Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Snow Battle Princess Sayuki

Nintendo Switch

Snow Battle Princess Sayuki, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 28.03.2019, Preis: 14,99€, 1-2 Spieler/innen
Snow Battle Princess Sayuki ist ein Shoot 'em up der alten Schule - mit Vogelperspektivendraufsicht und Power-ups und so weiter. Nur sausen wir nicht per Raumgleiter durch die Galaxis oder mit einem Kriegsdüser über Städte hinweg, sondern wir sind Schneeprinzessin Sayuki, die durch die Lande läuft und dabei jede Menge Eiszapfen von sich zaubert, um dem Bösen eins drauf zu geben.
Screenshot
Ein weiterer Unterschied zu den üblichen Shootern der damaligen Zeit ist, dass es Begrenzungen gibt, und dass Sayuki sich nicht vollkommen frei im wahrsten Sinne des Wortes "über" die Karte bewegen kann. Denn bei Dingen wie Bäume, Häuschen und dergleichen kann sie nicht hinweg- oder hindurchschweben oder -schießen, sie müssen umgangen werden. Von Gegnern übrigens auch.
Screenshot
Diese sind natürlich ebenfalls keine Raumschiffe, sondern Gestalten, die den insgesamt 8 Leveln zugehörig sind und dem Kontext des Titels entsprechend. Es handelt sich um Schneemänner, Skelette, Keulen schwingende Steinzeitmännchen, Geister und und und... Einige von ihnen latschen tumb durch die Gegend und können umgangen werden, andere greifen an, sobald Sayuki ihnen zu nah kommt, oder sie versuchen direkt, der Prinzessin das Leben auszuhauchen, sobald sie ins Bild hineinscrollten.
Screenshot
Der letzte gewichtige Unterschied zu anderen Shootern ist, dass die Level nicht selbst scrollen und dass Sayuki sich darin jederzeit sowohl vor- als auch zurückbewegen kann. Beziehungsweise, dass die Level zwar, wie gewohnt, schlauchartig sind - also es einen abgesteckten Pfad gibt, der vom Anfang bis zum Ende abzulaufen ist, um schließlich dem Levelboss zu begegnen -, doch verlaufen diese Level nicht einfach stur von unten nach oben oder von links nach rechts: Alle Level verlaufen mal in diese, mal in jene Richtung.
Screenshot
Praktischerweise kann der Schussbutton sowohl je einzeln gedrückt, oder für Dauerfeuer einfach gedrückt gehalten werden. Und der Standardeiszapfen-Schuss Sayukis kann durch Upgrades verbessert werden. So können die Projektile zum Beispiel ihre Gegner automatisch suchen, oder in drei Richtungen gleichzeitig abgefeuert werden...
Screenshot
TECHNIK
Snow Battle Princess Sayuki ist gut gealtert. Sicher, man merkt ihm sein Alter durchaus an - stammt es doch immerhin aus der guten, alten 16-Bit-Ära und wurde über die Jahre aber hier und dort rereleased -, doch Grafik und Sound brauchen sich keineswegs zu verstecken. Im Gegenteil, die Optik weiss zu überzeugen, ist farbenfroh und konstrastreich, und die Musik ist fröhliche Upper-beat-Tempo-Mucke mit stark japanischem Einschlag und leichter Dominanz der perkussiven Elemente.
Screenshot
Die Steuerung ist tadellos, Sayuki reagiert auf alle Eingaben jederzeit anstandslos. Der Schwierigkeitsgrad allerdings ist bisweilen recht knackig. Keineswegs unschaffbar, wenn man wirklich bei der Sache ist, doch Anfänger/innen sollten hier definitiv die Finger davon lassen. Selbst im enthaltenen 2-Spieler-Modus, bei dem Koyuki, Sayukis Schwester, im Non-Splitscreen mitmischt.
Screenshot
FAZIT
Snow Battle Princess Sayuki weiß zu unterhalten. Das Gameplay setzt vor allem auf Geschick, ist somit im Kern also simpel in seinen Mechaniken, aber man wird so manchen virtuellen Tod sterben müssen, bis man schlussendlich einmal den Abspann sehen wird. Und wie das so ist, macht Snow Battle Princess Sayuki mit jemand zweitem natürlich nochmal etwas mehr Spaß...

TheUnknown *, 3.355 Zeichen, veröffentlicht am 24.04.2019 •
Singleplayer: 70%
Multiplayer: 72%

Für die Bemusterung bedanke ich mich bei Rainy Frog
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 28.03.2019, Preis: 14,99€, 1-2 Spieler/innen

Bilder

Snow Battle Princess Sayuki, Screenshot #1 Snow Battle Princess Sayuki, Screenshot #2 Snow Battle Princess Sayuki, Screenshot #3 Snow Battle Princess Sayuki, Screenshot #4 Snow Battle Princess Sayuki, Screenshot #5 Snow Battle Princess Sayuki, Screenshot #6

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!