Zeitwert, der angibt, wie lange man für das Level gebraucht hat.

Das Switch-Action-Puzzle präsentiert sich in einer schicken Optik mit Märchen-Flair. Das Spiel versucht, eine Geschichte um das Verschwinden magischer Schlüssel und eine lange Reise zu erzählen. So ganz vermochte mich Sparkle damit zwar nicht in seinen Bann zu ziehen, bedenkt man jedoch, dass wohl niemand eine Story von einem Puzzle-Game erwartet, ist es schon ein nettes Extra. Gerade weil sogar ein Sprecher mit der Stimme eines alten Zauberers einige Textpassagen zum Besten gibt. Noch dazu sorgt auch die stimmungsvolle Musik für noch mehr Zauberwald-Atmosphäre.

Wer nach dem Abschluss der Story noch immer nicht genug hat, kann in 20 unendlichen Survival-Levels versuchen, möglichst lang durchzuhalten. Je länger Ihr es schafft, die Orbs vom Ende des Levels fernzuhalten, desto mehr Sterne kassiert Ihr bei der Bewertung. Bei dieser Spielvariante können gern mal Stunden vergehen. Für einige unter uns sicher mehr als eine kleine Dreingabe ist der Modus für farbenblinde Spieler. Hier werden die Orbs zusätzlich mit deutlich unterscheidbaren Symbolen kenntlich gemacht.

Der leichteren Bedienbarkeit kommt daneben noch die optionale Touchscreensteuerung im Handheld-Modus zugute. Sie ermöglicht auch Gelegenheitsspielern, die sonst eher mit dem Smartphone daddeln, an der Switch Spaß zu haben, ohne sich mit den Tasten auseinandersetzen zu müssen. Übrigens ist diese Variant sehr zackig und schnell.

Bei all dem Lob gibt es leider auch zwei dicke Haare in der Suppe! Zum einen ist Sparkle Unleashed leider komplett in englischer Sprache gehalten. Glücklicherweise sind Sprachkenntnisse aber für das Verständnis der Spielmechanik nicht notwendig. Neben der fehlenden Übersetzung fällt auch das nicht Vorhandensein eines Mehrspieler- oder Online-Modus negativ ins Gewicht. Ein Online-Vergleich der Bestzeiten wäre leicht umzusetzen gewesen und hätte den Wiederspielwert deutlich erhöht.

Fazit
Sparkle Unleashed macht als seichter Knobler für zwischendurch nichts falsch und bietet für einen moderaten Preis viele Stunden Unterhaltung. Wem das Puzzle-Prinzip zusagt, kann bedenkenlos zuschlagen, doch wer ohnehin nichts mit dieser Art von Spielen am Hut hat, für den wird auch Sparkle nicht die Erleuchtung sein.

Jojo, 4.217 Zeichen, veröffentlicht am 30.12.2017 •
Singleplayer: 80%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei 10tons
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Switch Joy-Con Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Releasedate: 25.12.2017, Preis: ca. 7,99€, 1 Spieler/in

Videos

Video-Quelllink: [LINK ZU WWW.YOUTUBE.COM]

Bilder

Sparkle Unleashed, Screenshot #1Sparkle Unleashed, Screenshot #2Sparkle Unleashed, Screenshot #3Sparkle Unleashed, Screenshot #4

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!
Eyes on Nintendos Discord Server Eyes on Nintendo auf Twitter Eyes on Nintendo auf YouTube Eyes on Nintendo auf Vimeo Eyes on Nintendo auf podcast.de Eyes on Nintendo auf TuneIn Eyes on Nintendo auf iTunes
RSS-XML-Feed: News RSS-XML-Feed: Podcasts RSS-XML-Feed: Reviews
Diese Webseite kann Cookies verwenden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.