Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Super Little Acorns 3D Turbo

Nintendo 3DS

Super Little Acorns 3D Turbo, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 18.04.2013, Preis: 4,99€, 1 Spieler/in
Little Acorns wurde 2012 für iOS veröffentlich. Nun wird das 2D-Jump & Run, in dem Ihr Mr. Nibbles, dem Vater einer Eichhornfamilie, dabei helft, seinen geraubten Vorrat an Eicheln wieder einzusammeln, für Nintenos 3D-Handheld neu aufgelegt. Ein Jump & Run auf einer Nintendo-Konsole!? Früher oder später wird sich Mr. Nibbles mit dem bekanntesten Klempner der Welt und Nintendo-Maskottchen Mario messen müssen. Ein Vergleich sei absolut unumgänglich, möchte man meinen. Aber weit gefehlt! Denn abgesehen vom grundsätzlichen Aufbau, sprich Laufen und Hüpfen, hat Super Little Archorns Turbo nichts gemeinsam mit den Mario Jump & Runs. Das Eichhorn-Abenteuer verfolgt vielmehr seinen ganz eigenen Stil und bietet ein eigenständiges Gameplay. Super Little Acorns 3D Turbo ist alles andere als ein Mario-Klon.
Screenshot
Eine eigene Spielmechanik
Mr. Nibbles muss in jedem Level die verstreuten Eicheln einsammeln. Es gibt keine vorgegebene Laufrichtung. Vielmehr bewegt ihr den Nager im Level in alle Himmelsrichtungen umher. Dabei sitzt ihm das Zeitlimit im Nacken. Zudem wird Mr. Nibbles' Sammelaktion von unliebsamen Waldbewohnern erschwert. Allerlei Getier wie Spinnen, Raupen und diebische Waschbären werden sich euch in den Weg stellen. Kassiert Mr. Nibbles einen Treffer, wird er vorrübergehend langsamer. Man kann sie ausschalten, indem man auf sie springt. Erst wenn alle Eicheln ergattert sind, öffnet sich die Tür zum nächsten Abschnitt.
Screenshot
Die Steuerung ist sehr simpel! Mit dem Schiebepad oder dem Steuerkreuz wird Mr. Nibbles bewegt. Mit der A- oder der B-Taste lasst ihr das Eichhörnchen hüpfen. Vielerorts muss der Eicheljäger an einem Seil schwingen. Dort gibt es festgelegte Ankerpunkte. Schwungpassagen machen einen großen Teil des Gameplays aus. Mr. Nibbles kann übrigens nicht schwimmen. Landet er im Wasser, müsst Ihr den Abschnitt von vorn beginnen.
Screenshot
Power-Ups dürfen in einem Jump & Run natürlich nicht fehlen. Mit der richtigen Kopfbedeckung könnt Ihr Eurem Eichhörnchen kurzzeitig Energieschübe verpassen. So wird Mr. Nibbles für begrenzte Zeit unbesiegbar, springt höher oder läuft schneller. Soweit zum grundsätzlichen Ablauf. Ein wahrer Highscorejäger wird sich jedoch nicht damit begnügen, nur die Eicheln zu sammeln um einfach in das nächste Level zu gelangen. Super Little Acorns hat eben darum sogenannte "Medaillen" zu bieten. Mr. Nibbles ergattert sie in jedem Level auf dieselbe Weise. Zum einen erhalten flinke Eichhörnchen eine Medaille, wenn sie den Level vor Ablauf eines bestimmten Zeitlimits beenden. Eine zweite Medaille winkt, wenn ihr alle Gegner ausschaltet. Zu guter Letzt kann der Eichhornvater in das "Fruchtige Finale" starten, wenn alle Eicheln gesammelt wurden. Dann erscheinen im Level verteilt fünf Früchte. Werden diese zusätzlich eingesammelt, winkt nicht bloß die letzte Medaille, sondern Ihr erhaltet zudem Accessoires für Mr. Nibbles. Darunter finden sich einige Kuriositäten wie ein Dino-Anzug. Die Outfits lockern das Spielgeschehen auf und machen einfach Spaß!
Screenshot
Die Medaillen regulieren den Schwierigkeitsgrad. Den Level abzuschließen ist in späten Abschnitten zwar durchaus knifflig, aber nie unmöglich. Wer aber alle Medaillen sein eigen nennen will, der muss sich teilweise richtig ins Zeug legen. Somit ist kein Spieler über- oder unterfordert.
