Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Mega Man 9

Nintendo Wii

Mega Man 9, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Wii-Fernbedienung Wii Classic Controller Nintendo WiFi Connection Nintendo WiFi Connection Pay & Play Kann über den Nintendo Wii Shop heruntergeladen werden Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 26.09.2008, Preis: 1000 Nintendo Points (entspricht 10€), 1 Spieler/in
100% WIE AUF DEM NES
Schon als ich vor Monaten die Ankündigung sah, hatte ich Freude, aber auch Bedenken. Freude, weil Capcom sich entschloss, einen neuen Mega-Man-Titel zu releasen, der aber voll und ganz im Stile der Ur-Serie auf dem NES war; also das Gameplay, die Akustik und Optik sollte den Mega-Man-Games 1 bis 6 gleichen. Bedenken, weil ich sehr unsicher war, ob das mit der Optik und so weiter, auch tatsächlich funktionieren würde...
Screenshot
Ich lud daher mit kribbelnden Fingern Mega Man 9 herunter und konnte es gar nicht erwarten, es endlich zu starten. Sofort tönte wohlklingendes NES-Gedudel aus meiner Anlage und auf meinem TV-Screen lief ein Intro ab: Dr. Wily will sich entschuldigen... WEGGEDRÜCKT! ;) ...ich habe mich erst gar nicht mit der Story aufgehalten; habe ich bei Mega Man noch nie. Mir war immer egal, was da im Busch war, ich wollte einfach nur alles dem Wege schaffen. ;) Dann also auf in den Level-Select-Screen... Aaaahhh, super, das klingt ja haargenau wie aus Mega Man 2, wunderbar, das verhiess Gutes! :)
Screenshot
GRAFIK
Diese hat 100%ig den NES-Mega-Man-Look. Hier wurde nicht das kleinste bisschen getunt, nur um dem heutigen Stand der Technik Rechnung zu tragen. Ja, man kann sich in den Optionen sogar Clippingfehler oder Slowdowns aktivieren, um das Feeling so authentisch wie möglich zu gestalten. Das optische Setting selbst gefällt mir allerdings nicht in jedem Level. An einigen Stellen wirkt Mega Man 9 wie Mega Man 1 - etwas karg, etwas einfarbig -, an anderen Stellen wirkt es wieder wie Mega Man 4 oder Mega Man 5: satte Farben, hübsche Backgrounds, tolle Umgebungs-Effekte...
Screenshot
Hier versucht Mega Man 9 eindeutig, zu sehr den Retro-Zug ins Rollen zu bringen. Statt also auch ein wenig Fortschritt (im Sinne von "das NES ausreizen") einfliessen zu lassen, oder wenigstens 16:9 zu implementieren (das einzige Neuzeitzugeständnis, das ich akzeptiert und sogar begrüsst hätte!), hat Capcom grafisch "lediglich" auf Altbewährtes gesetzt und ist nicht selten sogar einen Schritt zurück gegangen.
Screenshot
SOUND
Viel Musik aus Mega Man 2 (Level Select, Game Over, etc.) sowie natürlich viele Neukompositionen und ansonsten Mega-Man-typische Klänge: das Schussgeräusch des Mega Busters, das fatale Klingen beim plötzlichen Ableben, wenn man auf Stacheln springt oder die Energie ausging...
Screenshot
Leider aber fallen einige Neu-Sounds etwas gegenüber den genialen Musiken aus Mega Man 2 und 3 ab; andererseits ist aber gerade das eine reine (sprich: MEINE) Geschmackssache, denn technisch ist hier alles in bester Ordnung und ich finde jedes Stück zumindest gutklassig!
Screenshot
KONTROLLEN
Mega Mans Proportionen, Sprungverhalten und so weiter, entsprechen exakt dem aus aus Mega Man 1 bis 6. Ich habe hier nicht den geringsten Pixel eines Unterschiedes feststellen können (auch unter Wasser nicht!).
Screenshot
