Diese Webseite kann Cookies verwenden, weitere Informationen findest Du hier.

Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!

Nintendo Switch

Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Covermotiv/Artwork
Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 09.11.2017, Preis: 9,99€, 1-4 Spieler/innen, auch als Modulversion im Handel für 29,99€ zu bekommen (Basisspiel "Snipperclips" inklusive dem "Plus"-Zusatz)
Snipperclips Plus ist das DLC-Paket für "Snipperclips", das zum Launch der Switch erschien, und kostet 9,99€. War Snipperclips selbst aber ausschließlich als Download im eShop zu haben, kann man es jetzt endlich auch Snipperclips Plus als Modulversion im Handel erwerben. Das heißt, auf dem Modul ist dann das gesamte Basisspiel Snipperclips inklusive dem "Plus"-DLC enthalten.
Screenshot
1-2 SPIELER
Snipperclips Plus ist nach wie vor auch immer noch ganz allein spielbar. In diesem Falle wechselt man mittels X-Button zwischen den Wesen hin und her, und das jeweils andere verharrt regungslos wartend auf seinen nächsten Einsatz. Doch wirklich unterhaltsam ist es erst, wenn man sich zu zweit an die nun insgesamt 75 (45 alte, 30 neue) Puzzles wagt. Bereits gelöste bleiben natürlich gelöst, und auch ein paar bereits bekannte Rätselmechanismen werden in einigen neuen Puzzles verwendet. Doch finden sich natürlich auch völlig neue Rätselmechanismen, wie etwa das Steuern eines frei im Raum schwebenden Stabs.
Screenshot
2-4 SPIELER
Auch hier sind einige neue Puzzles hinzugekommen, 15 an der Zahl, sodass es nun insgesamt 27 sind! Je nach Modus und Puzzle wird hier mit dem X-Button zwischen den Wesen gewechselt, denn immer sind alle vier notwendig, um ans Ziel gelangen zu können. Mal ist die Lösung fast schon offensichtlich, aber der Weg dahin kann höchst knifflig sein - vor allem dann, wenn man synchron agieren muss! -, und mal sitzen alle vor dem Fernseher, haben keinen Schimmer und probieren wild erstmal spontane Einfälle aus, bis irgendwann doch noch der Groschen fällt.
Screenshot
Bei den Minispielen sind immer so viele Wesen involviert, wie Spieler/innen teilnehmen, denn hier geht es nicht um das Lösen von kniffligen Rätselsituationen, sondern es werden kleine Matches um Punkte abgehalten. Zu den drei Minispiel-Modi Basketball, Tischhockey und Dojo kamen außerdem drei neue hinzu, die ähnlich chaotisch und hektisch gestaltet sind: Herdentrieb (fliegende Käfer in das Glas des eigenen Teams stupsen), Stempelkampf (eine Fläche wird bis zum Ende des Zeitlimits mit der jeweils eigenen Farbe überstempelt) und Ballaballa (einen Ball möglichst lange balancieren, damit er nicht herunterfällt). Doch ist nach wie vor problematisch, dass bei drei Personen der Nachteil entsteht, dass bei den Team-Spielen dann 2 gegen 1 gespielt wird - und das Zweier-Team ist dann natürlich definitiv im Vorteil. Nichtsdestotrotz ist es löblich, dass Snipperclips Plus es erlaubt, dass auch "nur" drei Personen den Multiplayer spielen können, wenn sie möchten.
Screenshot
STEMPELN & CONTROLLER
Völlig - naja, nun... - "neu" ist "Stempeln". Dahinter verbirgt sich kein Spielmodus im eigentlichen Sinne, denn es ist mehr eine leere Fläche, die durch Zurechtschneiden der Wesen und diese dann abstempeln lassen, gefüllt wird. Das klingt zunächst wirr und unnötig, kann kreativen Köpfen aber sicherlich eine Menge Spaß machen, denn es ist mit Geduld und Geschick in der Tat möglich, tolle Bilder zu "malen", die über die Screenshot-Funktion der Switch dann auch noch als Kunstwerk festgehalten werden können. Leider aber können Werke, an denen gerade gefeilt wird, nicht zwischengespeichert werden, das heißt, man muss seine Bilder in einem Rutsch beenden.
Screenshot
Eine weitere Neuerung an Snipperclips Plus ist, dass alle Spieler/innen nun endlich auch mit zwei Joy-Cons oder einem Pro Controller spielen können. Der Ein-Joy-Con-quer-halten-Zwang ist passé. Das ist gerade bei etwas fummeligeren Momenten sehr von Vorteil, aber auch ganz allgemein viel bequemer, als einen zuweilen viel zu kleinen Joy-Con bedienen zu müssen, nur, weil das Spiel (wie ja Snipperclips - ohne "Plus") es vorschreibt, obwohl es keinen ersichtlichen Grund dafür gibt!
Screenshot
FAZIT
Ein gutes Spiel ist etwas besser geworden! Darum gilt meine Empfehlung immer noch: Rätselfreunde und -freundinnen, oder alle, die Spaß an geselligem, kooperativem, stressfreiem Gameplay haben, sollten unbedingt zugreifen!
Screenshot
Doch hätte ich mir, wie damals schon, statt "nur ein paar mehr Puzzles", zugleich auch mehr Variation gewünscht: Alle Puzzles auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Zeitlimit-Herausforderungen mit (Online-)Highscorelisten für Vergleiche, Online-Multiplayer und dergleichen... Doch fehlen solcherlei Features weiterhin. Denn auch die neuen Rätseleinlagen sind nach einmaligem Lösen eigentlich uninteressant geworden, und die Mehrspieler-Minispiele tragen einfach keinen ganzen Nachmittag - oder gar ein Wochenende - voller Spaß und Spannung.

TheUnknown *, 4.496 Zeichen, veröffentlicht am 16.11.2017 •
Singleplayer: 77%
Multiplayer: 82%

Für die Bemusterung bedanke ich mich bei Nintendo
Der Text und dessen beinhaltende Bewertung für dieses Produkt sind nicht stellvertretend repräsentativ für die Redaktion von "Eyes on Nintendo", sondern einzig repräsentativ für die Meinung des/der Verfassers/Verfasserin!

Die "Spielspaß in Prozent"-Wertung resultiert nicht aus einer mathematischen Gleichung heraus, sondern sie steht einzig für den subjektiv empfundenen "Spaß beim Spielen" des/der Verfassers/Verfasserin (sofern nicht anders im Reviewtext erwähnt) und ist darüber hinaus auch als eine ungefähre Vergleichsmöglichkeit zu anderen Spielen zu verstehen.
Du musst eingeloggt sein, um dieses Spiel bewerten zu können!

Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG Switch Joy-Con Switch Joy-Con Grip Switch Pro Controller Switch Tablet Mode Switch Tabletop Mode Switch Television Mode Kann außerdem auch über den Nintendo eShop heruntergeladen werden
Releasedate: 09.11.2017, Preis: 9,99€, 1-4 Spieler/innen, auch als Modulversion im Handel für 29,99€ zu bekommen (Basisspiel "Snipperclips" inklusive dem "Plus"-Zusatz)

Bilder

Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #1 Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #2 Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #3 Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #4 Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #5 Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #6 Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #7 Snipperclips Plus: Zusammen schneidet man am besten ab!, Screenshot #8

Kommentare

[Es wurde noch kein Kommentar verfasst]
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!