Screenshot
Zeitlose Präsentation
Super Little Acorns ist in einem sehr individuellen 2D-Look gehalten. Diese Optik steht dem Titel sehr gut und grenzt ihn deutlich von anderen Genre-Vertretern ab. Zudem wird der Look sehr gut vom 3D-Effekt getragen. Es wirkt, als würde man in ein Pop-Up-Buch schauen. Der Soundtrack ist ebenfalls ein Unikat. Er klingt gut, kann aber aufgrund mangelnden Umfangs nicht begeistern. Die Hintergrundmusik und alle Effekte kennt man schnell auswendig, weil es sich oft wiederholt.
Screenshot
Viel Kreativität bewiesen die Entwickler bei den Details. So wird der Gesamtspielfortschritt in Prozent anhand eines hohlen Baumstammes, er sich nach und nach mit Eicheln füllt, dargestellt. Witzig ist auch, dass im Startbildschirm stets Mr. Nibbles zu sehen ist, wir Ihr ihn individuell mit Kleidungsstücken verschönert habt. Alle Levels und Menüs zeugen von Liebe zum Detail!
Screenshot
Ordentlich Umfang
Die Levels sind in Jahre und Jahreszeiten gegliedert. Das Spiel erstreckt sich über drei virtuelle Jahre, von denen jedes die vier Jahreszeiten mit je fünf Levels bietet. Der letzte Level jedes Jahres ist ein Endgegnerlevel. Somit gibt es inklusive der Endgegner 60 Abschnitte zu entdecken. Für Abwechslung ist dabei gesorgt, weil man in jeweils fünften Level der Jahreszeiten Frühling, Sommer und Herbst zusätzlich zu den Eicheln noch Baby-Eichhörnchen einsammeln muss. Die kleinen Racker wollen sich aber nicht immer so leicht schnappen lassen. Sie rennen und springen durch die Levels. Für die drei Jahre werden zum reinen Abschluss etwas drei Stunden nötig sein.
Screenshot
Der Titelgebende "Turbo-Modus" lässt den Spieler dieselben 60 Abschnitte in höherem Spieltempo noch einmal erleben. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die richtige Herausforderung für geübte Eichelsammler.
Screenshot
Abseits vom reinen Umfang an Levels erinnere ich noch einmal an die Medaillen und die Kostüme. Zudem gilt es 45 Errungenschaften zu ergattern. Dabei handelt es sich um Auszeichnungen, beispielsweise für den Sprung auf drei bewegliche Plattformen am Stück. Leider existiert kein Multiplayer-Modus.
Screenshot
Fazit
Super Little Acorns 3D Turbo ist ein eigenständiges 2D-Jump & Rund, dessen Entwickler bei den Ideen nicht bei anderen gespickt haben. Das Rad wurde nicht neu erfunden und nicht jeder Level ist absolut genial. Das ist dann auch schon alles, was sich, abgesehen vom fehlenden Multiplayer-Modus, an Kritik formulieren lässt. Das Eichhörnchen-Abenteuer für den 3DS ist grundsolide und macht richtig Spaß. Es ist fordernd aber nicht überfordernd. Einfach und dennoch zu großen teilen genial. Kurz: So muss ein guter Download-Titel aussehen!

Jojo, 5.935 Zeichen, veröffentlicht am 01.05.2013 •
Singleplayer: 80%

Für die Bemusterung bedanke ich mich bei Nintendo
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 18.04.2013, Preis: 4,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Super Little Acorns 3D Turbo, Screenshot #1 Super Little Acorns 3D Turbo, Screenshot #2 Super Little Acorns 3D Turbo, Screenshot #3 Super Little Acorns 3D Turbo, Screenshot #4 Super Little Acorns 3D Turbo, Screenshot #5 Super Little Acorns 3D Turbo, Screenshot #6 Super Little Acorns 3D Turbo, Screenshot #7

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!