Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Wario Land: The Shake Dimension

Nintendo Wii

Wario Land: The Shake Dimension, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Wii-Fernbedienung Kann außerdem auch über den Nintendo Wii Shop heruntergeladen werden Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 26.09.2008, Preis: 19,99€, 1 Spieler/in
SORRY WARIO, BUT OUR PRINCESS IS IN ANOTHER GAME!
Wario ist nicht - wie bei Mario der Fall - aufgrund edler Charakterzüge ständig auf der Pirsch, Prinzessinnen zu befreien, oh nein! Er ist einfach nur daran interessiert, seine Schatzkammern zu füllen. Wo Mario also allerhöchstens ein paar Münzen aufgabelt, um eventuell seine Extraleben aufzustocken, denkt Wario in anderen Dimensionen: Er will möglichst alle Münzen und möglichst alle Edelsteine jeder Form, Güte und vor allem Größe. Prinzessinnen? Tzö, wer braucht die schon! Er ist schliesslich Wario...
Screenshot
Blöd nur, dass ausgerechnet eine blaublütige Dame ihm in seinem neuen Abenteuer in die Quere kommt... Zwar keine Prinzessin, aber dafür eine Königin! Königin Midori. Midori und Ihr Volk des Schüttel-Reichs sind vom Piraten Rüttelbert und seiner Crew entführt worden. Also macht Wario sich auf, um sie zu retten! Nanu, um sie zu retten!? Will er nicht vielleicht doch einfach nur Rüttelbert den grenzenlos spendablen Münzsack abluchsen? Wer weiss das schon!? :)
Screenshot
Aber da ich hier ja nicht Fragen aufwerfen, sondern Antworten bringen will, sofern möglich, mache ich mich gleich mal frisch an's Werk.
Screenshot
SUPER WARIO BRO.
Wario Land: The Shake Dimension ist ein klassischer 2D-Jump'n'Run-Sidescroller in bester Mario-Bros.-Manier - hervorragendes Gameplay, exzellente Animationen, hübsche Grafik, toller Sound...
Screenshot
Als neues Element wurde integriert - schliesslich will man auf der Wii ja auch innovative Wege beschreiten -, dass man die Wiimote auch zum Schütteln benutzen kann; daher auch die Bezeichnung: "The Shake Dimension" (Englisch: to shake = Deutsch: schütteln). Ihr nehmt also z.B. einen benommenen Gegner auf und schüttelt nun kräftig an der Wiimote, um den Gegner wie wild durchzuschütteln. Ausserdem könnt Ihr auch aus dem Stand schütteln, damit Wario alle Kraft in einen mächtigen Hieb auf Wände oder Böden vollführt, um so etwa bestimmte Routen freizulegen.
Screenshot
Für die normalen Kontrollen nehmt Ihr also die Wiimote quer in beide Hände, bewegt Wario mit dem Steuerkreuz, lasst ihn mit der 2-Taste springen und ihn mit der 1-Taste Gegner oder Gegenstände rammen, das heisst, Wario stürmt mit einer Dash-Attacke nach vorn... Ferner könnt Ihr Gegner oder Gegenstände nach dem Aufnehmen aber auch einfach werfen; beispielsweise, um Schalter zu betätigen, die bisher unpassierbare Wege freigeben, oder, um anderen Gegnern damit eine zu verplätten. Hierfür haltet Ihr einfach die 1-Taste und neigt nun die Wiimote entsprechend nach links oder rechts - legt so also den Abwurfwinkel fest -, und dann: "Feuer frei!". Das funktioniert im Grunde haargenau wie mit den Yoshi-Eiern in Yoshi's Story oder Yoshi's Island.
Screenshot
SPIELSTAND OHNE MAKEL
In Wario Land: The Shake Dimension gibt es 25 Level; verteilt auf je 5 Level in 5 Welten. Jeder bietet mehrere Aufgaben, die dazu verleiten, jeden der Level mehrfach in Angriff zu nehmen. Wie das? Nun, an jedem Level sind diverse Dinge interessant.
Screenshot
1) Wie hoch ist Euer Gesammelte-Münzen-Rekord? Wirklich absolut J-E-D-E Münze im Level zu ergattern, ist manchmal gar nicht so einfach. Insbesondere, weil gewisse Umstände dafür sorgen, dass man sich sputen muss. Oftmals habe ich mich ertappt, wie Schimpf und Schande aus meinem Mund sprudelte, weil ich den perfekten Münzrekord haben wollte, aber ich eine popelige Münze verpasst habe - darum müsste ich diesen Level dann zum bereits sechsten Mal von vorne beginnen. ;) Man MUSS natürlich nicht alle(!) Münzen finden, aber hey, wir sind schliesslich penibel, oder!? :)
Screenshot
2) Was war Eure schnellste Zeit? In jedem Level erhaltet Ihr die Aufgabe, zu einem bestimmten Punkt laufen müssen, dort einen Ofen aufzunehmen, diesen zu schütteln und dann den gesamten Weg zurück zum Anfang flitzen zu sollen. Eigentlich ist das Kinderkram, denn der Timer ist sehr oft lächerlich großzügig; so, als würde man "Reise nach Rom" mit mehr Stühlen als Personen spielen! ;) Aber, DAS ist auch gar nicht interessant. Selbstverständlich will man, sobald man den Ofen gefunden hat, mit der nur irgendwie machbar schnellsten Restzeit im Ziel sein. Nimmt man dann eine Röhre nicht sauber, rennt gegen eine Wand, oder ähnliches, war alles für die Katz' und man fängt von vorn an! Auch hier MUSS man nicht unbedingt die Top-Zeit erlangen... ...aber wir dulden natürlich keinen Makel an unserem Spielstand, stimmt's!? :)
Screenshot
3) Habt Ihr alle Schätze gefunden? Immer wieder müssen geheime Schätztruhen gefunden und geöffnet werden, um bestimmte Gegenstände ans Tageslicht zu bringen. Das Finden ist manchmal schon schwierig, aber das Öffnen dann teils nochmals kniffliger.
Screenshot
