Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Nights of Azure 2: Bride of the New Moon

Nintendo Switch

Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 27.10.2017, Preis: 59,99€, 1 Spieler/in
In Nights of Azure 2: Bride of the New Moon begebt ihr euch in eine fiktive westeuropäische Stadt gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Dabei spielt ihr die Schutzritterin Alushe, die auf einer Schutzmission für Liliana unterwegs ist, als sie plötzlich Opfer eines tragischen Hinterhalts wird. Als Alushe wieder erwacht, befindet sie sich nicht mehr in der Form eines Menschen, sondern sie erwacht als Halbdämon und befindet sich in den Händen einer sinisteren religiösen Organisation - Kurie. Alushe hat nur einen Wunsch, Liliana zu beschützen. Aus diesem Antrieb heraus zieht sie die Kraft, die sie benötigt, um das Geheimnis der mysteriösen Königin des Mondes zu lüften und Licht in die Dunkelheit zu bringen.
Screenshot
Nun, wo ihr im Spiel angekommen seid, findet ihr euch im Hotel wieder. Von hier aus wird alles gesteuert und hierher kehrt nach dem Beenden einer Mission auch stets wieder hier her. Am rechten Bildschirmrand steht eine Zeit, Alushe, noch vom Überfall geschwächt, kann nämlich nur eine begrenzte Zeit kämpfen. Diese kann aber mit jedem Level-Up etwas erhöht werden. Außerdem könnt ihr neue Fähigkeiten erlernen, denn mit jedem Level-Up bekommt ihr eine bestimmte Anzahl an Ability-Punkten zugeschrieben, mit denen ihr eure Stats und so manche andere Nützlichkeit wie beispielsweise das Erhöhen der Angriffskraft einer bestimmten Waffe, zusätzlich zum Level-Up erhöhen könnt, aber nicht nach eigenem Gusto, sondern ihr könnt/müsst eure Stärkung anhand eines Skill-Baums zusammenwerkeln.
Screenshot
Hauptmissionen
Nun komme ich zum Herzstück des Games, die Hauptmissionen. Hier stellen sich euch immer wieder Widersacher in den Weg, die es gilt zu besiegen. Hierfür stehen euch nicht nur die verschiedensten Angriffscombis, die ihr mit den X- und Y-Buttons ausführt, zur Verfügung, sondern auch verschiedenste Spezialangriffe. Diese unterscheiden sich zudem noch entsprechend des Charakters, den mitnehmt. So reist ihr durch die Welt, bezwingt einen Feind nach dem anderen und gelangt so durch die Geschichte des Spiels.
Screenshot
Wer jetzt denkt, Nights of Azure 2: Bride of the New Moon sei ein weiteres Game, in dem es nur darum geht, Gegner niedezumetzeln, irrt allerdings. Denn ebenso gibt es eine Sammelmission, wo es gilt, die verschiedensten Fragmente sowie neues Equipment und "Servan" zu finden. Die "Servanen" unterstützen euch im Battle und manche von ihnen haben Elementarwaffen, die ihr braucht, um an die verschiedensten Secrets zu gelangen - jedoch können euch immer nur zwei "Servanen" gleichzeitig begleiten.
Screenshot
In einem Level könnt ihr die verschiedensten Warp-Punkte freischalten. Diese erlauben euch beim Start eines neuen Tages, schnell zum letzten Aufenthaltsort zurückzukehren, also am Levelanfang. Am Ende jeden Tages erfahrt ihr, wie viel von was ihr im Level gesammelt habt. Zugleich erfahrt ihr auch, wie viel Erfahrung eure Partnerin erhalten hat und ob das zum Level-Up reicht. Es wird außerdem sogar angezeigt, wie viele Erfahrungspunkte sie bis zum nächsten Level-Up noch benötigt. Ebenso gibt es den Affinity-Level, der nach und nach ansteigt und verrät, wie gut eure Partnerin und ihr im mittlerweile aufeinander eingespielt seid.
Screenshot
Nebenmissionen