Einzig das Aufladen des Busters sowie der Ground Slide fehlen. Aber da diese beiden Bestandteile sowieso erst mit MM4 bzw. MM3 Einzug in die Serie erhielten, muss man für sich selbst entscheiden, ob das nun ein Stilbruch ist, oder nicht.
Screenshot
Gespielt wird mit Wiimote oder mit Classic Controller. Die Wiimote wird quer gehalten. Das Steuerkreuz bewegt Mega Man, die 1-Taste (bzw. B-Taste) aktiviert den Mega Buster, die 2-Taste (bzw. die Y-Taste) lässt Mega Man springen. Auf Wunsch kann man in den Optionen aber die Buttons vertauschen, was ich für den Classic Controller empfehle. Denn mit B zu schiessen und mit Y zu springen ist verdammt kompliziert, wenn man es jahrelang "andersherum" gemacht hat! :)
Screenshot
GAMEPLAY
Es gibt 8 Level mit zugehörigen Roboter-Endgegnern und abschliessend... Lasst Euch überraschen! :) Wie immer muss man selbst herausfinden, welcher Gegner mit welcher Waffe am effektivsten zu besiegen ist. Hat man dann einen Level durchhüpft und auch den Obermotz geschrottet, erhält man seine ihm eigene Waffe und kehrt zurück zum Level-Select-Screen.
Screenshot
Es gibt die üblichen Energie-Zellen, wie kleine, weisse Kugeln, die zwei Energiestriche aufladen und große Weisse, die 10 Energiestriche aufladen. Ebenso dasselbe für die Waffen: kleine, bunte Energieköfferchen um zwei Energiestriche aufzufüllen und große, um 10 Striche zurückzuerhalten.
Screenshot
Des Weiteren gibt es viele Arten von Energietanks und anderen Helferlein. Aber um Euch an dieser Stelle nicht allzu viel vorwegzunehmen, verrate ich hierzu keine weiteren Details. Na gut, vielleicht noch der Hinweis, dass auch Rush, der getreue Roboter-Hunde-Freund, auch wieder mit dabei ist. ;)
Screenshot
SCHWIERIGKEITSGRAD
Mega Man 9 ist nicht unschaffbar schwer oder gar unfair, aber an vielen Stellen kann man durchaus so einige Leben lassen, bis man den Bogen raus hat. Auf einer Skala von 1 bis 10 würde ich eine 8,5 bis 9,0 vergeben.
Screenshot
Also definitiv nichts für Zwischendurch-Zocker/innen oder Ungeduldige. Wer Mega Man 9 lädt, soll nicht sagen, ich hätte ihn/sie nicht gewarnt, wenn er/sie hinterher frustiert in der Ecke sitzt! ;)
Screenshot
WAS SONST NOCH!?
Mega Man 9 bietet mehrere "Trophäen", die je nach Leistung zu erhalten sind: es wurde kein einziges Leben verloren, eine bestimmte Menge Gegner wurde besiegt, es wurde innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens das Spiel komplett durchgespielt, usw... Wer hier ABSOLUT ALLES erreichen möchte, hat verdammt viel zu tun! Netter Ansporn, Capcom, gute Idee!
Screenshot
Ausserdem gibt es downloadable Content. Also zusätzliche Spielinhalte, die das Spiel aufpeppen können, wenn man es wünscht. Jedes Extra kostet zwischen 100 und 300 Extra-Nintendo Points. So kann man z.B. statt mit Mega Man mit Proto Man spielen, oder sich auch einen weiteren Schwierigkeitsgrad herunterladen... Es gibt natürlich noch viel mehr, nur möchte ich nicht zu viel vorweg nehmen, sonst gibt's ja kaum noch was zu entdecken! ;)
Screenshot
Der Spielstand kann in einem der 8 Speicherslots untergebracht werden. Der einzige Nachteil - oder aber auch Vorteil, je nachdem! - ist hierbei, dass das Spiel nicht automatisch speichert. Das tut es nur dann, wenn man selbst explizit sagt, dass gespeichert werden soll.
Screenshot
FAZIT