4) Habt Ihr alle Level-Missionen erledigt? In jedem Level sind mehrere Aufgaben zu lösen ("Besiege den goldenen Gegner", "Sammle mindestens 10.000 Münzen", usw. usf.). Davon sind einige fast schon beleidigend simpel und andere wiederum, wie bei Punkt 1 erwähnt, sowas von knapp bemessen, dass man hier und dort beinahe aus der Haut fährt! Ach ja: auch hier gilt übrigens, dass nicht jede Mission erledigt werden muss, um im Spielverlauf voran zu kommen.
Screenshot
EIN BISSCHEN MEHR SCHWER
Leider Gottes ist Wario Land: The Shake Dimension verhältnismäßig leicht. Die Missionen/Aufgaben und der eigene Ehrgeiz, überall das absolute Maximum zu erreichen, motivieren ungemein! Und das ist es auch, was die Spieler und Spielerinnen wirklich fordert, weil diese Dinge ihnen nicht selten viel Geschick und Geduld abverlangen! Doch der eigentliche Schwierigkeitsgrad ist... naja... eher ein Leichtigkeitsgrad. Zumindest, wenn man andere Kaliber wie z.B. Super Mario 64 oder Super Mario Bros. 3 gewöhnt ist.
Screenshot
1) Gegner & Level: Ihr jumpt und runnt zwar nicht gerade mit geschlossenen Augen und auf dem Rücken zusammengebundenen Händen durch die Areale, aber ein bisschen mehr schwer hätte es wirklich mehr sein können... nein, Korrektur! ...sein MÜSSEN! Davon abgesehen gibt's auch ein wenig Abwechslung. Das bedeutet, dass Ihr nicht laufend unterwegs seid, sondern z.B. auch mal unter Wasser in einem U-Boot auf Reisen geht...
Screenshot
2) Items: Wario kann sich durch gesammelte Münzen Items kaufen, die ihm z.B. mehr Herzcontainer (also Lebensenergie) verschaffen, oder die seine Lebensenergie sofort wieder auffüllen, wenn er sein letztes Energie-Herzchen verbraucht hat. Leider nur hat diese Sache einen kleinen Haken: viele dieser Level-Ups machen das Spiel indirekt leichter, als es ohnehin schon ist, weil die Wahrscheinlichkeit, dass Wario mal eines seiner Leben lässt, immer unmöglicher wird. Nicht, dass das nie passieren würde, aber selten ist es schon!
Screenshot
WARIO kleiner SECHZEHN ZU NEUN
Bevor ich zum Fazit komme und meinen doch sehr positiven Gesamteindruck erläutere, möchte ich auf zwei technische Aspekte eingehen.
Screenshot
Zunächst finde ich es schade, dass man The Shake Dimension nicht auch mit Classic- oder GameCube-Controller spielen kann. Man kann zwar jetzt einwerfen, dass dann das Schüttelfeature wegfiele, aber z.B. bei Mario Kart Wii hatte man es ja auch hinbekommen, und die "Schüffelfunktion" z.B. auf das Steuerkreuz gelegt. Dass ich hier aber bitte absolut richtig verstanden werde: das ist keineswegs eine Kritik, weil die Kontrollen hervorragend sind und locker flockig von der Hand gehen - doch als kleinen Bonus hätte ich soetwas ganz gern gesehen! :)
Screenshot
Als tatsächliche Kritik gemeint ist allerdings mein jetzt folgendes Plädoyer zum fehlenden 16:9-Modus! Zwar wird The Shake Dimension tadellos auf einem 16:9-Schirm dargestellt und die Farben sind toll und das Bild ist scharf, aber statt das 4:3-Bild sauber auf 16:9 auszuweiten, wird einfach das 4:3-Bild genommen und links und rechts werden hellbraune Balken eingefügt. Diese Balken geben zwar Infos zum Kontostand und über gesammelte Items, aber die feine, englische Art ist das nicht, Nintendo! Dafür muss ich leider 2% Spielspaß abziehen, sorry.
Screenshot
FAZIT
Ich mag Wario Land: The Shake Dimension wirklich sehr, sehr gern. Daher finde ich es schade, dass der Schwierigkeitsgrad etwas zuuu gnädig ist. Das "Härte-Niveau" der Wario-Land-Vorgänger auf den Game Boys wird kaum bis selten erlangt. Da hätte man ruhig noch ein wenig feintunen können. Wenigstens aber hat man daran gedacht, dass es auch noch langjährige Zocker/innen mit Tonnen an Jump-and-Run-Erfahrung gibt, die keine Lust auf Schmalkost haben. Darum wurden die Missionen und die Rekorde-Funktionen implementiert - und DIE haben es oftmals wirklich in sich!
Screenshot
Das bedeutet ausserdem zweierlei Dinge: das Spiel ist nicht nur leicht, sondern auch kurz an Dauer, denn nach schätzungsweise 4 bis 5 Stunden hat man das Abenteuer absolviert! Doch wer sich die Mühe macht, seinen Spielstand auf stolzmachende 100% abschwillen zu lassen, darf nochmal ungefähr 10 bis 15 weitere Stunden addieren. Abgerundet wird das dann noch durch eine Handvoll geheimer, extrem schwerer Zusatzlevel, die man später noch als kleinen Bonus freischalten kann, aber auch die bringen nicht mehr, als etwa zwei weitere Extrastunden.
Screenshot
So gelingt dann letzten Endes ein guter Spagat: wer Lust auf ein witziges Wario-Game hat, ohne dabei dauernd die Wiimote an die Wand pfeffern zu wollen, weil man mangels Erfahrung einfach nicht weiter kommt, hat seinen Titel gefunden. Und wer Lust auf knifflige Rätsel- oder Optimale-Route-Anforderungen hat, und wer sich durch die Lust auf den perfekten Spielstand ausreichend motiviert fühlt, hat ebenfalls seinen Titel gefunden. Die Level selbst sind leicht und die eigentliche Spielzeit eher kurz, aber die Missionen und das Erlangen von Top-Scores - was aber keine Voraussetzung ist, um das Spiel vollenden zu können - allerdings knifflig genug, um auch Veteranen relativ lange bei der Stange zu halten.
Screenshot
Wäre der Preis etwas niedriger (oder der Spielumfang größer) und wäre der 16:9-Modus auch wirklich ein 16:9-Modus, wäre sogar eine höhere Wertung möglich gewesen! Deshalb bleibt der Stempel "Superhit" leider aus; ein sehr solides, gutes, kurzweiliges Jump'n'Run ist die Shake Dimension aber trotzdem!