Neben der Story bietet Nights of Azure 2: Bride of the New Moon für Action-Fans noch eine Menge weitere Dinge. Achievements, die ihr entweder im Hotel oder automatisch nach dem Beenden einer Mission freischaltet, erledigt ihr zum Teil eh einfach direkt beim Durchspielen nebenher, da diese gerne lauten "Bezwinge X Mal den Gegnertyp Y". Doch so leicht, wie sich das hier liest, ist es dann aber auch wieder nicht, da es viele Aufgaben gibt, die ihr gezielter in Angriff nehmen müsst, da hierfür beispielsweise eine bestimme Begleiterin von Nöten ist oder ihr jemandem an einen bestimmten Ort helfen müsst.
Screenshot
Jeder Charakter kann bis zu vier Equipmentitems bei sich tragen, die die unterschiedlichsten Fähigkeiten erhöhen. Jene könnt ihr nicht nur in den Leveln finden, sondern auch im Shop an der Hotelbar erwerben - und auch verkaufen. Die Verkäuferin erlaubt außerdem, Equipment zu leveln. Das kostet zum Einen Geld, zum Anderen das Opfern eines anderes Equipments. Ob sich das lohnt, kommt natürlich auf den Einzelfall drauf an.
Screenshot
Technik
Während des gesamten Spiels ist mir eins immer wieder aufgefallen: Die Auswahlfunktion ist etwas komisch. So ruft man beispielsweise das Maintenance-Menü ganz gewohnt mit A auf, aber um hier weiterzukommen, müsst ihr B drücken. Das ist unnötig und unintuitiv, und sorgte immer wieder zu Fehlern bei der Befehlseingabe.
Screenshot
Die Grafik ist ganz oft nur mittelmäßig, aber bei weitem nicht schlecht. Oft hätten die Entwickler aber noch etwas mehr aus der Switch herausholen können, denn hier und da hätten Nights of Azure 2: Bride of the New Moon ein paar Details mehr gut getan. Im Hotel fällt besonders auf, wie unscharf bzw. nicht dem Stand der Technik einige Texturen sind. Positiv ist dafür der Sound, der unterstützt die Atmosphäre sehr gut und macht schon beim Zuhören klar, dass eine große Schlacht geschlagen wird.
Screenshot
Wer Japanisch versteht, ist im Vorteil, denn Nights of Azure 2: Bride of the New Moon unterstützt nur japanische Sprachaussprache. Dagegen wird sich ärgern, wer nicht mindestens durchschnittlich gut Englisch versteht, denn die Untertitel sind zudem ausschließlich auf Englisch gehalten.
Screenshot
Fazit
Ja, Nights of Azure 2: Bride of the New Moon ist ein weiteres klassisches Actionspiel, bei dem man wieder auf Tasten des Gamepads hämmert - dies tut dem Spielspaß aber nichts ab. An manchen Stellen hätten sich die Entwickler dennoch etwas mehr trauen sollen. Hier noch eine weitere Sammelmission, da noch eine spannende Nebenmission - das wär's gewesen.
Screenshot
So ist Nights of Azure 2: Bride of the New Moon nur ein normalgutes Actiongame, welches lediglich durch sein Zeitlimit etwas aus der Masse heraussticht und so etwas Eigenständigkeit zeigt. Darum wird es wohl vor allem eher Liebhabern von japanischen Actionspielen gefallen, da hier der typisch japanische Humor gut zur Geltung kommt.

Link500 *, 6.032 Zeichen, veröffentlicht am 07.11.2017 •
Singleplayer: 81%

Für die Bereitstellung des Testmusters bedanke ich mich bei Koch Media
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 27.10.2017, Preis: 59,99€, 1 Spieler/in

Bilder

Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #1 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #2 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #3 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #4 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #5 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #6 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #7 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #8 Nights of Azure 2: Bride of the New Moon, Screenshot #9

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!