Capcom hatte mit der Ankündigung von Mega Man 9 sehr, sehr hohe Erwartungen geschürt und versprochen, dass Old-School-Fans hier die Vollbedienung bekämen. Und DAS war etwas, was Videospiel-Fans, die, wie ich, mit diesem Zeug aufgewachsen sind, sich schon lange wünschten. Und es ist einfach nicht zu leugnen: Capcom hat zu 100% sein Versprechen gehalten!
Screenshot
Und sogar noch mehr! Capcom hat sich nicht auf Kompromisse eingelassen. Das fängt beim 100%igen 8-Bit-Feeling an (man kann sogar Clippingfehler und Slowdowns akivieren - MUSS es aber nicht!) und endet bei einem hohen Schwierigkeitsgrad! Wenn ich heute noch ab und zu mal Mega Man 2 oder 3 spiele, renne ich da fast im Schlaf durch - kein Wunder, denn ich habe das alles schon hundertfach durchgespielt, kenne die optimale Reihenfolge, blabla...
Screenshot
Aber bei Mega Man 9 ist ja nicht nur Retro-Appeal vorhanden, sondern auch der Reiz des Neuen! Welcher Gegner lässt sich am besten mit welcher Waffe besiegen? Wie ist die optimale Reihenfolge, um alle 8 Roboter-Endgegner in Altmetall zu verwandeln? Mit welchem Timing verschieben sich die Plattformen? Wo sind die Stacheln, wenn ich mich jetzt fallen lasse? Kann man an dieser unscheinbar wirkenden Stelle weiterlaufen? Wie komme ich da drüben an die Items, denn ein Zugang ist nicht in Sicht!?
Screenshot
Überlegen sollte man sich selbst nur, ob man mit schätzungsweise 15 Leveln zufrieden sein kann oder will. Für damalige Verhältnisse war das natürlich absolut ausreichend, ja, sogar völlig normal, doch dafür frohlockt Mega Man 9 ja mit dem Trophäen-System (bis man hier wirklich alles ergattern konnte, zieht so manche Stunde ins Land!) und einem gesonderten Time-Attack-Modus mitsamt Vergleich über das WiFi, wie wacker sich andere Mega-Man-Fans geschlagen haben; ein wirklich schönes Gimmick.
Screenshot
Hoffentlich folgen noch weitere Publisher diesem Beispiel und bringen neue(!), gute(!) Retro-Style-Games hervor. Mega Man 9 ist nicht einfach nur ein Spiel im NES-Gewand, nein, es ist ausserdem ein sehr, sehr gutes Spiel mit exzellentem Leveldesign und einem forderndem Schwierigkeitsgrad, In-Game-Boni, die an das Spiel fesseln, weil man unbedingt alle Trophäen besitzen will, und so manchem mehr... wo kriegt man das heute noch für nur lächerliche 10€, hm?
Screenshot
Long story short: Die 1000 Nintendo Points sind mehr als gut angelegt - für mich ein Must-Have-Game, vor allem bei diesem Preis.
Screenshot
PS: Was ich unbedingt noch erwähnen möchte, ist, dass das GESAMTE SPIEL komplett in Deutsch gehalten ist, sehr löblich!

TheUnknown *, 8.539 Zeichen, veröffentlicht am 27.09.2008 •
Singleplayer: 89%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Nintendo
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Durchschnittliche Wertung von 2 User/innen:
Singleplayer: 87,00%
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Wii-Fernbedienung Wii Classic Controller Nintendo WiFi Connection Nintendo WiFi Connection Pay & Play Kann über den Nintendo Wii Shop heruntergeladen werden Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 26.09.2008, Preis: 1000 Nintendo Points (entspricht 10€), 1 Spieler/in

Bilder

Mega Man 9, Screenshot #1 Mega Man 9, Screenshot #2 Mega Man 9, Screenshot #3 Mega Man 9, Screenshot #4 Mega Man 9, Screenshot #5 Mega Man 9, Screenshot #6 Mega Man 9, Screenshot #7 Mega Man 9, Screenshot #8 Mega Man 9, Screenshot #9

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!