TheUnknown *, 9.967 Zeichen, veröffentlicht am 19.04.2016 •
Singleplayer: 82%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Nintendo
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Durchschnittliche Wertung von 3 User/innen:
Singleplayer: 85,67%
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Wii-Fernbedienung Kann außerdem auch über den Nintendo Wii Shop heruntergeladen werden Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 26.09.2008, Preis: 19,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #1 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #2 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #3 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #4 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #5 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #6 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #7 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #8 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #9 Wario Land: The Shake Dimension, Screenshot #10

Kommentare

Tarik
Tarik
Registriert:
08.02.2011, 04:37:16
Kommentar #1 vom 10.05.2016, 15:44:14 Uhr
Warum ist oben rechts das WiiWare-Logo? Das ist doch ein ganz normales Retailspiel?
Ich besitze es seit Release und habe es immer geliebt aber immer kam mir irgendein Spiel dazwischen und ich habe es nie zu Ende gespielt.
Aber wenn ich das hier so lese werde ich wieder nostalgisch und werde es bald auf der Wii U nochmal spielen und dann hoffentlich bis zu Ende inklusive aller Geheimnisse.
Danke für den Denkanstoß. :)
Ein wirklich ganz ganz großartiges Spiel!
Gerade die Balance aus machbarem Schwierigkeitsgrad für Jedermann aber den Geheimnissen für Profis machen es zu einer Perle, die ich über den 90% sehe.
Wario müsste viel öfter in 2D Jump'n'Runs auf Heimkonsolen bedacht werden! Er bildet mit seiner rabiaten Art einen super Kontrast zum springfreudigen Mario.
TheUnknown *
TheUnknown
Registriert:
08.05.2010, 09:25:43
Kommentar #2 vom 10.05.2016, 15:54:51 Uhr
Warum ist oben rechts das WiiWare-Logo? Das ist doch ein ganz normales Retailspiel?

Richtig, danke für den Hinweis. Habe das sofort korrigiert! :)

Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!